Du bist nicht angemeldet.

petSpot Netzwerk Logo


:pfeil-rechts :! Das Vierbeinerwarenhaus sucht Tester zur Markteinführung! Jetzt hier bewerben :!

Online Shops

User im Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenforum - MietzMietz.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Amy+Aramis

Katzenforum Neuling

  • »Amy+Aramis« ist weiblich
  • »Amy+Aramis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Offenburg

Katzen: 3 + 1 Sternchen

Katzenrasse: BKH u. BLH

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Oktober 2008, 21:41

Amy hat einen Tumor

Hallo liebe Mitglieder,
besuche seit einigen Wochen das Forum. Habe mich nun angemeldet um Rat von Euch zu bekommen.

Meine liebe Amy hat einen Tumor im Maul. Dieser wurde im Juli festgestellt. Es handelt sich um einen sehr sehr seltenen Tumor (Rundzellentumor bzw. extramedulläres Plasmozytom), zu dem es keine weitreichenden Erkenntnisse bzgl. der Behandlung bei Katzen gibt. Ein Besuch in Hofheim in der TK ergab, dass wir sie mit Schmerzmitteln behandeln. Eine Bestrahlung wäre in keinem Verhältnis zu dem Ergebnis (max. 1 Jahr Lebensverlängerung) gestanden. Zu dem Zeitpunkt wurde auch festgestellt, dass der Tumor bereits den unteren Kieferknochen angegriffen hat und im Begriff ist, diesen aufzulösen.
Nun zu der momentanen Situation:
Der Tumor wächst unaufhörlich. Im Maul ist bereits die komplette untere rechte Kieferseite überwuchert. Außen am Kiefer ist ein walnußgroßer Hubbel zu spüren, der meines Erachtens täglich wächst. Seit gestern frisst sie nicht mehr richtig. Sie geht nicht mal an Ihre heißgeliebten Leckerli. Ich glaube, dass Ihr das Fressen trotz der Schmerzmittel Schmerzen bereitet. Essen war immer Ihre Lieblingsbeschäftigung! Sie riecht auch extrem aus dem Maul. Ansonsten ist sie eigentlich noch ganz fit. D.h. sie kommt zum kuscheln und ist auch zur Stelle wenn Essenszeit ist. Sie frisst eben nur nicht bzw. sehr sehr wenig. Sie schläft auch sehr viel. Nun weiß ich nicht, ob sie sich quält... Das will ich nicht! Woran merke ich dass ich den wahnsinnig schweren Weg mit ihr über die Regenbogenbrücke gehen muss? Mein Mann ist der Meinung es sei soweit....
Bin unendlich traurig!!!!
LG
Susan
Dosi von Aramis, May-Lee und Miguel
und meinem geliebten Sternchen Amy

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. - Ernest Hemingway -

Mamagabi

aller guten Dinge sind 3 Enkel!!

  • »Mamagabi« ist weiblich

Beiträge: 9 409

Wohnort: Essen

Katzen: reinrassige Ruhrpott-Kater

Katzenrasse: Kuh-/Tabby-EHK

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Oktober 2008, 21:52

RE: Amy hat einen Tumor

Hallo Susan, mein Sternchen Söckchen hatte einen Abszess am Enddarm der schon geplatzt war. Sie konnte nicht mehr fressen und auch nicht mehr aufs Kaklo. Da habe ich mich schweren Herzens entschlossen, Söckchen über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen. Wenn Deine Amy keine Chance mehr hat, nicht mehr fressen kann und nur noch schläft, leidet sie sicher unter großen Schmerzen. Äußern kann sie das ja nicht so wie wir Menschen.
Wenn es wirklich keine Hoffnung mehr gibt, würde ich sie erlösen lassen. Sprech nochmal mit dem TA und dann entscheide Dich, auch wenn es sehr weh tut. Ich wünsch Dir ganz ganz viel Kraft! :down
Gabi :computer , Ramses :cat4: , Anton cat_play ,
__________________________
In Erinnerung an Söckchen

Amy+Aramis

Katzenforum Neuling

  • »Amy+Aramis« ist weiblich
  • »Amy+Aramis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Offenburg

Katzen: 3 + 1 Sternchen

Katzenrasse: BKH u. BLH

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 08:03

Hallo,

bin todtraurig!

Habe soeben mit meinem Tierarzt gesprochen und habe morgen einen Termin für die Einschläferung.

Das ist so schwer, mich zerreißt es fast vor Schmerz!

Aber für meine Amy ist es besser so. Sie hat doch Hunger und kann nicht fressen. Das geht so nicht.
Dosi von Aramis, May-Lee und Miguel
und meinem geliebten Sternchen Amy

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. - Ernest Hemingway -

Adu

Moderator

  • »Adu« ist weiblich

Beiträge: 8 592

Katzen: 2 + 1*

Katzenrasse: BKH black tabby und golden tabby ticked und * lilac

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 08:07

Hallo Susan,
ich wünsche euch für euren morgigen Gang alles Gute und viel Kraft.
Worte sind sehr schwer zu finden und klingen meist platt, aber sei Dir sicher, Amy wird Dir dankbar sein, dass Du bei Ihr bist auf Ihrem letzten Weg und ihr den Abschied so leicht wie möglich machst.
Wir denken an euch. :love:
Frodos Stern :sonne :herz

Coop!

Katzimatzitatzikribbiedabbsie

  • »Coop!« ist weiblich

Beiträge: 8 330

Wohnort: Terrorzentrale

Katzen: die 2 Bestesten ; )

Katzenrasse: Tussi und Dicker

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 08:07

Ich denke an euch.
Du erweist deiner Katze den grössten Liebesdienst zu dem ein Mensch fähig ist.

Kleine Amy, komm gut über die Regenbogenbrücke!! :kerze:
Al Katzida-die Terrorzentrale




AngelaDO

Jungspund

  • »AngelaDO« ist weiblich

Beiträge: 481

Wohnort: Bremen

Katzen: 2

Katzenrasse: Britisch Kurzhaar-Perser

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 10:58

Ach je. Ist wohl aber schon besser so.. sie wird ziemliche Schmerzen haben.





Kleine Amy - komm gut über die Regenbogenbrücke. :kerze:
Angela und Ihre 2 Fellnasen cat_scratch Louis mit cat_play Junior

Sternchen Lilou cat_wag seit 28.07.2010.. ich werde dich nie vergessen

Gusti

Butzfraa

  • »Gusti« ist weiblich

Beiträge: 12 950

Wohnort: Butzeland

Katzen: 3 echte Butze + 1 Ado-Butz

Katzenrasse: Perser + EHK

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 11:05

Wenn es so weit ist…

Dass Du sehr traurig, versteh ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag — mehr als jemals geschehn,
muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehn.
Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss?… Es gibt kein Zurück!
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei….
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei!
Begleit mich dahin, wohin ich gehn muss!
Nur — bitte bleib’ bei mir — bis zum Schluss!
Halte mich fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh!
Mit der Zeit — ich bin sicher — Du wirst es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.


Amy grüß mir meinen Starsky !
Liebe Grüße Gusti & Butzebande :love:
Besuch uns mal im
:pfeil-rechts Butzeland :pfeil-links
:stern
Starsky - Dem Auge fern, dem Herzen ewig nah :stern

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gusti« (8. Oktober 2008, 11:06)


Poker11

Mitglied

  • »Poker11« ist weiblich

Beiträge: 154

Katzen: 2

Katzenrasse: Thai Main Coon Mix

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 18:17

Es ist besser für Amy sie hat bestimmt große Schmerzen,wenn sie nicht mal ihre Leckerli will.

Amy über der Regenbogenbrücke warten deine Freunde.

Komm gut rüber.

Poker11


:kerze:
Liebe Grüße cat_kitty

Poker11 Micky und Gismo :cat4:

cat_wag cat_wag

AnkeS

Mitglied und Patin im TSV Berlin

  • »AnkeS« ist weiblich

Beiträge: 5 905

Wohnort: Berlin

Katzen: Oscar und *Silver im Herzen

Katzenrasse: Mix vom Mix

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 18:32

Ich kann deinen Schmerz und deine Trauer gut verstehen. Für Amy ist es ganz sicher das Beste, sie wird dir für diesen letzten Liebesbeweis sehr dankbar sein.
Geniesst die letzten Stunden, auch wenn es schwer fällt. Ich weiß, dass es nicht leicht ist, wenn man weiß, dass es die letzten Stunden sind- auch ich habe das auf diese Weise schon durchgemacht.

Kleine Amy, komm gut über die Regenbogenbrücke und grüß meinen Silver ganz lieb von mir.

Dir, liebe Susan, und deinem Mann wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit. Wenn du dir deinen Schmerz von der Seele schreiben willst, dann mach das ruhig hier bei uns. Wir werden dich moralisch unterstützen.

traurige Grüße
Anke

LG Anke mit Oscar :katzenkopf


Mein Paten-Seniöhrchen Edgar sucht ein ruhiges Zuhause!

Amy+Aramis

Katzenforum Neuling

  • »Amy+Aramis« ist weiblich
  • »Amy+Aramis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Offenburg

Katzen: 3 + 1 Sternchen

Katzenrasse: BKH u. BLH

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 21:28

Liebste Amy - ich werde Dich nie vergessen!

Hallo,

ich danke Euch allen für das Mitgefühl und die tröstenden Worte. Die letzten beiden Tage waren Horror für mich und Eure Worte haben mir diese ein klein wenig erträglicher gemacht. Es ist schön zu wissen, dass viele mit einem fühlen und einem Kraft geben.

Amy ist vorhin über die Regenbogenbrücke gegangen. Oh wie traurig ich bin!! cry_2

Die Maus hat bis zum Schluß gekämpft und wollte erst gar nicht einschlafen. Es hat mir fast das Herz zerrissen!

Liebe Amy ich werde Dich NIE vergessen, Du warst etwas ganz Besonderes. Ich wünsch Dir alles Gute hinter der Regenbogenbrücke.
Dosi von Aramis, May-Lee und Miguel
und meinem geliebten Sternchen Amy

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. - Ernest Hemingway -

Mamagabi

aller guten Dinge sind 3 Enkel!!

  • »Mamagabi« ist weiblich

Beiträge: 9 409

Wohnort: Essen

Katzen: reinrassige Ruhrpott-Kater

Katzenrasse: Kuh-/Tabby-EHK

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 21:46

RE: Liebste Amy - ich werde Dich nie vergessen!

Ich wünsch Dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit. Amy komm gut über die Regenbogenbrücke und grüße alle Sternchen. Die ist für Dich :kerze:
Gabi :computer , Ramses :cat4: , Anton cat_play ,
__________________________
In Erinnerung an Söckchen

pesa-d

zwei Narben im Herzen

  • »pesa-d« ist weiblich

Beiträge: 1 370

Wohnort: Schleswig- Holstein

Katzen: 2 und zwei * *im Herzen

Katzenrasse: Koboldmädchen und Schmusefluse

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 23:08

RE: Liebste Amy - ich werde Dich nie vergessen!

Liebe Susan,

Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit......

Eine stille Umarmung
pesa-d
Zwei Dinge sind unendlich : Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht sicher. (A. Einstein)
LG
Andrea mit Marla cat_scratch und Luisa cat_play
meinen geliebten Hekki * im Herzen ( *8.5.08...+ 2.4.10)


meinen geliebten Emilio * im Herzen (*April 09...+ 4.6.10)

Vivienne

Eroberer

  • »Vivienne« ist weiblich

Beiträge: 751

Wohnort: Hannover

Katzen: 2 und 1 Sternchen

Katzenrasse: Siam Mix und BKH

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 10. Oktober 2008, 07:43

Liebe Susan,

Ich fühle mit dir.....

Für dich Amy

:kerze:
Liebe Grüsse Vivienne und ihre Schätze Jake und Emelly :love:
:love: :love: :love: und unsere Sternchen Sinah :love: :love: :love:

chris_2204

die überglücklich ist

  • »chris_2204« ist weiblich

Beiträge: 264

Wohnort: Taunusstein

Katzen: 3 + 1 Sternchen

Katzenrasse: perser

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 10. Oktober 2008, 13:27

machs gut kleine Amy und grüße unseren Columbus von mir
Euch geht es nun gut im Regenbogenland. :kerze:
Für unser *Sternchen* Columbi + 27.9.2008
Nichts stirbt, was in der Erinnerung bleibt :cat4:

woodmaster

Dosenöffner-Azubine 2. Lehrjahr

  • »woodmaster« ist weiblich

Beiträge: 756

Wohnort: Thueringen/ Georgenthal

Katzen: 2 Teddy's

Katzenrasse: Synchronkatzen Jing&Jang

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 10. Oktober 2008, 15:31

Leb wohl kleine Amy ..und grüss die anderen Sternchen

[IMG][URL=http://www.directupload.net] [IMG]http://s6b.directupload.net/images/081010/xm4l3z3f.jpg[/IMG][/URL][/IMG]
Lg Danu ..

"Wer einen Hund besitzt, der ihn anhimmelt,
sollte auch einen Kater haben, der ihn ignoriert"
cat_wag

Percys Mum

unregistriert

16

Freitag, 10. Oktober 2008, 15:39

Machs gut kleine Amy. Percy und die anderen Sternchen sind jetzt bei Dir und Du wirst wieder richtig glücklich sein. :kerze:

Miccia

Katzenforum Neuling

  • »Miccia« ist weiblich

Beiträge: 46

Wohnort: Frankfurt am Main

Katzen: 2

Katzenrasse: EKH

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 10. Oktober 2008, 16:33

RE: Liebste Amy - ich werde Dich nie vergessen!

Liebe Susan,

am 19. Oktober ist es genau zwei Jahre her, daß ich genau den gleichen Horror durchleben mußte wie Du. Pina hatte auch einen Tumor im Unterkiefer und ich mußte sie gehen lassen.

Ich kann Dich so gut verstehen und weiß genau, was Du jetzt durchmachst. sad_1 Ich tröste mich immer ein wenig damit, daß sie wenigstens in meinen Armen eingeschlafen ist.

Und im Regenbogenland warten meine Pina und all die anderen Sternchen auf sie.

Ganz liebe Grüße, Kerstin
Katzenmama vom Miccia und Mora (und der unvergessenen Sternenkatze Pina) cat_wag

dosine75

Routinier

  • »dosine75« ist weiblich

Beiträge: 4 891

Wohnort: Gräfelfing b. München

Katzen: 3

Katzenrasse: Perser, EHK *love*

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 10. Oktober 2008, 17:37

Bist du gut auf der Regenbogenbrücke angekommen, kleine Amy?
Guck ab und zu nach deinen Dosis und schicke ihnen ein Zeichen. Sie sind so traurig, dass du nicht mehr da bist! :(

Für dich, süße Maus

:kerze:


Liebe Susan,

fühl Dich umarmt. Von Herzen wünsch ich Dir, dass es bald nicht mehr so weh tut! :( :hug
Liebe Grüße von den Schnuffels Mimi, Chiara, Ronja :love: und Sandra, der stolzesten Patentante von Sadi und Uschi! :love:

Amy+Aramis

Katzenforum Neuling

  • »Amy+Aramis« ist weiblich
  • »Amy+Aramis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Wohnort: Offenburg

Katzen: 3 + 1 Sternchen

Katzenrasse: BKH u. BLH

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 11. Oktober 2008, 07:14

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure vielen tröstenden Worte.

Meinem Mann und mir geht es wirklich bescheiden. Bin immer wieder am weinen und kann nicht mehr richtig schlafen. Unser Schatz Aramis tut zwar sein Bestes uns zu trösten, aber Amy fehlt so unsagbar!

Einen kleinen Lichtblick sehe ich aber. Da Amy´s Gang über die Regenbogenbrücke absehbar war (ich hatte aber nie damit gerechnet, dass es so schnell geht - von Diagnosestellung und Tod sind nur 3 Monate vergangen!) haben mein Mann und ich uns überlegt ein neues Kitten anzuschaffen, damit unser Aramis wieder Gesellschaft bekommt.
Mit einer erwachsenen Katze hätten wir es nicht probieren können, da er diese nicht akzeptieren würde. Das haben wir schon mehrmals bei Urlaubsaufenthalten erlebt.

Da Aramis aber "schon" 10 Jahre alt ist, dachten wir dass es doch besser wäre gleich 2 anzuschaffen. So können die beiden miteinander toben und Aramis kann sich ein ruhiges Plätzchen suchen, falls es ihm zu viel wird. Haben uns für ein Geschwisterpäärchen aus einer BKH; BLH-Zucht entschieden. May-Lee ist eine BKH und Miguel ist ein BLH - man nennt sie auch Highlander. Beide sind etwas ruhiger (wenn man das von 7 Wochen alten Kitten behaupten kann ;-)) so wie unser Aramis.

Ich hoffe die drei verstehen sich gut. Evtl. trefft Ihr mich dann Ende November, wenn sie dann da sind, beim Thema Katzenzusammenführung wieder ;)

Ich hoffe so sehr, dass Amy sich mit all Euren Sternchen hinter der Regenbogenbrücke wieder trifft und eine gute Zeit verlebt. Sie hat es verdient!! Amy Du fehlst mir und Alex so sehr!

LG
Susan
Dosi von Aramis, May-Lee und Miguel
und meinem geliebten Sternchen Amy

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. - Ernest Hemingway -

KATZENFUTER

Katzenforum Neuling

Beiträge: 33

Wohnort: NRW - Koeln-D

Katzen: Zvei

Katzenrasse: Haus katzen

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 18. Oktober 2008, 07:37

RE: Amy hat einen Tumor

guten morgen susann ich kann deinen schmerz versstehen , ich habe vor 3 jahren auch 2 kater einschläfern lassen müssen der eine hatte wie deiner einen tumor am bein, der dann periert wurde , und danach war es krebs er hat mir so leid getann , aber es ging nicht anders , der andere hatte lungenembolie .sie fehlen mir heute noch obwohl ich wieder 2 katzen habe , ich sage imer tiere sind besser als menschen , sie haben mir viel gegeben. gruss katznfuter.meine waren 15 und 16 jahre alt und deine.
cat_scratch