Du bist nicht angemeldet.

petSpot Netzwerk Logo


Online Shops

User im Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Katzenforum - MietzMietz.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

heiko zabel

Katzenforum Neuling

  • »heiko zabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: mecklenburg

Katzen: 5

Katzenrasse: perser und hauskatzen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2009, 08:20

gibt es zwergkatzen ?

wir haben bei uns ein fundtier aufgenommen. eine grau getigerte katze. wir haben sie seit letztes jahr herbst und ich hatte mich schon über die geringe größe gewundert. naja wird wohl keine mai katze sondern eine sommerkatze sein. seit dem sie bei uns ist ist sie zwar gewachsen aber nicht viel. jetzt plötzlich wurde sie rollig so das sie wohl doch eine maikatze vom letzten jahr ist. sie ist aber nur halb so groß wie eine normale katze . gibt es auch bei katzen zwerge? weiter frage ist wenn sie jetzt gedeckt wird von einem normalen kater, wird sie das überstehen. nicht das sie probleme durch die größe bekommt. sie sit eine drinnen und draussen katze.

2

Dienstag, 24. März 2009, 08:30

RE: gibt es zwergkatzen ?

Zitat

Original von heiko zabel
wir haben bei uns ein fundtier aufgenommen. eine grau getigerte katze. wir haben sie seit letztes jahr herbst und ich hatte mich schon über die geringe größe gewundert. naja wird wohl keine mai katze sondern eine sommerkatze sein. seit dem sie bei uns ist ist sie zwar gewachsen aber nicht viel. jetzt plötzlich wurde sie rollig so das sie wohl doch eine maikatze vom letzten jahr ist. sie ist aber nur halb so groß wie eine normale katze . gibt es auch bei katzen zwerge? weiter frage ist wenn sie jetzt gedeckt wird von einem normalen kater, wird sie das überstehen. nicht das sie probleme durch die größe bekommt. sie sit eine drinnen und draussen katze.


warum ist sie dann nicht kastriert, wenn sie raus kann?
Gibt es noch nicht genug Kitten, die keiner will?

udn um deine Frage zu beantworte; JA! sie kann großen Schaden nehmen, wenn sie jetzt gedeckt wurde... wenn du Glück hast, kostet dich ihr Überleben nur ein Vermögen und ne Menge Zeit... wenn du Pech hast, kostet sie deine Nachlässigkeit ihr Leben

heiko zabel

Katzenforum Neuling

  • »heiko zabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: mecklenburg

Katzen: 5

Katzenrasse: perser und hauskatzen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. März 2009, 08:42

hallo, warum so agressiv. auch mal wieder so ein forum wo man keine konkreten antworten bekommt. nur zu deiner info dacht ich sie ist erst 8 monate alt wegen der kleinen größe. im welchem alter sollte man sie kastrieren ???? außerdem habe ich gehört das man sie erst einmal werfen lassen soll bevor man sie kastrieren läßt. alle meine katzen sind kastriert nur eben die kleine nicht.

heiko zabel

Katzenforum Neuling

  • »heiko zabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: mecklenburg

Katzen: 5

Katzenrasse: perser und hauskatzen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. März 2009, 08:48

übrigens züchte ich keine katzen !!! ich hoffe bei deriner ansicht die du hier vertrittst du auch nicht!!!!

LoniCori

Katzenbespaßerin

  • »LoniCori« ist weiblich

Beiträge: 58

Wohnort: Ingolstadt

Katzen: Eine Cori

Katzenrasse: Kuhkatze

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. März 2009, 08:48

Hallo Heiko

Das ist leider ein weitläufiger Irrtum, dass Katzen erst einmal gedeckt werden sollten, bevor man sie kastriert.
Und für die kleine ist es sicher besser nicht die Belastung einer Rolligkeit und einer Schwangerschaft tragen zu müssen.
Ich würde dir raten so schnell wie möglich einen Termin zum kastrieren zu vereinbaren.
Gibts denn auch Fotos von dem Zwerg :)

Viele Grüße Loni
**Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum steicheln hat ** "Victor Hugo"

heiko zabel

Katzenforum Neuling

  • »heiko zabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: mecklenburg

Katzen: 5

Katzenrasse: perser und hauskatzen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2009, 08:56

mus mal sehen ob ich welche hier rein geladen bekomme. mfg heiko

Wolke

Katzenfänger, Mäusejäger, Wasserretter und

  • »Wolke« ist weiblich

Beiträge: 25 770

Wohnort: Wolkenhausen

Katzen: 8

Katzenrasse: Kunterbunt

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. März 2009, 09:01

RE: gibt es zwergkatzen ?

Katzen gibt es in allen Größen, es sind auch immer mal kleinere Exemplare dabei. Echte "Zwergkatzen" gibt es nicht, nur kleine Rassen.

Zitat

Original von heiko zabel
jetzt plötzlich wurde sie rollig so das sie wohl doch eine maikatze vom letzten jahr ist.

Das kann man daraus absolut nicht schließen. Meine Nele war mit fünfeinhalb Monaten rollig.

Lass die Maus kastrieren und - falls sie doch schon schwanger ist - die Gebärmutter mit raus nehmen. Du tust ihr und dir damit einen Gefallen.
Jede gute Hexe muss einen schwarzen Kater haben, sagt Adriano

Liebe Grüße, Wolke mit der Bande (2 Briten, 2 Amis, 2 Türken und 2 Russen)

Lillys, Milagritos' + Teppas-Patentante

Pepsi

Herr Rottigers und Herr Whyskis Angestellte

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. März 2009, 09:03

Hallo Heiko :)

Ich würde dir auch anraten einen Termin bei einem TA zu besorgen und sie dann z.B nächste Woche zum Kastr. zu bringen.

Ivh würde dem TA auch gleich sagen das er sie mit Impft wenn sie gerade beim TA ist. Wenn sie Freigänger bleiben soll, sollte sie auch gleich gempft werden.
Und der Doc kann sie sich gleich einmal komplett angucken.

Wie LoniCori schon schrieb ist der irrtum immer noch verbreitet.

Lg und viel Spaß im Forum
Liebe Grüße Anna und Whisky


Pepsi, ich werde dich nie vergessen * 04.Sept 2006 + 31.Aug 2010
:kerze1:

Daiko, auch du bist für immer in meinem Herzen *Mai 2010 +03.Sept.2011
:kerze1:

goldensilver

Endlich angekommen...!

  • »goldensilver« ist weiblich

Beiträge: 1 758

Wohnort: Sülzetal (bei Magdeburg)

Katzen: 3

Katzenrasse: Zauberer

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 24. März 2009, 09:35

Dito :yes :yes :yes
so seh ich das auch!

Meine Zwerge wurden bereits vor der 1. Rolligkeit kastriert - das beste Alter, um ihnen unnötigen Stress zu ersparen und aus gesundheitlichen Gründen ist es sowieso das Beste!!!

Viel Spaß im Forum und
HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS
Egal welche Rasse, unsere Zwerge sind klasse!!! :yes :love: :love: :love:

Ganz liebe Weihnachtsgrüße an Euch alle und für 2014 nur das Beste! :party :wink

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goldensilver« (24. März 2009, 09:37)


heiko zabel

Katzenforum Neuling

  • »heiko zabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: mecklenburg

Katzen: 5

Katzenrasse: perser und hauskatzen

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 24. März 2009, 09:56

hallo, nein bilder funktioniert nicht, da ich kein premiumuser bin. verlinken geht auch nicht da die bilder nicht im internet sind. danke für die tips. mfg heiko

Wolke

Katzenfänger, Mäusejäger, Wasserretter und

  • »Wolke« ist weiblich

Beiträge: 25 770

Wohnort: Wolkenhausen

Katzen: 8

Katzenrasse: Kunterbunt

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 24. März 2009, 10:04

Du kannst deine Bilder bei einem Bilderhoster hochladen (z.B. uva. www.imgimg.de) und dann hier verlinken.
Jede gute Hexe muss einen schwarzen Kater haben, sagt Adriano

Liebe Grüße, Wolke mit der Bande (2 Briten, 2 Amis, 2 Türken und 2 Russen)

Lillys, Milagritos' + Teppas-Patentante

  • »Taskali« ist weiblich

Beiträge: 9 591

Wohnort: Nähe Berlin

Katzen: 7 - Lina-Chiara-Marou-Tara-Naruna-Manya-Brille-und keine Tabby mehr

Katzenrasse: Senfmixe ;-)

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 24. März 2009, 10:55

Hallo
Du sagst die Süße kommt von draußen und ist sehr klein. Meine Erfahrung mit Bauernkatzen bzw. Streunerkatzen ist, daß solche Katzen durch Unterernährung und Vitaminmangel in der Wachstumszeit sehr viel kleiner bleiben als Katzen, die regelmäßig gutes Futter bekommen. Ist ja auch logisch, da die ganze Kraft in das gesund werden/bleiben geht und somit keine mehr zum wachsen übrig bleibt.
Von daher würde ich dir auch raten dieser Süßen eine Trächtigkeit zu ersparen, da ihr Körper bestimmt schon genug mit gemacht hat und die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, daß das für Mutter und Babies schlecht ausgeht.
Laß sie kastrieren und schenk ihr das ruhige Leben, daß sie nach all den Strapazen verdient hat :love:
Jonny (Fiv+) - Kuschliger Prachtkater sucht sein Traumzuhause

http://www.mietzmietz.de/tiervermittlung…ung-d-weit.html

heiko zabel

Katzenforum Neuling

  • »heiko zabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: mecklenburg

Katzen: 5

Katzenrasse: perser und hauskatzen

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 24. März 2009, 22:11

nein nein nein. wir haben sie schon ein halbes jahr ca. und sie ist nicht wesentlich gewachsen. zu wenig zu fressen bekommt sie bei uns bestimmt nicht. wir hatten sie auf eine ende juni anfang juli katze getippt. wenn man sie jetzt siht würde man sie auf eine herbstkatze schätzen, wenn überhaupt. sie ist kern gesund und munter aber eben klein. ich versuchs mal mit den bildern. ich habe ein paar bilder gemacht, aber es ist schwirig einen größenvergleich im bild festzuhalten. mfg heiko

Marylein

resozialisiert

  • »Marylein« ist weiblich

Beiträge: 3 558

Wohnort: Düsseldorf

Katzen: 3

Katzenrasse: Norwegerin, Coonie,Perser

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 24. März 2009, 22:32

Hallo,

bei meinem ersten Katzenpärchen war auch eine zierlich Katze. Die hatte mit 3 kg Normalgewicht.

Bei diesen "wilden" Mischungen weiß man nie so genau, wie sie sich entwickeln.

Liebe Grüße
Marion
Schauspielerische Fähigkeiten sind auf vielen Gebieten hilfreich. Wenn es darum geht, sich dumm zu stellen, reicht angeborenes Talent aber meist völlig aus.
KarlHeinz Karius

heiko zabel

Katzenforum Neuling

  • »heiko zabel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: mecklenburg

Katzen: 5

Katzenrasse: perser und hauskatzen

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 24. März 2009, 22:50

hallo, leider kriege ich das mit den bildrn nicht hin, warum nhemt ihr auch geld damit ich bilder einstellen kann. ich habe schon in vielen foren bilder hochgeladen, ganz ohne geld. mfg heiko

Jazzy

die Abtrünnige ;)

  • »Jazzy« ist weiblich

Beiträge: 3 673

Wohnort: Schüttorf

Katzen: 3

Katzenrasse: Mix, Ragdoll

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 24. März 2009, 23:15

Hi!

Ich würde die Kleine auf jeden Fall mal dem Tierarzt vorstellen. Meine Schwester hat mal eine Katze aufgenommen die auch nicht merklich größer wurde. Sie war auch mit 7 Monaten noch extrem zierlich. Der Tierarzt hat dann bei der Kastration einen großen Tumor festgestellt (und entfernt). Er meinte dass so ein Tumor in dem Alter einen großen Anteil der Wachstumshormone für sich beansprucht und die Katze dann langsamer bis gar nicht wächst. Das könnte ja bei euch auch der Fall sein. Daher würd ich dir raten schnell zum Tierarzt, durchchecken und auch gleich kastrieren lassen. :)
Liebe Grüße
Heike



In meiner Welt gibt es nur Ponys ... und sie essen alle Regenbögen und pupsen Schmetterlinge