Vorher | Nachher - Bildbearbeitung

      Ich benutze PhotoScape...ganz leicht damit zu arbeiten...allerdings verändere ich hauptsächlich nur die Helligkeit oder setze Gegenlicht ein und halt den Fotoausschnitt...hier mal ein Beispiel. Das Programm war mal auf einer CD in der Computer Bild.

      Original


      Bearbeitet
      Gruß Eulenbaby:5flowerface:

      mit *Weltenbummler* Casimir cat_scratch... und im Herzen LaaLaa und Gloria !
      @jani1975

      Kannst du nicht ein paar Tipps geben, wie man zu solch tollen Bildergebnissen kommt? Welche Werkzeuge relevant sind (in Photoshop)?

      Würde mich echt freuen :-) Muss irgendwie die zeit überbrücken, bis ich mir gescheidte Bücher zulegen kann :8
      Liebe Grüße von
      Jiggles, Kiko, Gecko Paul
      und Frisbee, Hamster Prof. Momo, Geckos Nala, Cherry und Leny im Herzen
      Ich glaube ich denke da immer sehr simpel :D

      Ich habe mir eine dunkle Stelle im Fell ausgesucht und dann mit der Farbe mit einem runden Pinsel und ganz Stark vergrößert die Pupille ausgemalt :haha

      Ich hab noch was.

      Original


      Augen


      Zunge


      Das Auge rechts war auch ein Blitzauge, hier sieht man dass es nicht perfekt ist, da es näher dran ist. Wenn ich ein Blitz- und ein gutes Auge habe nehme ich die Farbe des Normalen Auges als Grundfarbe.
      Fernweh im Kopf & Heimatliebe im Herzen
      Das ist ja mal ein cooler Thread :yes

      Ich benutze Corel Photopaint.

      Meistens sind es bei mir "Grauschleier", evtl. etwas Nachschärfen, evtl. Farbkorrektur gerade bei Indoor Bildern, wenn sie etwas gelbstichig sind..Bildausschnitt kommt drauf an, da es häufig schnell gehen muss, bei den Katzenbildern, kommt es schon mal vor, dass das Motiv nicht perfekt plaziert ist.. :haha

      Aber bin in sachen Bildebearbeitung eher Laie :left :right ich wette aus dem Programm lönnte man um längen mehr rausholen!!

      Muss beim nächsten Mal auch vorher/nachher Bilder einstellen.

      Im Moment verkleiner ich nur die bearbeitete Version.
      Lg Dee, Max, Nikki und Davinchen
      Lola: Du kommst jedenfalls auf Ideen, auf die ich noch nicht gekommen bin. Wenn ich ein passendes und ein verblitztes Auge hätte, nähme ich nicht den Pinsel, sondern den Stempel. Das hat den Vorteil, dass nicht nur ein einheitlicher Farbton eingemalt wird - es sieht natürlicher aus.

      Du könntest den oberen Lidrand etwas nachziehen - in dem Fall würde ich mit Pipette und Pinsel arbeiten - und einen winzigen Lichtreflex in die Pupille setzen. Dann würde die Manipulation vermutlich nicht mehr auffallen.
      LG, alegria-felis

      Katzen machen gern, was du willst - aber nur, wenn du es nicht erwartest ;)
      Oh :D Interessanter Thread ... ich bin ja auch blutiger Laie und meist auch noch zu faul :roll ... aber interessieren tut sie mich schon die Bildbearbeitung.

      Ich hab daheim PaintShop pro und komm damit eigentlich ganz gut klar ... aber seitdem ich mit der digiSpiegelreflex fotografiere benutze ich eigentlich nur noch das mitgelieferte Programm um die RAW's zu bearbeiten und umzuwandeln.

      Lola: ich find das kommt immer auf den Lichtpunkt bzw. das Bild an ... im obigen Bild würd mich der Punkt stören.
      Gruß aus Maunzdorfen von Frodo und Piroschka

      *Ronja :herz und *Yvi :herz Wir lieben euch für immer!
      *Chicken :herz

      Besucht uns in Maunzdorfen

      Maunzdorfener Kurier
      Hallöchen zusammen :)

      Grade den Thread gefunden ^^

      Ich persönlich bearbeite viel mit PS CS4. War auf einem beruflichen Gymnasium mit Schwerpunkt Gestaltung- und Medientechnik. Habe das also schon seit der Oberstufe gemacht und heute mache ich das meist privat.
      Entwerfe Logos, bearbeite Bilder jeglicher Art usw. Macht mir auch einfach Spaß :D

      Zum Lichtpunkt: Wenn er stört, versuch es doch mal mit dem Stempelwerkzeug. Immer sehr effektiv. Oder eine nahe Stelle kopiere und drüberlegen mit weichen Kanten und schön einarbeiten :)
      :herz Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann betrinken wir uns einfach. :gläser
      Wie man ihn wegbekommen würde weiß ich ja, aber irgendwie war ich mir unschlüssig, besser gesagt finde ich ihn irgendwie ganz schön :cat0

      Aber wenn man das Bild kleiner sieht, denkt man, ich hab nen Leuchtpickel im Gesicht :D

      Ich arbeite nur mit Gimp, mach das aber auch nicht professionell. Ich zeichne nur meine Pickelhaut weich, gibts da eine bessere Möglichkeit als das Weichzeichnen jeder kleinsten Gesichtspartie? Das dauert ja ewig und ist total mühselig :zp
      Fernweh im Kopf & Heimatliebe im Herzen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    MietzMietz to go