Um den neuesten Änderungen in der Datenschutzgesetzgebung zu entsprechen und unsere Verpflichtung zur Transparenz aufzuzeigen haben wir unsere Datenschutzerklärung und AGB aktualisiert.

Biete: Dreibeinchen TRIUMPH (ALO)

    • Schutzgebühr:
    • 140 bzw. 140 Euro (bei Kastration vor Einreise)

    CaRo93 (Gültig bis: 24. August 2018)









    Triumph hat seinen Namen nicht ohne Grund – den Freudenschrei als er endlich in die Falle ging haben wir fast bis nach Deutschland gehört. Tagelang ist unsere Elvira immer wieder zu der Futterstelle gepilgert und hat geduldig ausgeharrt in der Hoffnung, dass das Katerchen endlich in diese gehen würde.

    Ihn dort zu lassen war keine Option, seine Überlebenschancen auf drei Beinen gingen auf Dauer gegen Null.

    Seine Behinderung muss angeboren sein, dass der arme Knopf überhaupt so alt geworden ist grenzt schon an ein Wunder.

    Triumph hingegen ficht es nicht an, dass er nur auf drei Beinen durchs Leben hoppelt. Man glaubt es auch kaum, dass er auf der Straße geboren wurde, oder hat ihn vielleicht sogar jemand ausgesetzt, weil er sich des behinderten Katerchens entledigen wollte? Wir trauen es den Menschen mittlerweile zu. Zu viel Schreckliches wurde uns schon zugetragen, haben wir selber schon erleben müssen.

    Triumph ist nun mit Hund und Katz in einer unserer Pflegestellen in Spanien untergebracht und macht sich dort einfach hervorragend. Als ob er noch nie woanders gewesen wäre.

    So ein unkomplizierter Knopf!

    Was er jetzt gerne noch hätte, wäre natürlich ein Zuhause in Katzengesellschaft bei lieben Menschen, die ihn so nehmen wie er ist – unseren Hoppelhasen. Aufgrund seiner Behinderung bitte ausschließlich in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten.

    Darf Triumph zu Ihnen ziehen? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei susanne.dippold@katzenherzen.de
    Angaben zum Tier
    Fellfarbe
    rot
    Charaktereigenschaften
    neugierig
    Alter
    4 Monate
    Geschlecht
    Kater
    Gesundheitschecks/Impfungen
    Triumph ist im August 2017 geboren, befindet sich noch in Spanien und ist bei Einreise, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Pass. Aktuell ist er noch nicht kastriert, wofür seine Katzeneltern Sorge tragen müssten. Für diese medizinische Versorgung hätten wir gerne eine Kostenbeteiligung in Höhe von 100 EUR. Sollte er vor Einreise noch kastriert werden können erhöht sich diese auf 140 Euro. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Triumph über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
    Empfohlene Haltungsbedingungen
    Wohnung
    Verträglichkeit mit Artgenossen/anderen Haustieren
    kommt gut zurecht mit anderen Artgenossen oder anderen Haustieren

    8.868 mal gelesen

Kommentare 0

Derzeit sind keine Kommentare für diesen Artikel verfügbar.