Du bist nicht angemeldet.

petSpot Netzwerk Logo


Online Shops

User im Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenforum - MietzMietz.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. August 2006, 14:25

Tupperware-Rezepte : Alles für die 1l-MicroPlus-Kanne

So, hier dann die ersten Wunschrezepte. Ich glaub es war Fienchen. Sie wünschte sich Rezepte für die MicroPlus-Kanne.
»Charlie&Lucy« hat folgendes Bild angehängt:
  • MicroPlus-Kanne.jpg
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. August 2006, 14:29

Kuchen

ROTWEINKUCHEN
· 125g Margarine oder Butter
· 2-3 Eier
· 50g Zucker
· 1 Päckchen Vanillezucker
· 125g Mehl
· 1 TL Backpulver
· 50g Nesquick (o.ä. nur keinen echten Kakao)
· 70 ml Rotwein
· 1 TL Zimt
Margarine in der Kanne warm machen, die Kanne damit schwenken, den Rest zu den anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Entweder fest mit einem Deckel verschliessen und schütteln oder mit einem Rührbesen vermischen.
Dann alles in die Kanne und ab in die Mikrowelle!
600 Watt - 8-10 Min. und danach 5 min. stehen lassen - Mit Puderzucker bestreuen oder mit Glasur bepinseln - Am Besten sofort geniesen !

KIRSCH-SCHOKOKUCHEN
100 gr. Butter mit 1 Tafel zerbröckelter Schokolade 1 Min. geschlossen bei 600 Watt schmelzen. Mit dem Schneebesen verrühren und folgendes zugeben:
· 80 gr. Zucker
· 3 Eier
· 100 gr. Mehl
· 1 TL Backpulver
· 100 gr. gem.Nüsse
· 2 El Kirschsaft
Mit dem Schneebesen gut verquirlen und zum Schluß 100 gr. bemehlte Kirschen auf den Teig geben.
8 Min bei 600 Watt bei geschlossenem Deckel 5 Min. Stehzeit. Erst dann den Deckel öffnen.
Mit Silikonschaber lösen und stürzen.

Schoko-Kuchen
· 100 g Butter
· 100 g Zartbitterschokolade in Stückchen
· 100 g brauner Zucker
· 2 cl Rum
· 3 Eier
· 100 g Mehl (gesiebt)
· 1 TL Backpulver
Butter mit Schokolade 2 min. bei 600 Watt schmelzen und durchrühren. Zucker, Rum und Eier einrühren. Masse mit Mehl und Backpulver vermischen. Kännchen einfetten und den Teig einfüllen. Ohne Deckel 5 min. bei 600 Watt garen, danach 2 min. Stehzeit einhalten. Stürzen und auskühlen lassen.

Lauwarm mit Vanillesoße oder kalt mit Puderzucker oder Kuvertüre genießen.

Variationen des Schoko-Kuchens:
Amaretto-Mandel
Anstelle von 100 g Zartbitterschokolade: 100 g Nuss- oder Mandelschokolade nehmen.
Anstelle von 2 cl Rum: 3 cl Amaretto nehmen.

Herren-Kuchen
In den 2 cl Rum 2 Kaffeelöffel löslichen Kaffee auflösen.

Schoko-Rosinen-Kugel
2 Teelöffel Rosinen in den 2 cl Rum einweichen, mit etwas Mehl bestäuben und zum Schluss unter den Teig heben.

Schoko-Birnen-Kuchen
Anstelle von 100 g Zartbitterschokolade 50 g weiße und 50 g Mokka-Schokolade nehmen.
Anstelle von 2 cl Rum 2 cl Birnengeist nehmen und 2 Kaffeelöffel kleingeschnittene Birnen darin marinieren.
Etwas mehr Backpulver nehmen.

Joghuretten-Kugel
Anstelle von 100 g Zartbitterschokolade 100 g Joghurette nehmen.
Zusätzlich 1 Kaffeelöffel löslichen Kakao unter das Mehl geben.
Fertigen Kuchen mit Erdbeeren, Sahne und Kuvertüre verzieren.

Cocos-Kuchen
Anstelle von 2 cl Rum 2 cl Batida de Coco nehmen und 1 EL Kokosflocken unterrühren.
Schokoglasur mit Kokosflocken bestäuben, wenn noch nicht ausgekühlt mit Raffaello garnieren.

Weihnachts-Variante
Zusätzlich etwas Zimt, Nelken, Kardamom, Anis, Lebkuchengewürz zufügen.

Quarkkuchen
· 500 g Magerquark
· 150 g Zucker
· 1 EL Vanillezucker
· 1 Pck. Vanillepuddingpulver
· 3 Eier
· 125 g flüssige Butter
· Saft einer halben Zitrone
Alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren und in das gefettete Kännchen geben. Ohne Deckel 15 min. bei 600 Watt in der Mikrowelle garen.

Mandelberg ohne Mehl
· 200 g Mandeln
· 80 g brauner Zucker
· 1 TL Backpulver
· 3 Eier
Alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren und in das ungefettete Kännchen geben. Bei 600 Watt ca. 5,5 min. garen und stürzen.

1l Microplus-6-Minuten-Kuchen)
100 g Zucker
100 g Mehl
100 g weiche Margarine
100 g Schokoladenstreusel oder gemahlene Nüsse
3 Eier
1 TL Backpulver
Alles mit dem Schneebesen verrühren, die 1,0 l Microkanne einfetten und panieren, den Teig einfüllen und mit Deckel (so drehen, dass der Ausgießer offen ist) bei 600 Watt ca. 6 Minuten backen.
Nach einer kurzen Stehzeit aus der Kanne stürzen und nach Belieben mit Puderzucker oder Schokoladenglasur,o. ä. garnieren.
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. August 2006, 15:47

Süßspeisen

Gebrannte Mandeln al la Tupper I
· 1 Päckchen ganze ungeschälte Mandeln
· 2-3 EL Zucker
· 2 EL Wasser
· etwas Zimt (nach Geschmack)
Alles in der 1-l-Microplus-Kanne oder einem anderen Mikrowellengefäß mit Deckel vermischen und 5 min. bei 600 Watt in die Mikro stellen. Dabei alle 1-2 Minuten nachschauen und umrühren - eventuell noch 1 Minute nachgaren.

Achtung - nach Ablauf der Garzeit müssen die Mandeln knusprig und trocken sein - dann sofort auf eine Platte schütten und trennen - sonst gibt's eine feste Kugel!

Gebrannte Mandeln II
· 200 g Mandeln
· 3 EL brauner Zucker
· 3 EL Amaretto
· evtl. 2 EL weißer Zucker
Mandeln, braunen Zucker und Amaretto in die Kanne geben und offen bei 600 Watt 5 min. garen.
Danach sofort rausholen, umrühren und je nach Geschmack noch weißen Zucker unterrühren und sofort auf einem Backblech ausbreiten.

Griesauflauf
· 250 g Quark
· 1 Ei
· 2 EL Gries
· 1 EL Vanillezucker
Alle Zutaten in der Mikrokanne verrühren. Je nach Geschmack Apfelstücke oder Sauerkirschen unterheben. ca. 4 Min 600 Watt . Auf Teller stürzen und mit Obst verzieren.

Quarknockerl mit Erdbeeren
· 500g Magerquark
· 2 Eier
· 1 Tasse Gries
· 1 Becher Sahne
· 100g Zucker
· 1 Pkg. Zitronenzucker
bei 600 Watt 8 Minuten.
Nockerl abstechen und mit Erdbeeren servieren.

Schokocrossis
200g Schokolade in Mikrokanne 2 Min. bei 600 Watt schmelzen, glattrühren. 100g Haselnuß-Stückchen in der Pfanne kurz rösten und unter Schokolade rühren. Zum Schluß 150g Hafer-Flocken unterrühren. Auf die Backunterlage kleine Häufchen setzen und auskühlen lassen.

Milchreis
· ½ l Milch
· 125 g Milchreis
· 1 EL Zucker
· ½ ausgekratzte Vanilleschote
Alles zusammen mit Deckel 5 min. bei 600 Watt garen, danach durchrühren. Danach noch einmal 20 min. bei ca. 160 Watt garen, nach 10 min. durchrühren.
Evtl. noch nachsüssen und mit Zucker und Zimt bestreuen.

Grießbrei
· 50 g Zucker
· 150 ml Milch
· 50 ml Sahne
· 1 EL Zucker
· 1 Prise Salz
Alles zusammen mit Deckel 3 min. bei 600 Watt garen, nach 1,5 min. durchrühren. Anschließend 2 min. nachquellen lassen.
Tip: 3 EL Orangensaft, 2 EL Sahnequark und Eischnee von 1 Ei unterziehen.

Bratapfel I
1 säuerlichen Apfel (z.B. Cox, Boskop etc.) gefüllt mit Rosinen, Honig, Nüssen oder Marmelade je nach Lust und Laune anschl. 2 Minuten bei 600 Watt (je nach Größe) im geschlossenen Behälter.

Brat-Äpfel II
· 2 Äpfel
· 4 EL Konfitüre
· Butterflöckchen
Äpfel waschen und mit dem Apfelausstecher entkernen. In das Kännchen setzen und jeden Apfel mit 2 EL Konfitüre füllen. Butterflöckchen auf den Äpfeln verteilen. Bei 600 Watt 4-5 min. garen.

Pudding kochen
· 1 Päckchen Puddingpulver
· 1/2 l Milch
Milch in den Mix-Fix geben.Puddingpulver und Zucker dazugeben.Durchschütteln.
In einen 1 l Mikro-Topf schütten und ohne Deckel 5 min. bei 600 Watt garen.
Nach 2 1/2 Minuten einmal umrühren.

Marmelade I
· 300 gr. TK-Erdbeeren oder anderes Obst
· 150 gr. Extra-Gelierzucker
· 1 Spritzer Zitrone
6-8 Minuten im offenen Behälter garen, zwischendurch zerkleinern (Passierstab oder Kartoffelstampfer)

Marmelade II
· 200 g Obst
· 100 g Gelierzucker 2:1
Obst teilweise oder ganz pürieren, mit dem Zucker verrühren und alles zusammen im Kännchen ohne Deckel 6 min. bei 600 Watt garen, nach 3 min. umrühren.

Vanille-Soße
· 40 ml Milch
· Mark von 1 Vanilleschote
· 1 EL Speisestärke
· 1 EL Zucker
· 1 Eigelb
Milch, Vanillemark, Speisestärke und Zucker gut verrühren. 2,5 min. bei 600 Watt aufkochen und umrühren. Zum Schluss Eigelb unterziehen und nochmals 2,5 min. bei 600 Watt garen.
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. August 2006, 16:18

Sonstiges

Geflügel-Geschnetzeltes
500 gr. Puten- bzw. Hähnchenbrust in die Kanne geben und 1 Päckchen Zwiebelsuppe darüber geben.
10 Minuten bei 600 Watt (zwischendurch umrühren) im geschl. Behälter garen.

Gemüse
500 gr. geschnittenes Gemüse, z.B. Möhren, Broccoli, Blumenkohl, Paprika, Rosenkohl etc. in die Kanne geben. 1/2 Tasse Wasser dazu und 10-12 Minuten bei 600 Watt im geschlossenen Behälter garen. Zum Schluß würzen.

Reis garen
· 1 Tasse Reis (250 gr)
· 2 Tassen Wasser (500 ml)
· gekörnte Brühe oder Salz nach Geschmack
Bei geschlossenem Deckel 14 Minuten bei 600 Watt garen.

Eierstich in der Mikrowelle
Drei Eier in den Mix-Fix geben,dazu die gleiche Menge Wasser und Milch. Also,wenn die Eier eine Menge von 100 ml entsprechen,100 ml Wasser/Milch dazu,so dass es insgesamt 200 ml Flüssigkeit ergibt. Gewürze und Kräuter nach Geschmack. Alles durschütteln und in den Microbehälter geben. 3-4 Minuten bei 600 Watt garen.

Pellkartoffeln
Garzeit pro mittelgroßer Kartoffel:
1/2 Minute mit halber Leistung (350 Watt) und 1/2 Minute mit voller Leistung (650 Watt).

Schnittkartoffeln
Geviertelt und gewaschen in den Mikro-Topf legen. Etwas Salz darüberstreuen und durchschütteln. Mit Deckel garen. Garzeiten wie bei den Pellkartoffeln berechnen.

Croutons
Toasbrot würfeln und mit etwas Butter bei 600 Watt ca. 2-3 Minuten bräunen. Zwischendurch 2-mal umrühren.

Sauce Hollandaise
· 100 g Butter
· 4 Eigelb
· Salz + Pfeffer
· Zitronensaft
Butter in 1 min. bei 600 Watt schmelzen. Eigelb gut vermischen und Butter unter rühren langsam zugießen. Im Kännchen nochmals 1 min. bei 600 Watt erhitzen, kräftig schlagen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Bechamel Sauce
1 EL Mehl
1 TL gekörnte Brühe
1 EL Butter
200 ml Milch
Mehl, gekörnte Brühe und Butter offen im Kännchen 1,5 – 2 min bei 600 Watt erhitzen. Milch mit Schneebesen einrühren und 3,5 – 4 min. erhitzen. Mit Schneebesen schlagen.

Varianten: mit Kräutern/ Senf/ Pfefferkörnern
Achtung: Doppelte Menge = Doppelte Zeit!!!

Möhrencreme (2 Personen)
· 250 g Möhren
· 1/2 Zwiebel
· 100 ml Weißwein
· 250 ml Gemüsebrühe
· 1 Eigelb
· 75 ml Sahne
· Zucker, Salz, Pfeffer, Petersilie
Die Möhren waschen und zusammen mit den Zwiebeln in kleine Würfel schneiden (am besten mit dem Quickchef). zusammen mit dem Weißwein in die Microplus-Kanne geben und bei 600 Watt ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel garen. Die Gemüsebrühe dazu geben und erneut ca. 10 min. bei 600 Watt garen. mit dem Pürierstab pürieren und mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. das Eigelb mit der Sahne im Mix-Fix verschütteln und in die Suppe geben und durchrühren. erneut 2 min. bei 600 Watt garen.
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. August 2006, 10:15

Hab noch nen paar gefunden:

Nusskuchen
· 2 Eier
· 125 ml saure Sahne oder Schmand
· 1 P. Vanillezucker
· 60 ml Öl
· 75 g Mehl
· 1 P. Backpulver
· 1 Schuß Rum
· 60 g Puderzucker
· 50 g Instantkakao
· 50 g Haselnüsse
· Butter zum Einfetten
· gem. Haselnüsse zum Ausstreuen
Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten Kanne einfetten und mit den gem. Haselnüssen bis oben zum Rand ausstreuen Teig einfüllen und ca. 6 Minuten bei 600 Watt backen, MIT DECKEL!!!

Fruchtwichtel
· 500 ml Milch
· 1 P. Vanillepuddingpulver
· 6 EL Zucker
· 1 P. Gelatine oder 6 Blatt
· 6 EL Wasser
· 250 g Magerquark
· 200 ml Schlagsahne
· 2-3 EL rote Konfitüre
Milch mit Zucker und Puddingpulver in die 1l Mikrokanne geben, bei 600 Watt ca. 5 Min. kochen, zwischendurch 2-3 x umrühren. Gelatine in Wasser einweichen, dann bei 180 Watt in ca. 30 Sekunden erwärmen und in den Pudding rühren. Sahne steif schlagen und mit dem Quark unter den Pudding heben. Konfitüre unterrühren, fertig.
Die Menge passt in ca. 28 Wichtel.
Selbszubereitete Fruchtwichtel kosten etwa die Hälfte von den Original Fruchtzwergen und man kann die Süße selbst bestimmen. Wenn man 14x das Rezept hergestellt hat, haben sich die 28 Wichtel amortisiert.

Tortenguß
· 250 g Flüssigkeit
· Tortenguß-Pulver
Pulver mit Flüssigkeit anrühren und ohne Deckel ca. 3-4 min . bei 600 Watt garen ,zwischendurch 2 mal umrühren.


Apfelmus in der Mikrowelle
· 500 g Äpfel
· Zucker
· 2 Eßl. Wasser
Äpfel schälen , entkernen und vierteln mit Zucker (nach Geschmack) und Wasser in der Mikrowelle ca. 5-6 min bei 600 Watt garen- mit Deckel-. Etwas abkühlen lassen dann im QuickChef mit dem Quirl (grünes Teil) fein pürrieren , eventuell Apfelmasse teilen, läßt sich besser drehen und läuft nicht über.

Ananaspudding
· 1 Dose Ananas
· 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
· 1 Becher Sahne
Die Ananas abtropfen lassen und die Flüssigkeit mit dem Puddingpulver in der Mikrokanne 1-2 Min. in der Mikrowelle erhitzen. Den heißen Saft über die kalten Ananasstücke geben.
Die Sahne im Mix-Fix schlagen und unterheben.

Split Eis
· 3 Eßl. Zucker
· 500 ml Milch
· Vanillepuddingpulver
· 1 Glas Fanta, aber die Kohlensäure etwas abschütteln
Aus den Zutaten in der Microkanne einen Pudding kochen.
Die Hälfte der Eisbecher mit dem Pudding füllen. Anschließend Fanta zugießen. Beim Schließen entsteht eine Art Unterdruck, so verteilt sich die dünne Flüssigkeit von der festen Masse.

Hackbraten in der Mikrowelle
· Ca. 300 gr. Gehacktes
· 1 Ei
· Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Gehacktes würzen wie gewohnt. Zu einem kleinen Braten formen. Paprikapulver obendrauf streuen.
8 Min. bei 600Watt in der Mikrowelle. Stehzeit: ca. 5 Min.

Kochkäse
· 125 g Butter
· 125 g Harzer Roller
· 150 g Schmelzkäse
· 100 ml saure Sahne
· 1 Teel. Kümmel
Die Butter in der Mikroplus Kanne bei 360 Watt in der Mikrowelle ca. 2 Minuten schmelzen. Den Harzer Roller etwas zerkleinert zugeben und 2 Minuten bei 360 Watt schmelzen lassen. Den Schmelzkäse und die saure Sahne zugeben, alles gut durchrühren und 3 Minuten bei 600 Watt kochen. Nach jeder Minute umrühren. Mit Kümmel abschmecken.

Mehrkornbrot
· 250 g Weizenmehl
· 75 g gemischte Körner (25 g Sesam, 25 g Leinsamen, 25 g Sonnenblumenkerne
· 1 Eßl. Essig
· 1 Teel. Salz
· ½ Würfel Hefe
· 250 g warmes Wasser
Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen, in die eingefettete Kanne füllen und ca. 10 Minuten gehen lassen. Die Mikrowellenkanne ohne Deckel 7 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen. Anschließend 3 Minuten stehen lassen.

Semmelklöße
· 1 Zwiebel
· etwas Butter
· 12 Scheiben Weißbrot
· 3 Eier
· 1/4 l Milch
· Salz
· Muskat
Zwiebel im Quick Chef fein würfeln und mit der Butter bei 360 Watt 2 Min garen, kurz umrühren und nochmals 2 Min. garen.
Das Weißbrot würfeln.
Im Mix-Max die Eier und die Milch, Salz und Muskat schütteln und über
die Weißbrotwürfel und die Zwiebeln geben. Den ganzen Brei vermengen, in der Microkanne 10 Min bei 600 Watt garen.

Mohren-Kaffee
· 4 Riegel Zartbitter Schokolade (80 gr.)
· 500 ml Kaffee
· 150 ml. Milch (1,5%)
Die Schokolade in der Mikrowellenkanne bei 600 Watt ca. 1 Minute schmelzen, zwischendurch umrühren. Den heißen Kaffee dazugießen und mit der Schokolade verrühren. Milch im Crema Momenti aufschäumen, Schoko-Kaffe in Tassen füllen, mit einer Milchschaumhaube bedecken und servieren.

Tortellinisalat
· 250 g Tortellini
· 3 - 4 Tomaten
· 1 grüne Paprika
· 1 Tüte Salatkrönung
· Olivenöl
· Balsamico
· Salz & Pfeffer
Die Tortellini mit einer Tasse Wasser bei 600 Watt in der Microplus 1 l Kanne2 mal 2 Minuten kochen, abgießen und in die Partysonne schütten.
Die Tomaten halbieren und im Quick-Chef zerkleineren. Die Salatkrönung dazu geben, die Paprika vierteln, dazugeben und ebenfalls zerkleinern. Über die Tortellini geben und vermengen. Die Mischung aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer im Tropfgenau schütteln und so viel, wie man mag über den Salat geben. Nochmal durchmischen.
Kann man lauwarm essen oder erst durchziehen lassen.

Reis-Salat
· 500 ml Wasser
· 1/2 TL Salz
· 1/2 TL gekörnte Brühe
· 250 g Langkornreis
· 5 Eier
· 1 Dose Spargelabschnitte
· 200 g gekochter Schinken
· 1 Dose 1/3-Mandarinen
· 250 g Miracel-Whip
· 250 ml Currysoße
Wasser in der Mikrowelle in 5 Min. bei 600 Watt zum Kochen bringen. Salz, gekörnte Brühe und Reis zufügen, umrühren und mit Deckel bei 600 Watt ca. 6 Minuten kochen. Anschließend bei 180 Watt ca. 15 Min. ausquellen lassen. Reis abkühlen lassen (am besten über Nacht).
Eier hart kochen, pellen, in Scheiben schneiden. Spargelabschnitte und Mandarinen abtropfen lassen. Gekochten Schinken würfeln.
Miracel-Whip mit der Currysoße in einer Rührschüssel vermischen, Reis, Eier und übrige Zutaten dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und über Nacht durchziehen lassen.
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 28. August 2006, 15:23

So, hier dann wieder die Datei zum runterladen. Bis jetzt noch ohne Bildchen, da ich die noch nicht probiert habe. ?( Alles wieder schön sortiert nach Sparte.

http://rapidshare.de/files/31062086/Micr…eptsammlung.doc
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. August 2006, 22:34

Ach ja Fienchen, den 6-Minuten-Kuchen hab ich ausprobiert, hat lecker geschmeckt. Hätte aber vielleicht doch noch ne Minute länger drinbleiben können.
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 12:17

Ananascreme
· 1 Päckchen Vanillepudding
· 1 große Dose Ananas
· 2 Päckchen gekühlte H-Sahne;
Den Vanillepudding mit dem Saft der Dose Ananas in der Mikrowelle kochen. Mit Deckel auskühlen lassen, damit sich keine Haut bildet.
Die Sahne schlagen, die erkaltete Creme mit dem Schneebesen glatt rühren, die Schlagsahne und die in Stücke geschnittenenen Ananas darunterziehen.
Tipp: Hälfte der Sahne mit Joghurt ersetzen (Ananas oder Pur)

Maulwurfskuchen
· 100 g Butter
· 100 g Zartbitterschokolade
· 100 g gesiebtes Mehl (D 026)
· 1/2 Päckchen Backpulver
· 100 g Zucker und
· 3 Eier
Die Butter und die Zartbitterschokolade in die Mikrowellenkanne geben und 1 Min. bei 600 Watt schmelzen, alles kräftig mit dem Schneebesen oder dem kleinen Topschaber kräftig verrühren. Das Mehl und das Backpulver in den Rucki Zucki geben und zu den anderen Zutaten in die Mikrowellenkanne sieben, dazu den Zucker und die Eier, die wir in dem Mix Fix (D010) verflüssigt haben, dazu geben und noch einmal kräftig verrühren. Jetzt ohne Deckel 8 Min. in der Mikrowelle abbacken. 5 Min. Stehzeit einhalten. Deckel auflegen und den Kuchen locker schütteln oder mit dem kleinen Topschaber ein wenig vom Rand lösen und dann stürzen. Mit Puderzucker bestreuen (D022)

Mandel – Apfel-Blitz
· 200g gemahlende Nüsse (Mandeln, Haselnüsse)
· 1/2Päck. Backpulver
· 80g Zucker
· 3 Eier
· 1 Apfel
· etwas Butter zum einfetten
Nüsse im Mahl Chef mahlen, Apfel im Quick Chef fast zu Mus verarbeiten. Dann alle Zutaten vermengen. MicroKanne einfetten, alles in die MicroKanne geben und bei 600 Watt 5 Minuten ohne Deckel in die Mikrowelle. Etwas abkühlen lassen und auf den Piffikus stürzen.

Kiwi-Bananen-Konfitüre
· 2 - 3 Kiwi ( ca. 200g)
· 1 Banane
· Saft einer ausgepreßten Zitrone
· 250 g Gelierzucker 1:1;
Kiwi schälen und vierteln, Banane schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Obststücke in den Quick-Chef/Quick Blau geben und den Zitronensaft zufügen. Alles zusammen ordendlich drehen, bis es "wie püriert" aussieht. Die Masse in die Microplus-Kanne geben, Gelierzucker mit dem Top-Schaber unterrühren und in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 6 Minuten (nach jeweils 2 Minuten kurz umrühren!!) offen kochen.
Die leicht abgekühlte Konfitüre in Schlemmer-Pagen füllen und kalt werden lassen.

Erdbeer-Bananen-Marmelade
· 400g Erdbeeren
· 200g Gelierzucker 2:1
· 1 Banane
Die Erdbeeren pürieren und mit dem Gelierzucker ziehen lassen. Die Banane in Scheiben schneiden und unter die Erdbeer-Zucker -Masse rühren. In die Mikro 1l Kanne geben und bei 600 Watt 3 Minuten offen garen. Dann umrühren und nochmal bei 600 Watt 3 Minuten kochen.

Blitzrührkuchen
· 100g Zartbitter Schokolade
· 100 g Butter
· 100 g Zucker
· 3 Eier
· 100 g Mehl
· 1 gertr. Tl Backpulver
· 3 El Weinbrand,Rum oder Zitrone
· 100 g abgetropfte Sauerkirschen
Zartbitter Schokolade zusammen mit der Butter 1 Min. bei 600 Watt schmelzen. Mit dem Rest in die 1 l Microkanne geben und mit Deckel 8 Min. bei 600 Watt backen. 5 Min. Stehzeit beachten.

Apfelkuchen
· 125 g Butter
· 2 Eier
· 1/2 P. Backpulver
· 125 g Mehl
· 125 g Zucker
· 1 P. Vanillezucker
· 1 EL Kakao ( damit der Kuchen nicht so hell aussieht !)
· 1/2 TL Zimt
· 2 Äpfel
· 1 Wichtel Rum oder Apfelsaft
· Paniermehl oder gemahlene Nüsse
· Puderzucker
Butter in die i 23 geben und bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen dann in die P 10 geben und die i 23 mit Paniermehl oder gemahlenen Nüssen ausstreuen. Äpfel schälen und im QC zerkleinern, dann Rum oder Apfelsaft zugeben und vermengen. Zur Butter in der P 10 kommen alle anderen Zutaten und werden mit Top Schaber verrührt. Dann die Apfelmasse unterheben und das ganze in die i 23 geben. 10 Min bei 600 Watt OHNE ! Deckel backen. 2 Min draußen stehen lassen, stürzen und mit Puderzucker bestreuen.
Liebe Grüße,
Steffi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 12:31

7-Minuten-Brot
· 250 g Weizen- oder Dinkelmehl
· 75 g gemischte Körner (Sesam, Leinsamen, Sonnenblumen)
· 1 EL Essig
· 1 TL Salz
· 1/2 Hefewürfel
· 250 g warmes Wasser
· bisschen Butter zum einfetten
Hefe in dem Warmen Wasser auflösen mit den restl. Zutaten einen Hefeteig herstellen. Mikrowellenkanne fetten und den Teig einfüllen. Teig 10 Min gehen lassen (Heizung oder warmer Ort). Mit Deckel 7 Min bei 600 Watt in der Mikrowelle garen. 3 Min Stehzeit Fertig

5-Minuten-Kuchen II
· 200 g gemahlene Nüsse oder Mandeln
· 3 Eier
· 80 g Puderzucker
· 1 Apfel
· 1 Teel. Kakao
· Msp. Zimt
Den Apfel fein schneiden, die restliche Zutaten hinzufügen und verrühren. Die 1l-Mikroplus-Kanne leicht einfetten und den Teig einfüllen. 5 Minuten bei 600Watt in die Mikrowelle und dann noch 5 Minuten ruhen lassen. Kuchen stürzen und geniessen.
Liebe Grüße,
Steffi

RRTochter

ehem. hexeb

  • »RRTochter« ist weiblich

Beiträge: 290

Wohnort: Erkrath am Popo der Welt

Katzen: 4 davon 1 Kater

Katzenrasse: ekh + siammix

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 16:39

toll endlich mal was brauchbares dabei danke dir :up
lg Silvie mit Engelchen Charlie,Engelchen Jimmy :kerze1: ,Ronja und der span. Hummel Sulaika,
Lucky und klein Mimi

Charlie&Lucy

..:: Bei uns geht's rund ::..

  • »Charlie&Lucy« ist weiblich
  • »Charlie&Lucy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 800

Wohnort: Lindenberg im Allgäu

Katzen: 3 + Sternchen Sindy & Charlie

Katzenrasse: Wald- und Wiesenmix

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 17:24

Ich muss Dir ehrlich sagen, ich benutz die sehr oft. Gerade für Reis, Milchreis, was zu Erwärmen, Schokoladeschmelzen oder für nen kleinen Kuchen zwischen drin. Was ich auch sehr gern mag sind die gebrannten Mandeln. :up
Liebe Grüße,
Steffi

rosadrnorden

Katzenforum Neuling

  • »rosadrnorden« ist weiblich

Beiträge: 1

Wohnort: Windeck

Katzen: 3

Katzenrasse: Hauskatzen

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Januar 2009, 14:19

Grießbrei

oben bei dem Rezept vom Grießbrei kommt ja gar kein Grieß rein, stimmt das???