Vorher | Nachher - Bildbearbeitung

      Loki schrieb:

      Hier werden viele Likes nach Sympathie verteilt und nicht nach Qualität des Beitrags. Speziell beim Fotowettbewerb.

      Ich denke, so hoch ist der Anteil am Ende gar nicht. :-) Klar, wenn man gerade kürzlich verstorbene Katzen einstellt, an denen das Forum großen Anteil nimmt, wird es schon viele reine Sympathie-Stimmen geben, aber im Großen und Ganzen sind doch die Gewinner dann doch eher nicht die verwackelten Schnappschüsse, sondern oft schöne Portraits.

      Ich mag das System, wie es jetzt ist. Und ich habe schon den Eindruck, dass die Fotos mit hoher Qualität schon auch die meisten Stimmen bekommen. Oder ich habe einfach keinen Blick für Qualität, das kann natürlich sein. :-)
      Dazu müsste erst klargestellt werden, was unter Bildbearbeitung zu verstehen ist. Das wirkliche Bearbeiten eines Fotos oder das quer übers nicht ganz so gute Bild willkürliche Hinzufügen von
      gesäßgeweihartigen Ranken und vorschulgemäßen Einrahmungen, die eher dazu geeignet wären, auf Handyhüllen 10jähriger Mädchen gedruckt zu werden.

      Rein rechtlich ist das ein Problem. Bilder zur Verfügung stellen und andere damit machen lassen, was sie wollen?
      Macht wohl kaum einer.
      Und selbst wenn, wie sollen wir als Team das kontrollieren, von wem welches Bild kommt?!
      Und nachher gibt's Theater, weil irgendeiner was mit einem Bild gemacht hat, was dem eigentlichen Inhaber nicht passt.
      Und ganz ehrlich hab ich keinen Bock auf das Kontrollieren und Vermeiden von Streitereien wegen des Verwendens eines Bildes.
      Wir hatten mal Motto-Wettbewerbe neben den eigentlichen Fotowettbewerben. Frühling, Ostern, Weihnachten, Advent, was weiß ich ....
      Die haben wir eingestellt, weil sie kaum bis gar nicht mehr bedient wurden. Ich denk nicht, dass ein Wettbewerb, der ungleich mehr Arbeit machen würde, als ein simples Foto mit einem Osterei, hier das Ding wäre.
      VERY MATSCH METAL

      Loki schrieb:

      Dazu müsste erst klargestellt werden, was unter Bildbearbeitung zu verstehen ist. Das wirkliche Bearbeiten eines Fotos oder das quer übers nicht ganz so gute Bild willkürliche Hinzufügen von [Dingen]

      Ich denke, beides ist Bildbearbeitung und beides wird ja von Foris gemacht. Hat halt jeder seine Präferenzen; was am Ende beliebter wäre, hätte die besseren Chancen. :-)

      Loki schrieb:

      Die haben wir eingestellt, weil sie kaum bis gar nicht mehr bedient wurden. Ich denk nicht, dass ein Wettbewerb, der ungleich mehr Arbeit machen würde, als ein simples Foto mit einem Osterei, hier das Ding wäre.

      Das ist natürlich ein Argument. Schon allein an der Inaktivität dieses Threads hier sieht man ja eigentlich schon, dass so ein Wettbewerb vermutlich doch mehr Arbeit als alles andere wäre und die Beteiligung vermutlich nicht allzu hoch.
      Was das Rechtliche betrifft, hatte ich erstmal naiverweise angenommen, dass dann halt freiwillig Bilder von Foris "gespendet" werden würden, aber oh Gott, schon wenn ich den Gedanken zuende denke, kann ich mir das Theater vorstellen. :sehnix Und da geht das Rechtliche noch nicht mal los. :sehnix

      Dann wohl besser nicht. :duckundweg
      gelöscht!
      Viele Grüße von Chrissie mit ihren Fellnasen: Nelly, Findus, Knubbel & Piri :love: und vier im Herzen: Timmy, Beppo, Balou und Lissy (vermisst) :love: und Stolze Patentante von Fellnasengangs Ernie und Mira vom Gnadenhof Katzentraum :love:
      Fotothread: Das Tiger-Kuhkatzen-Team: Knubbel, Piri, Findus und Nelly

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Chrissie75“ ()

      Es gibt halt auch Foris, denen das so gefällt? Das muss man doch nicht abwerten.
      Ist eben auch eine Art Bildbearbeitung. :-) Damit ist Chrissie also hier zumindest nicht verkehrt und anscheinend dürfte sie ihre Bilder ja auch in den regulären Wettbewerben einreichen, also "muss" sie nicht damit in ihrem Fotothread bleiben.

      Ich fand die Idee mit dem Wettbewerb prinzipiell nicht schlecht, aber ich sehe natürlich schon, dass das a) aktuell sinnlos wäre wegen fehlendem Interesse und b) viel zu aufwändig in der Organisation wäre, zumal ihr ja den normalen Wettbewerb auch schon betreut.

      Still_Shining schrieb:

      Klar, wenn man gerade kürzlich verstorbene Katzen einstellt, an denen das Forum großen Anteil nimmt, wird es schon viele reine Sympathie-Stimmen geben,

      ​Ich nehme mal an, du beziehst dich auf das Bild von Kaspar.
      ​Als ich das Foto in den Wettbewerb gestellt habe, war er noch nicht verstorben, Er verstarb am 22.4.17 und das Foto stellte ich am 16.4. ein. da ging ich noch davon aus, daß seine "Frist" noch etwas verzögert werden könnte, aber leider verschlechterte sich sein Zustand in den nächsten Tagen danach rapide. Irgendwelche berechnende Hintergedanken hatte ich dabei nun wirklich nicht. Mir gefiel und gefällt auf dem Bild, wie er einen(mich) da anschaut.. Wenn es anderen auch gefällt, schön, aber auch: na und? Mir gefallen andere Bilder von anderen Teilnehmern auch. Ich finde deine Aussage so nicht in Ordnung. Es ist doch kein Weltuntergang, wenn man nicht gewinnt,, wenn´s so kommt, ja, dann freut man sich, aber hätte es auch jedem andern gegönnt. Es geht ja nicht um irgendwelche tollen Gewinne, aber selbst dann wäre es kein Weltuntergang nicht zu gewinnen. auf Kölsch: man muß auch gönne könne!
      ​Der eine kann sein Foto bearbeiten, um die Qualität vielleicht etwas zu verbessern, der andere hat eine super (Spiegelreflex-)Kamera. Wo will man da die Grenze ziehen, wer teilnehmen darf, besonders bei diesem Fotowettbewerb. Wem ein verziertes Foto schön findet kann ja auch für so eins abstimmen, das heißt ja noch lange nicht, das dieses Bild gewinnt. Und wenn, dann ist es eben so. Über Geschmack kann man nicht streiten. Ich gehe mal davon aus, das jeder der ein Foto einstellt, das auch schön findet, ihm das gefällt!
      ​nehmt das ganze doch nicht so "bierernst"
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      Nein, ich habe den Beitrag nicht auf Kaspar bezogen. Ich habe an mehrere User und mehrere Katzen gedacht, alles schon ein bisschen her - und da war auch kein Vorwurf dabei in meiner Aussage. :-)
      Ist meiner Meinung nach völlig okay, Bilder von Katzen auf die Startseite zu voten, an denen gerade viele Leute Anteil nehmen.

      Himmel, der größte Teil der Diskussion, zu der der Beitrag gehörte, ist doch eh gelöscht. ;) Dass manches jetzt aus dem Zusammenhang gerissen etwas komisch klingt, kann schon sein, aber ich möchte meine Texte nicht auch editieren.

      Jedenfalls finde ich die Wettbewerbe völlig okay, so wie sie sind.
      Also, tut mir leid, aber ich kann das echt nicht so stehen lassen.

      BiBoKa schrieb:

      Ich finde deine Aussage so nicht in Ordnung.

      Ja klar, du lässt ja auch sämtliche Relativierungen raus. ;)

      Still_Shining schrieb:

      Ich denke, so hoch ist der Anteil am Ende gar nicht. Klar, wenn man gerade kürzlich verstorbene Katzen einstellt, an denen das Forum großen Anteil nimmt, wird es schon viele reine Sympathie-Stimmen geben, aber im Großen und Ganzen sind doch die Gewinner dann doch eher nicht die verwackelten Schnappschüsse, sondern oft schöne Portraits.

      Sprich, selbst wenn hin und wieder mal nach Sympathie gevotet wird, denke ich nicht, dass das ein Problem für den Wettbewerb oder das Forum oder sonstwas ist. Die einzelnen Motivationen können schon verschieden sein, ein bestimmtes Bild zu liken - aber am Ende gewinnt eben eins, das viele Leute aus diversen Gründen mögen. Also alles gut?

      BiBoKa schrieb:

      Es ist doch kein Weltuntergang, wenn man nicht gewinnt,, wenn´s so kommt, ja, dann freut man sich, aber hätte es auch jedem andern gegönnt. Es geht ja nicht um irgendwelche tollen Gewinne, aber selbst dann wäre es kein Weltuntergang nicht zu gewinnen. auf Kölsch: man muß auch gönne könne!

      Hier sehe ich gar keinen Bezug mehr zu meinem Text? Gilt das noch mir?
      Ich nehme übrigens seit bald einem Jahr gar nicht mehr an Wettbewerben teil und habe den größten Teil meiner Bilder gelöscht, also, ich habe gerade keinen Grund, jemandem Siege zu missgönnen. :?

      BiBoKa schrieb:

      Wo will man da die Grenze ziehen, wer teilnehmen darf, besonders bei diesem Fotowettbewerb.

      Darum ging es gar nicht und das wäre ungefähr das Gegenteil der Position, die ich hier auf den letzten Seiten vertreten habe.

      BiBoKa schrieb:

      Wem ein verziertes Foto schön findet kann ja auch für so eins abstimmen, das heißt ja noch lange nicht, das dieses Bild gewinnt.

      Das war doch genau das, was ich auch meinte? :? Beziehst du dich hier noch auf meinen Beitrag, oder worauf?

      Ich möchte einfach nicht, dass meine Intention hier komplett verdreht und missverstanden wird.

      Still_Shining schrieb:

      BiBoKa schrieb:
      Es ist doch kein Weltuntergang, wenn man nicht gewinnt,, wenn´s so kommt, ja, dann freut man sich, aber hätte es auch jedem andern gegönnt. Es geht ja nicht um irgendwelche tollen Gewinne, aber selbst dann wäre es kein Weltuntergang nicht zu gewinnen. auf Kölsch: man muß auch gönne könne!

      Hier sehe ich gar keinen Bezug mehr zu meinem Text? Gilt das noch mir?


      -Nee, das ging gegen die Bemerkung, daß öfters nach Sympathie für einen teilnehmer abgestimmt würde und andere dadurch erst keine Chance mit ihrem Bild mal zu gewinnen, bekommen.Manchmal haben mir von anderen Teilnehmern Bilder so gut gefallen, daß ich mich gewundert habe, daß sie nicht mehr Stimmen bekommen haben um zu gewinnen. Letztlich stimmen die Teilnehmer ja auch mit ab und man kann nie genau sagen, wo sich dann die meisten Stimmen anhäufen. das macht es ja so spannend.
      Ich muß gestehen, als im Forum noch neu war, und ich begann mit Bildern von meinen Katzen teilzunehmen, dachte ich lange ,( bis nach langer Zeit ein Foto von Beau mal gewann), daß es daran lag, daß ich eben Perser (damals noch 2) mit platter Nase habe, was ja wenigen gefällt(normal, oder längere Nasen finde ich ja im Prinzip auch schöner, aber meine hatten, bzw.Beau hat nun mal eine platte). Da dümpelten Bilder mit selten mal mehr, wie max. 3Stimmen Monat für Monat rum. Ich hatte mir das dann mit den Plattnasen erklärt. Ich fand damals, es muß ja nicht gleich ein Sieg sein, aber nur 3Stimmen, daß konnte ich mir damals nur so erklären.
      Nebenbei, ich habe, wie andere auch schon, auch schon Bilder aus der Galerie von anderen Foris eingestellt, weil die mir so gut gefallen haben

      Still_an liegtShining schrieb:

      BiBoKa schrieb:
      Wem ein verziertes Foto schön findet kann ja auch für so eins abstimmen, das heißt ja noch lange nicht, das dieses Bild gewinnt.

      Das war doch genau das, was ich auch meinte? Beziehst du dich hier noch auf meinen Beitrag, oder worauf?

      -Nee, auch das nicht, ich glaube, dadurch das soviele Beiträge gelöscht wurden, fehlt mir wohl etwas der Zusammenhang, zu kritischen Bemerkungen dazu, nicht von dir, denn da gehen wir, ja so sieht es aus , mit unserer Meinung konform. Wollte nur meine Meinung auch dazu kundtun ;)
      Übrigens, ich fand es als ich anfing teilzunehmen schön, wenn ein Thema vorgegeben wurde, auch wenn das hieß, daß ich je nach Thema mal wegen Bildermangel dazu, auch mal nicht teilnehmen konnte.
      Ich fand es interessanter. Schade, daß es damals immer wenger Teilnehmer dann dazu gab.

      Ich hoffe, ich konnte jetzt alles soweit klären, wie es gemeint war. :? :wink
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

    MietzMietz to go