Du bist nicht angemeldet.

petSpot Netzwerk Logo


Online Shops

User im Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenforum - MietzMietz.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schnupsel

Katzenforum Neuling

  • »schnupsel« ist weiblich
  • »schnupsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: mülheim

Katzen: 2

Katzenrasse: Perser und Maine Coon BKH Mix

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. April 2010, 12:45

kater reißt sich haare aus

hallo zusammen,

ich habe einen fast ein jahr alten süßen perserkater.
der kleine reißt sich die haare aus, komischer weise nur am schwänzchen.
danach nehme ich ihm die haare ab, weil es halt auch so viele sind.
da er sehr gesprächig ist, schimpft er danach auch mit mir.
die haare sind am schwanz auch irgendwie anderes als am rest des körpers. irgendwie härter und er lässt sich auch schwieriger durchbürsten.

vielleicht könnt ihr mir helfen.

ganz liebe grüße
schnupsel

Annikki

alles gut :)

  • »Annikki« ist weiblich

Beiträge: 1 642

Wohnort: Salzgitter

Katzen: 4 & viele im Herzen

Katzenrasse: besonders

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. April 2010, 16:46

hallo schnupsel,
die schwanzhaare bei persern sind sehr viel robuster und härter wie am restlichen körper, das ist normal. hast du dir mal die haut am schwanz angeschaut, viele leiden an einem sogenannten "fettschwanz" das sieht dann schmutzig, schuppig, talgig aus und riecht auch nicht wirklich gut. vielleicht hat er das und versucht sich dort sauberzubekommen?
lg Anja


vermietzt mit *Jamaka*



Rita03

unregistriert

3

Dienstag, 13. April 2010, 17:31

Hallo,

bei so einem Verhalten denke ich spontan, ob das eine psychische Ursache hat?

Es erinnert mich an einen Papagei, der sich wie wild die Federn ausrupfte, er wurde in Einzelhaltung gehalten.

Ist dein Perserkaterchen vielleicht einsam, zu sehr allein?

LG Rita

schnupsel

Katzenforum Neuling

  • »schnupsel« ist weiblich
  • »schnupsel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: mülheim

Katzen: 2

Katzenrasse: Perser und Maine Coon BKH Mix

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. April 2010, 21:18

halllo

ich freu mich ber die antworten, das mit dem fettschwanz kann ich ausschließen, habe nachgeschaut und nachgeschnuppert :D

das er einsam ist, weiß ich auch nicht, an katzengesellschaft vielleicht schon. in unserem haus wohnen 5 personen, die sich alle liebevoll um ihn kümmern. alleine ist er demnach also nicht. er hat wohl rückzugsmöglichkeiten, aber es ist immer jemand zu hause.


hmmm... vielleicht habt ihr noch andere ideen...?????
bin echt ratlos :-(

Mamagabi

aller guten Dinge sind 3 Enkel!!

  • »Mamagabi« ist weiblich

Beiträge: 9 334

Wohnort: Essen

Katzen: reinrassige Ruhrpott-Kater

Katzenrasse: Kuh-/Tabby-EHK

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. April 2010, 21:43

Hallo Schnupsel, Deinem Kater fehlt kätzische Gesellschaft. Menschen können leider niemals einen Katzenkumpel ersetzen. Auch wenn sich jemand um ihn immer kümmert, immer jemand da ist, ihm fehlt etwas.
Gabi :computer , Ramses :cat4: , Anton cat_play ,
__________________________
In Erinnerung an Söckchen

  • »Gustav-Charly« ist weiblich

Beiträge: 1 617

Wohnort: Ostfriesland

Katzen: 6

Katzenrasse: Savannah- Tonki- Hauskater

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. April 2010, 06:26

Hallo
vielelicht solltest du dir mal Gedanken machen, eine zweite Katze zur Gesellschaft dazu zu holen. Ich glaube auch das er langweile ist. Bei Siams und die Richtung Tonki ist das auch oft wenn sie Probleme habe und diese nicht rüber bekommen können.
Schau nach Gesellschaft , dann wird das bestimmt besser, wenn du krankheitliche Gründe durch den TA hast ausschließen lassen.
wir sind Christine, Thorsten und unsere 6 Kater - Digger - Öhrchen - Gustav - Calor - Crümel und Herr Krause aus Ostfriesland.
Im Herzen leben weiter unser Prinz Charly 12.01.2007 - 21.11.2009 :love: und
unsere Sahneschnitte Sammy 15.03.2009 - 03.09.2010 :love: