Du bist nicht angemeldet.

petSpot Netzwerk Logo


:pfeil-rechts :! Das Vierbeinerwarenhaus sucht Tester zur Markteinführung! Jetzt hier bewerben :!

Online Shops

User im Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenforum - MietzMietz.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1_Gulia

Katzenforum Neuling

  • »1_Gulia« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2011, 13:47

Krallenverlust aber warum

Hallo,

können die Krallen auch von einem abgenutzen Sisalstamm kommen? Oder gibt es andere Gründe dafür?
Tut das der KAtze weh?
Habe jetzt die vierte oder fünfte Kralle gefunden und heute einen neuen Kratzbaum bestellt.

Würde mich sehr übe reine Antwort freuen.

Viele Grüße
Gulia

Christel

Lebende Foren Legende

  • »Christel« ist weiblich

Beiträge: 12 807

Wohnort: Berlin, aber lebe in Paris

Katzen: 1 & 2* im Herzen...

Katzenrasse: EKH

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2011, 14:01

Hallo Gulia,

Ich nehme an Du hast eher Krallenhülsen gefunden (durchsichtige/durchscheinende relativ dünne Hornpartikel in Krallenform). Das ist völlig normal da die Katze die abgestumpfte Hülse entweder durch Kratzen am Kratzbaum (Möbeln :roll ) oder durch "Zehenknabbern" entfernt. Unter dieser alten Hülse ist aber schon die neue, noch intakte. Ist so ähnlich wie wenn Reptilien ihre alte Haut ablegen. ;)

Solange Du kein Blut an diesen Hülsen hast und Deine Katze weder humpelt noch häufiger als sonst am Pfotenknabbern/-putzen ist, würde ich mir da keine Sorgen machen.

Viele liebe Grüsse,
Christel
Es gibt keine bösartigen, falschen, hinterlistigen Tiere, nur vom Menschen fehlinterpretierte Verhaltensformen...

Lust auf Katzenschmuck? Mehr Infos per PN... ;)

diekleineLiz

Triple-As

  • »diekleineLiz« ist weiblich

Beiträge: 3 627

Wohnort: Niederbayern

Katzen: 2

Katzenrasse: Flauschebälle

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2011, 14:02

Hallo,

das die Katze ihre KrallenHÜLSEN verliert ist ganz normal, das tut ihr nicht weh :). Und Krallen wachsen auch wieder nach :).

Edith meint ich war mal wieder zu langsam...
Liebe Grüße von Lucienne mit :katze Eddy und Freddy :katze
Stolze Patentante von Eisbär Nanuk :herz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diekleineLiz« (9. November 2011, 14:03)


1_Gulia

Katzenforum Neuling

  • »1_Gulia« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2011, 14:16

Ich danke euch:-)9

Noch eine Frage:-))

Darf man die Spitzen von den vorderen Krallen ein kleines bisschen kürzen, weil sie überall hängen bleibt?

Christel

Lebende Foren Legende

  • »Christel« ist weiblich

Beiträge: 12 807

Wohnort: Berlin, aber lebe in Paris

Katzen: 1 & 2* im Herzen...

Katzenrasse: EKH

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. November 2011, 14:19

Darfst Du. ;) :D

Hat Deine Katze helle oder dunkle Krallen? Bei den hellen sieht man ja ganz gut wo die Durchblutung/das "Fleisch" anfängt und kann somit gut abschätzen bis wo man abschneiden kann aber bei dunklen Krallen würde ich mir das erstmal beim TA zeigen lassen wenn Du es selbst noch nie gemacht hast.

Viele liebe Grüsse,
Christel
Es gibt keine bösartigen, falschen, hinterlistigen Tiere, nur vom Menschen fehlinterpretierte Verhaltensformen...

Lust auf Katzenschmuck? Mehr Infos per PN... ;)

Gabymaus

Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Mitgefühl beizubringen!

  • »Gabymaus« ist weiblich

Beiträge: 7 697

Wohnort: Fuseltown/Emsland

Katzen: 3 + 2

Katzenrasse: 1Mix /2Hauskatzen/2 Draußenkater + 1Dalmi

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. November 2011, 14:21

Das wollte ich auch sagen..............aber die anderen sind mir zuvor gekommen :roll

Aber, egal wie auch immer - über einen neuen Kratzbaum freut sich deine Mietze bestimmt ;)
Liebe Grüße Gaby mit Mizzi, Robin, Lenchen, Garfield und Tiger

Matteo für immer in meinem Herzen

:bruell: cat_emotion_1 cat_play

Ist eine Katze erst einmal in Dein Herz eingezogen, so bleibt sie in Deinem Herzen, egal wie lange sie ihr irdisches Leben mit Dir teilt

Patentante von Seraphina und Tommy

1_Gulia

Katzenforum Neuling

  • »1_Gulia« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. November 2011, 19:55

Sie hat helle Krallen.
Ich hab das früher bei unseree Katze auch gemacht, und ihr immer die Krallen geschnitten, wenn meine Oma mich darum gebeten hatte, darum kann ich das ganz gut. Es gab nie Probleme mit den Krallen und meine Oma hatte keine Kratzbaum.

Meine Freundin meinte, das die Krallen nicht geschnitten werden dürfen.

Gabymaus

Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Mitgefühl beizubringen!

  • »Gabymaus« ist weiblich

Beiträge: 7 697

Wohnort: Fuseltown/Emsland

Katzen: 3 + 2

Katzenrasse: 1Mix /2Hauskatzen/2 Draußenkater + 1Dalmi

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. November 2011, 20:03

Ich habe 3 Katzen, die nur drinnen leben. Aber Krallen habe ich noch nie geschnitten. War auch noch nie nötig!
Liebe Grüße Gaby mit Mizzi, Robin, Lenchen, Garfield und Tiger

Matteo für immer in meinem Herzen

:bruell: cat_emotion_1 cat_play

Ist eine Katze erst einmal in Dein Herz eingezogen, so bleibt sie in Deinem Herzen, egal wie lange sie ihr irdisches Leben mit Dir teilt

Patentante von Seraphina und Tommy

Christel

Lebende Foren Legende

  • »Christel« ist weiblich

Beiträge: 12 807

Wohnort: Berlin, aber lebe in Paris

Katzen: 1 & 2* im Herzen...

Katzenrasse: EKH

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. November 2011, 09:21

Bei Raphi musste ich sie auch schneiden, da er zu faul war sie abzuwetzen und wirklich manchmal übel im Teppich oder Sofa-/Bettbezug hängen blieb. Bei Filou und Bakir war/ist das auch nicht nötig denn sie wetzten sie sich selbst ab.

Kommt also wirkich auf die Mietz an aber wenn sie beim normalen Laufen auf dem Teppich hängen bleibt wird es doch nötig. ;)

Viele liebe Grüsse,
Christel
Es gibt keine bösartigen, falschen, hinterlistigen Tiere, nur vom Menschen fehlinterpretierte Verhaltensformen...

Lust auf Katzenschmuck? Mehr Infos per PN... ;)

Zurzeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher