Um den neuesten Änderungen in der Datenschutzgesetzgebung zu entsprechen und unsere Verpflichtung zur Transparenz aufzuzeigen haben wir unsere Datenschutzerklärung und AGB aktualisiert.

Was les ich dann?

      AllyMcCat schrieb:

      die 2 verschiedenen Temperance haben mich zu sehr verwirrt

      Ich kannte zuerst die Serie und bin dann auf die Bücher gestoßen...hab mir eins geholt, angefangen und bald schon zur Seite gelegt :roll
      Hat mich so gar nicht abgeholt, da die Rollenverteilung von der Serie bei mir irgendwie eingehämmert war :zip

      Rizzoli und Isles war da schon besser. Wobei ich da glaub auch zuerst ein Buch gelesen hatte, bevor ich die Serie angeschaut habe...
      LG, Karin
      mit Simba, Salome, Pebbles, die Glückskatzis Lilli & Ida :love:
      :stern Nele & Sparky - unvergessen - immer im Herzen :stern
      :herz KatzenTräumerin :herz
      "Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück" -Leonardo da Vinci- :katze
      Die Patchwork-Flusen und die Dackeline :)
      @ AllyMCat; nein ich weiß, dass das Buch mit der Serie nicht viel gemein hat
      ich hab gestern 2 Kapitel gelesen. noch bin ich nicht gefesselt

      @ Kari: rozzoli und Isles wären für mich leichter zu lesen, da ich die Serie nicht gesehen habe
      :roll Liebe Grüße Christin
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mi-Do“ ()

      Heute nehmen mich die Bücher auch nicht mehr mit. Wahrscheinlich weil mein Hirn inzwischen zu Bonesverseucht ist :roll Ich fand die Fernsehserie irgendwann echt toll. Mein letztes Buch hatte ich eine längere Zeit vorher gelesen. Erst vor kurzem hab ichs mal wieder mit einem Hörbuch versucht. "Blut vergisst nicht". Aber ich komme in die Bücher einfach nicht mehr richtig rein.

      Komischerweise ist das bei Rizzoli und Isles anders. Da trennt mein Hirn ganz klar Buch und Fernsehserie. Ich mag beides, aber die Bücher sind da eindeutig besser. Es verwirrt mich aber auch überhaupt nicht. Ich habe mir jetzt erst das neue bestellt. Müsste in den nächsten Tage kommen. Ich freu mich total drauf und ich weiß, sobald ich die ersten Seiten gelesen habe bin ich wieder bei der Buch-Rizzoli und der Buch-Isles und kann die Filme ausblenden. Das klappt nicht sehr oft :-)
      Leben ist das was passiert während du planst :8

      Dany, Lilly und Hildegard

      unvergessen meine geliebten Fellnasen :stern AllyMcCat, :stern Attila :stern Cleopatra :stern Sheila :stern Felix :stern Molly :stern Strolchi
      Und natürlich auch :stern Nymphensittich Cinderella die mein Leben 21 Jahre lang begleitet hat :kerze1:

      Honeybee2017 schrieb:

      Cody Mc Fadyen

      :yes

      kleo1962 schrieb:

      James Patterson

      :yes

      kleo1962 schrieb:

      Jilliane Hoffmann

      :klugscheisser Sie find ich recht langatmig

      AllyMcCat schrieb:

      Ich habe mir jetzt erst das neue bestellt. M

      Neue? Welches Neue? :8

      Hat jemand gute Tipps in Hörbuchrichtung? Möglichst männliche nicht zu monotone Sprecher, weibliche kann ich aus dem Grund sehr oft nicht ab. :left-right
      Da ich momentan nicht wirklich zum Lesen komme, hab ich jetzt gerade Jürgen von der Lippe - Der König der Tiere und Dirk Bachs Terry Pratchett - in Wiederholung gehört Rufus Beck mag ich auch sehr gerne als Sprecher, gerade bei den Harry Potter Bänden.
      Was könntet ihr da vielleicht zu empfehlen?
      Liebe Grüsse
      von Nicole, dem Äffchen (im) Bamboo und der Erdmännchenlady Ziva.
      :love:
      Beobachte die Welt der Tiere und Du lernst Dich selbst kennen.

      NicAn schrieb:

      Neue? Welches Neue?


      Blutzeuge von Tess Gerritsen. Das fehlt mir noch. Hab eigentlich gedacht ich kann heute damit anfangen, hätte eigentlich gestern geliefert werden sollen... jetzt kam eine Mail von rebuy das sich meine Lieferung um 5 Tage verzögert! :schmoll
      Hörbuchtechnisch bin ich nicht so sehr auf dem laufenden. Ich höre die zwar, aber meistens eher zum einschlafen. Von daher reicht mir so ein Hörbuch ewig. Im Moment höre ich von Klaus-Peter Wolf Ostfriesenblut. Eine Autorenlesung. Ist also auf jeden Fall eine Männerstimme. Bin aber noch nicht weit genug um zu sagen ob es monoton ist, da ich dauernd beim 1. Kapitel einschlafe :haha
      Leben ist das was passiert während du planst :8

      Dany, Lilly und Hildegard

      unvergessen meine geliebten Fellnasen :stern AllyMcCat, :stern Attila :stern Cleopatra :stern Sheila :stern Felix :stern Molly :stern Strolchi
      Und natürlich auch :stern Nymphensittich Cinderella die mein Leben 21 Jahre lang begleitet hat :kerze1:

      NicAn schrieb:

      Honeybee2017 schrieb:

      Cody Mc Fadyen

      :yes

      kleo1962 schrieb:

      James Patterson

      :yes

      kleo1962 schrieb:

      Jilliane Hoffmann

      :klugscheisser Sie find ich recht langatmig

      AllyMcCat schrieb:

      Ich habe mir jetzt erst das neue bestellt. M

      Neue? Welches Neue? :8

      Hat jemand gute Tipps in Hörbuchrichtung? Möglichst männliche nicht zu monotone Sprecher, weibliche kann ich aus dem Grund sehr oft nicht ab. :left-right
      Da ich momentan nicht wirklich zum Lesen komme, hab ich jetzt gerade Jürgen von der Lippe - Der König der Tiere und Dirk Bachs Terry Pratchett - in Wiederholung gehört Rufus Beck mag ich auch sehr gerne als Sprecher, gerade bei den Harry Potter Bänden.
      Was könntet ihr da vielleicht zu empfehlen?


      also wenn du Jürgen von der Lippe magst.
      ich hab mir von Martin Rütter die DVD in MP3 convertiert, hab ich dann vorwärts und rückwärts beim Autofahren gehört.

      so die Thriller nach euren Autoren sind sortiert
      kamen noch 12 von mir dazu, dann die Krimis außer die werden wohl gleich auf einer anderen FP gespeichert.
      :roll Liebe Grüße Christin