Was kocht ihr heute? - vegetarisch oder vegan

      Was kocht ihr heute? - vegetarisch oder vegan

      Ich gucke sehr gerne in den Koch-Thread, um neue Ideen zu sammeln, allerdings esse ich kein Fleisch und damit fällt ja schonmal einiges weg. :D Deswegen würde ich gerne hier einen vegetarischen Thread eröffnen, dann gibt's mehr nachkochbare Ideen auf einem Haufen. :)

      Bei mir musste es heute schnell gehen, weil ich noch eine Hausarbeit fertigschreiben muss. :fear Deshab gibt es einfach nur Knoblauch-Spaghetti. :D
      Gestern gabs bei mir Zuccinisuppe. Die ist lecker. Die waen sogar noch aus unserem eigenem Garten. Hat meine Nachbarin gekocht. mhhhhhhhhhh
      :herz-pfeil :herz-pfeil :herz-pfeil Bini mit Puschl & Kalli für immer durch dick & dünn :herz :herz :herz

      Wer legt sich nachs daneben
      wenn ich zu Bette geh
      ich spüre das freche Streben
      zu ärgern meinen Zeh
      ANZEIGE
      Schöne Idee. Ich bin auch Vegetarier und koche sehr gerne :)

      Gestern gab's Cannelloni mit Spinat, Knoblauch und Mozarella gefüllt, selbstgemachte Tomatensauce drüber und dann mit Käse überbacken.

      Heute mach ich wahrscheinlich einen Couscoussalat mit Zwiebeln, Tomate, Zucchini, Zitronensaft, Petersilie und mal schauen, was ich noch an Resten da hab.
      Das gabs gestern, war oberlecker:

      Heute gibts Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen mit Tzaziki und asiatischem Gemüsemix (Paprika, Möhren, Bambussprossen, Chili, Brokoli, Champignons, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Knoblauch) aus dem Wok.
      wir hatten heute auch mal vegetarisch:

      Pfannkuchen gefüllt mit gebratenen Tomaten und Zwibeln, Kräuterfrischkäse und Goudaraspeln drin, Jummie
      :love: stolze Patentante von Carla-Schokomaus, Casper-Kasper und Lui-Fleckennase :love:
      mit Mausi und Emma-Riesen-Zwerg vom Kronsberg
      @ Jule

      Ich schaue immer viel auf Chefkoch.de. Da kann man sich ein virtuelles Kochbuch anlegen und Rezepte in Kategorien sortieren. Das finde ich momentan einfach am praktischsten. Hab mir letztens aber auch ein sehr schön illustriertes Kochbuch gekauft mit italienischen Gemüserezepten (la Cucina verde). "Köstlich vegetarisch" merke ich mir mal. :)

      Heute weiss ich noch gar nicht, was ich kochen soll. Habe noch eine Zucchini da, die weg muss.
      Bei uns gab's gestern Pizza mit Pilzen und Feta, die Tage davor war's frische Spinat-Mandel-Lasagne (ich muss bekloppt sein, die Nudeln selbst zu machen :left :right ).

      Was sehr lecker ist, wenn man grillt oder der Backofen eine Grillfunktion hat, sind Aubergine-Wickel.

      Dazu braucht man
      1 mittelgroße Aubergine
      2 Pflaumentomaten, in je 4 Scheiben geschnitten
      8 Basilikumblätter
      geräucherten Mozzarella (aber wir nehmen meist Feta), in 8 Scheiben geschnitten
      Olivenöl
      Balsamico Essig, falls gewünscht

      Die Aubergine längst in 10 dünne Scheiben schneiden, die beiden äußersten wegwerfen. Die restlichen 8 Scheiben salzen und für 20 Minuten auf Alufolie o.ä. legen, danach das Salz abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Danach mit Olivenöl bestreichen und in einer Aluschale für 8-10 Minuten grillen, bis sie goldbraun sind. In die Mitte jeder Auberginescheibe je eine Tomatenscheibe, etwas Mozzarella oder Feta und ein Basilikumblatt geben (in dieser Reihenfolge) und zusammenrollen. (Zur Not mit Zahnstochern durchpieksen, dann hält's.) Mit der 'Naht' nach unten grillen, bis der Käse verläuft. Mit Olivenöl und Balsamico Essig servieren.
      "It may one day come to be recognized that the number of the legs, the villosity of the skin, or the termination of the os sacrum are reasons equally insufficient for abandoning a sensitive being [without redress to the caprice of a tormentor]... the question is not, Can they reason?, nor Can they talk? but, Can they suffer?"
      - Jeremy Bentham
      Bei mir gibt es heute ein schnelles Reisgericht:

      Eine Packung TK-Gemüse (ca. 400g) und einen Kochbeutel Natur-/Wildreismischung fertig gegart vermischt und mit etwas Pfeffer und Kräuterfrischkäse abgeschmeckt... evtl. noch etwas Gemüsebrühe zum Würzen.

      Mal sehen, wie das schmeckt.

      Gestern gab es Nudeln mit Tomaten/Frischkäsesoße. Frische Tomaten angedünstet, mit Frischkäse (Bruschetta-Geschmack von Exquisa) und etwas Tomatenmark vermischt. War schnell und lecker.

      Bin sehr frischkäselastig im Moment :D
      Sternenkater Toby und Charlie - für immer in meinem Herzen cat_wag
      Samtpfote gesucht? katzenherzen.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Charlie“ ()

    MietzMietz to go