ANZEIGE

Kätzische Dorfjugend

      Kätzische Dorfjugend

      Dass die Katzen auf dem Lande es nicht leicht haben ist allgemein bekannt.

      Und die Kätzische Dorfjugend hat mit der menschliches eines gemeinsam:

      Mangels anderer Möglichkeiten bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich auf der Straße rumzutreiben







      und Passanten anzupöbeln:



      Die Kleineren werden bestenfalls noch von ihrer Mama begleitet



      Während die Älteren sich allein rumtreiben....

      Ey Alter: wills was inne Fresse??



       

       

      Was aber jetzt hier so lustig dargestellt ist hat leider einen ernsten Hintergrund:

      2 Weibchen lebten in einem kleinen Dorf abseits von Berlin bei einem alten Herrn, welcher sich um sie kümmerte - sie bekamen - unüblich für Dorfkatzen - Fressen und Streicheleinheiten, waren aber - ganz üblich für Dorfkatzen - unkastriert und die Babys wurden eben Todgemacht....

      Nun ist der alte Herr ein Pflegefall geworden und keiner kümmert sich mehr um die Katzen.. die Folge: Die Herbstwürfe sind alle groß geworden und haben Hunger und niemand ist da, der sie füttert...

      Und so ereilte mich über Umwege der Hilferuf, ob ich nicht davon welche aufnehmen könnte... und so kam eine Mami mit insgesamt 7 Kitten heute zu mir....

      Für die restlichen Katzen - eine weitere bereits wieder hochträchtige Mami und die restlichen Kitten werden nun Händeringend noch Plätze gesucht - denn noch kann man das Elend eindämmen, wenn näxtes Jahr alle Kitten Geschlechtsreif sind, dann ists zu spät und eine neue Kolonie voll Katzenelend wird entstehen... Wer also noch Platz hat bitte bei mir melden, dann gebe ich die Kontaktdaten raus.

      Hier nun aber zu der Truppe, die heute mein Katzenzimmer bezogen hat:

      Als erstes die Mami



      Sie ist von ganz kleinem Wuchs und ganz zart und superlieb und zahm. Sie hat nachdem sie aus der Box geholt worden war sich sofort zu ihren Kitten an die andere Box gehockt und zugeschaut, was wir mit ihnen tun, aber ohne einen Mucks - voller Vertrauen und als ich dann gefüttert hab, durften die Kleinen natürlich erst fressen, sie hat artig im Hintergrund gewartet - so eine liebe sanfte Maus

      Das einzige Weibchen in der Truppe:



      Ein ganz zartes kleines Minimäuschen

      Das kleine blinde Katerchen:



      Nach Angaben der Leute, die ab und an gefüttert haben, war es wohl von Geburt an so - ich werde es auf jeden Fall morgen gleich beim TA vorstellen, damit abgeklärt wird, ob eine Infektion Ursache sein kann und ob und inwieweit man (noch) was machen kann und sollte. Auf den Blitz hat der Kleine reagiert, also zumindest hell-dunkel-Wahrnehmung scheint noch irgendwie vorhanden zu sein.

      Zuerst war der Kleine nicht mit in dem Paket, was die Leute für mich eingepackt hatten, aber als ich hörte, daß ein blindes bei ist, hab ich sofort gesagt: packt es bitte mit ein - ob nun 6 oder 7 Kleine- darauf kommts nun auch nicht mehr an - und draußen hat es keine Überlebenschance!

      Dann: der kleine freche Schreikater von den Straßenbildern



      Er ist wohl immer auf die Fütterer so drauf zugekommen - lauthals nach Futter schreiend und ist superzahm

      Dann ein etwas schüchterneres Katerchen



      Ein Katerchen mit viel weiß und wenig Streifen



      Der Kleine hat besonders schlimmen Durchfall - Durchfall und aufgeblähte Wurmbäuche haben sie alle, aber bei dem war alles verklebt hinten.... aber er ist sehr aufgeweckt und knurrt beim fressen die anderen weg



       

      Dann ein weiß-streifen-geschecktes Katerchen



      er hat etwas rötlich entzündete Äuglein, ist aber auch sehr aufgeweckt und zahm.

      Weswegen gescheckt??

      Das kann man auf dem Foto gut sehen:



      Und zum Schluß der Älteste in der Bande - er ist aus dem anderen Wurf und wild



      Er war im Auto aus der Box geflüchtet und ich bin dann indem fremden Auto durch die Gegend gekrabbelt und hab ihn unterm Sitz vorgezerrt - knurrend und beißend - ein Hoch auf die Schweißerhandschuhe!!

      Er ist auch der einzige, der sich richtig versteckt - die anderen laufen schon munter durch den Raum.

      Das Blindchen, sowie die beiden weißen Katerchen werd ich morgen zum Tierarzt bringen zur Untersuchung und dann schaun wir mal, was mein Tierarzt vorschlägt bezüglich Wurmbefall und Durchfall und der Augengeschichten...
      Taskali, Du bist ein Engel auf Erden für die armen Kätzchen. Da ist ja eines hübscher, als das andere. Hoffentlich kriegt Ihr die Krankheiten in den Griff und findet ein gutes Zuhause für die Rasselbande.
      LG Gabi und die Ruhrpottkater Ramses und Anton
      Söckchen im Herzen :love:
      Was ein Wuselhaufen... :love: Was ein wunderhübsches Mamamietzel... :love:
      Das Blindchen sieht schlimm aus... :-(
      Ansonsten sie sind alle total schön gezeichnet, ich hoffe, es werden sich auch diesmal die perfekten Menschen für sie finden... :up

      Bin gespannt, was Deine TÄ morgen sagt...

      Ich wünsch Dir alles Gute für Dein neues Projekt!! :up :love:
      Grüssle von Flecki


      Patenkatzis: Jessys Rheinländer Jungs, und Fratzbär's Naruna

      GO 'CRUELTY FREE' : www.animalsliberty.de
      :love:
      ANZEIGE
      was für eine süße Bande :love:

      ich hoffe, an den Äuglein kann man noch was machen :dadr: :dadr: :dadr:
      --
      Rudolf
      Patenonkel von Iwons Faramee :love:
      und Danis Chili :love: und Sugar :love:

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

      Antoine De Saint-Exupery
      Hallo Taskali :love: ,

      ein süßes neues Projekt hast du da :) Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die ganze Rasselbande und ein gutes Gelingen beim TA morgen. Hoffentlich kann man was machen beim Blindchen- manchmal sehen die Augen nur schlimm aus - die Katze kann aber dennoch sehen. Ich habe da bereits Erfahrungen gesammelt als sich ein Grashalm im Auge meines Katerchens versteckt hatte, nicht mal der TA hat ihn herausbekommen, das Äuglein hatte sich entzündet und sich dunkel verfärbt. Als ich den Grashalm raushatte und das Auge immer mit Salbe behandelt hatte, hat sich Arthur erholt und er kann wieder sehen! Das wünsche ich deinem Katerchen sehr!
      Mögest du die Familie gut päppeln und liebe Katzeneltern finden :up :up :up

      Alles alles Gute wünscht dir
      Schnorbi
      Liebe Grüße, Schnorbi
      mit Petri, Pluschi, Egon, Lilly, Cilla und Rübi. Groß-Pauli im Herzen


      Ich wünsch euch alles Gute: Max, Moritz, Klein-Pauli, Arthur und Flecki :love: :love: :love: :love: :love:
      Ach herrje - so eine süße Rasselbande - einer niedlicher als der andere! :love:

      Taskali, mein Respekt vor Dir und Deiner Arbeit wächst immer mehr - Du bist wirklich ein Engel für diese armen Seelen! :love:
      stolze Patentante von Iwons Felize
      Mimis Sam & O'Malley
      Nickys Yoko



      Das ist ja mal wieder eine süße Rasselbande. :love:
      Hoffentlich ist an dem Äuglein was zu machen.

      Taskali schrieb:

      .. und wie immer warte ich auf NAMENSVORSCHLÄGE!! :D


      Hab schon drauf gewartet. tongue

      Wir überlegen. :roll
      Jede gute Hexe muss einen schwarzen Kater haben, sagt Adriano

      Liebe Grüße, Wolke mit der Bande (2 Briten, 2 Amis, 2 Türken und 2 Russen)

      Lillys, Milagritos' + Teppas-Patentante
      Wie immer habe ich keine Namensvorschläge aber natürlich möchte ich Dir sagen: Du bist ein Katzenschutzengel und Du machst das alles ganz toll! :love:

      Die Kleinen sins alle so süß! :love: :dadr: für alle besonders aber für das Blindchen!

      Die Mama sieht selbst noch wie ein Kitten aus.

      Ich werde wieder fleißig mitlesen und mich an deinen Geschichten erfreuen. Besonders freut es mich dann, wenn Du alle erfolgreich in ein schönes Zuhause vermitteln konntest. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, wir alle werden Euch begleiten.
      Liebe Grüße Heike mit Fiete, Anton und Paul Newman - Ehrenmitglieder im Club "Rote Korsaren" :yes

      Oskar-Stern :love:
      Also für das kleine Mädchen brauchen wir wahrscheinlich gar keinen Namen erst suchen - das geht wahrscheinlich morgen gleich wieder weg. Die Frauen hatten nämlich noch 1 Kleines bei, was direkt zu einer Bekannten von ihnen gegangen ist, weil sie sich auf den Fotos sofort verliebt hatte. Ich hatte dann hier meinen "Einspruch" insoweit eingelegt, als daß ich gesagt hab, daß ich gegen die Einzelhaltung geredet hab und hab ihnen ans Herz gelegt ihrer Bekannten doch ans Herz zulegen noch eins dazu zu nehmen - und meine Gründe wurden wohl so weitergetragen und haben gefruchtet :yes

      Jetzt geht das Mädel also morgen direkt zu dem anderen Kätzchen - dann hab ich nur noch ne reine Jungsgäng hier :eek Naja - passt ja zu ner Jugend-Dorf-Bande :D
      Bei Dorfgäng fallen mir sofort Namen ein wie: Teddy, Mickie, Danny, Kevin, Karim, Onur, Fati, Dennis, Mecky, Marvin, Malle, Mattes und Luke ein, ich brauch nur die Jungs aufzählen, mit denen meine immer rumhängen :D :x

      Ich wünsch dir alles Gute für deine Jungs und die Mama und hoffentlich ist bei den Augen noch was zu machen :dadr: :dadr: :dadr: :dadr:

      Edit: hast `ne PN
      Möhrchens Mama :katzenklo :schaufel :katzenfutterdose mit Max :katze , Momo :katze und Lucky :katzenkopf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Möhrchens Mama“ ()

    ANZEIGE

    MietzMietz to go