Biete: mit vier Wochen entsorgt: KANEKI (ALO)

    • Schutzgebühr:
    • 100 Euro

    CaRo93 (Gültig bis: 11. März 2018)





















    Kaneki wurde im Alter von vier Wochen in fürchterlichem Zustand einer unserer spanischenTierschutzfreunde mitten in der Nacht einfach auf die Veranda gestetzt. Als sie am Morgen aus dem Fenster sah, saß dort dieses elend anzusehende, schwache Bündelchen Leben.

    Das linke Auge sah zum Fürchten aus, der ganze Knopf struppig, dürr und zerzaust.

    Sein Augenlicht auf dem linken Auge war leider nicht mehr zu retten, aber dank der liebevollen Pflege einer erfahrenen Pflegemama macht sich Kaneki mittlerweile wunderbar. Bitte lassen Sie sich von dem Anblick des Auges nicht schrecken, dieses sollte ohnehin im Zuge der Kastration entfernt werden um den kleinen Mann hier vor Infektionen zu schützen.

    Kaneki ist ein verspielter kleiner Kater geworden, der mit den anderen Katzen und sogar dem Hund in der Pflegestelle wunderbar zurecht kommt. Er tobt als ob es keinen nächsten Tag geben würde, jetzt da es ihm endlich besser geht. Er frisst der Pflegemama die Haare vom Kopf, will einmal ein großer und starker Kater werden.

    Was ihm jetzt noch fehlt ist ein Zuhause bei lieben Menschen, die es nicht stört, dass er ein liebenswerter Pirat ist. Ein Zuhause in Wohnungshaltung und mit einem kätzischen Freund im gleichen Alter. Diesen bringt er sich auch gerne aus Spanien mit.

    Lieben würde er es sicher, wenn in seinem neuen Zuhause ein katzensicher vernetzter Balkon vorhanden wäre, damit er die Sonne genießen und die kleine Nase in den Wind recken kann.

    Möchten Sie unserem kleinen Piraten ein Zuhause geben? Wenn ja, melden Sie sich bitte bei susanne.dippold@katzenherzen.de
    Angaben zum Tier
    Fellfarbe
    grau
    Charaktereigenschaften
    verspielt
    Alter
    4 Monate
    Geschlecht
    Kater
    Gesundheitschecks/Impfungen
    Kaneki ist im Juni 2017 geboren, ist bei Einreise aus Spanien FIV/FELV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen, -seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 100 EUR an. Kastriert ist Kaneki aufgrund seines jugendlichen Alters noch nicht, hierfür müssen die zukünftigen Katzeneltern Sorge tragen. Wir schließen zudem mit den Adoptanten einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
    Empfohlene Haltungsbedingungen
    Balkon
    Verträglichkeit mit Artgenossen/anderen Haustieren
    kommt gut zurecht mit anderen Artgenossen oder anderen Haustieren

    3 mal editiert (zuletzt: )

    7.716 mal gelesen

Kommentare 0

Derzeit sind keine Kommentare für diesen Artikel verfügbar.

MietzMietz to go