Zu Hause bei Rottigers und den Knallkorken

      Klar, dass Fiete entsetzt darüber ist, dass dieses fremde, komisch riechende Ding wie selbstverständlich durch SEINE Wohnung marschiert. Ist ja auch eine Frechheit. :lol

      Aber über Fotos würde ich mich auch wahnsinnig freuen. Ich bin übrigens selbst eine, die sich so ziemlich als Letzte irgendwelche Gerätschaften anschafft, die jeder andere schon eeeewig vorher hat. :8
      LG von Nadine
      mit Lucy, Lucky und Milla
      :wink
      Hallo Leute, Situation zur Zeit: Fensterhälfte links sitzt Anton, Fensterhälfte rechts sitzt Fiete, dazwischen stehen Kakteen. Man guckt auch nicht aus dem Fenster, nein man beäugt sich gegenseitig. Das 2. Klo steht auch noch im Wohnzimmer, ich trau mich noch nicht, es wieder auf den Flur zu bringen.
      Heute nacht durfte ich schlafen. Oder ich hab nix gemerkt...
      @Anni, würde mich freuen, wenn du mich besuchst, hab aber erstmal keine freien Tage.Wir kommen einfach irgendwann drauf zurück. Musst dir ja auch Wismar ansehen. Ist ein Kleinod an der Küste.
      Meine nächste Anschaffung wird eine Digitalkamera sein und dann gibts auch Fotos (falls ich nicht zu blöd bin, die hier einzustellen).
      Danke für eure Anteilnahme, ihr helft mir damit sehr.
      Grüße von Tigerkatze mit Fiete und Anton
      Liebe Grüße Heike mit Fiete, Anton und Paul Newman - Ehrenmitglieder im Club "Rote Korsaren" :yes

      Oskar-Stern :love:
      ANZEIGE
      *lach* Nicht, dass Fiete gleich einen Kaktus nimmt und ihn mit Wucht Anton an den Kopf wirft. Sorry... Bin noch müde und nicht ganz zurechnungsfähig. :roll

      Aber dass du die Nacht über schlafen konntest, ist doch super. Hast du einen leichten Schlaf? Wenn was gewesen wäre, hättest es ja gehört.

      Das Klo würde ich auch erstmal noch nicht zurück stellen.

      Lucy läuft auch durch die Wohnung, als wenn ALLES ihr gehören würde. Inclusive den Dosenöffnern.
      Sie liegt ganz frech auf den Lieblingsplätzen der beiden großen. Die stehen dann da und gucken so: :eek

      Zumindest ist Anton nicht scheu.

      Ich komme übrigens aus Bad Doberan. :yes Und wenn ich zur A20 fahre, kann ich auch über Wismar fahren. Ist somit nur ein kleiner Umweg. Wenn ich denn zu dir kommen sollte, wäre es ein Sonntag früher Nachmittag. Oder wahlweise auch ein Freitag Nachmittag (je nach Verkehrslage in Bad Segeberg und Lübeck und den LKW´s auf der Landstraße). Also nix mit Urlaub nehmen.
      Hab aber noch keinen Plan, wann ich das nächste Mal hinfahre.
      :schmetterling Viele liebe Grüße von Annika und den Mietzenmädels Pinky, Tapsi & Lucy :blume

      :schaf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Anni1983“ ()

      Was mach ich nur? Mein schüchterner Fiete wird gemobt. Wenn er denn doch mal in meine Nähe kommt, wird er von Anton verjagt. Das tut mir so leid. Hat einer ne Idee, was ich machen könnte? Jetzt sitzt Fiete hinter der Couch und traut sich nicht raus. Grüße von Tigerkatze mit Fiete und Anton
      Liebe Grüße Heike mit Fiete, Anton und Paul Newman - Ehrenmitglieder im Club "Rote Korsaren" :yes

      Oskar-Stern :love:
      Hallo Tigerkatze

      Als erstes ruhig bleiben - ich weiss, einfacher gesagt als getan. Mein Kater hat sich nach dem Einzug von Angie letzten Herbst eine geschlagene Woche lang nicht mehr aus dem Schlafzimmer getraut. Er lebte im/auf/unter dem Bett. Klo und Fressen hab ich dann ins Schlafzimmer gestellt. Er hat kaum gefressen, Durchfall bekommen vor lauter Stress. Ich hätt heulen können. Und dann kommen böse Gedanken von wegen 'was habe ich nur getan'. Alles ganz normal :up Da geht jeder durch, der nicht eine unkomplizierte Zusammenführung erlebt.

      Ich hab mir eine Art Bachblüten in einer Tierapotheke gegen die Angst und Ablehnung für den Märmel-Kater mischen lassen. Die hab ich ihm dann gegeben und der Erfolg war wahnsinn. Vielleicht war es aber auch nur an der Zeit, nach 1 Woche der Kleinen zu zeigen, dass das Revier nicht einach so zu übernehmen ist? Keine Ahnung. Auf jeden Fall ging es nach dieser Woche zusammen mit den Bachblüten aufwärts und die Konfrontation der Beiden begann. Die war dann eigentlich unkompliziert. Das Schwierige war effektiv den Kater überhaupt so weit zu bringen, dass er sich mit Angie konfrontierte. Dann folgten Faucherein, Knurrereien, Ohrfeigen, Nasenbussis, Putzattacken und so weiter - halt das normale und übliche Auf und Ab der Zusammenführung und des sich Kennenlernes. Das fand ich dann nicht mehr schlimm. Feliway hab ich übrigens auch benutzt.

      Was nur letzendlich den Ausschlag gab, das Katerchen nach 1 Woche den Mut fand, sich dem Neuzugang zu stellen, weiss ich natürlich nicht. Vielleicht brauchte er auch einfach nur Zeit? Vielleicht wie dein Fiete?
      Was hab ich nur gemacht? - Das war mein Gedanke gestern. Im Moment jagen sich die beiden gegenseitig durch die Wohnung aber nicht ohne sich gegenseitig zu rufen, dann zu fauchen. Das Knurren hat schon etwas nachgelassen. Anton würde gern mit Fiete spielen aber der will noch nicht. Sind ja erst ein paar Tage. Feliway hab ich schon seit März für Fiete weil er ja so scheu ist. Bachblüten wäre auch noch ne Idee. Komm ich aber diese Woche nicht mehr ran. Ich danke aber schon mal für deine Tipps und aufmunternden Worte. Aufgeben gibts nicht! Grüße von Tigerkatze mit Fiete und Anton
      Liebe Grüße Heike mit Fiete, Anton und Paul Newman - Ehrenmitglieder im Club "Rote Korsaren" :yes

      Oskar-Stern :love:
      Anton meint es sicher nicht böse. Er ist ja ein sehr sozialer Kater. Fiete wird bestimmt mit der Zeit merken, dass Anton eigentlich ein ganz dufter Kumpel ist und dann mutiger werden. Der kleine Schisser. :love:

      Anton ist ja erst ein paar Tage bei Euch. Das ist alles natürlich wahnsinnig aufregend für Fiete und verunsichert ihn auch ein ganzes Stück weit. Aber ich bin mir immer noch sicher, dass das wird mit den Beiden. Bald wirst Du ein ganz tolles Dream-Team Zuhause haben. Ganz bestimmt. :yes :love:

      Diesen Gedanken "Was hab ich bloß getan?" hatte ich auch, als Lucky zu Lucy dazu kam. Sie war die ersten zwei Wochen tödlich beleidigt und hat sich möglichst immer in einem anderen Zimmer aufgehalten. :zops
      LG von Nadine
      mit Lucy, Lucky und Milla
      :wink
      Den Gedanken "Was hab ich bloß getan?" hat wahrscheinlich jeder Katzenbesitzer während einer Zusammenführung, der eine öfter, der andere seltener.

      Aber gerade weil Fiete ein relativ scheues Tier ist, wird er bald die Gesellschaft von Anton zu schätzen lernen. Scheue Katzen schließen sich meist enger an Artgenossen an, und lernen erst über diese, auch Menschen zu vertrauen.
      Gerda :katze :katze :katze :katze :katze

      Wer eine Katze hat, braucht das Allein sein nicht zu fürchten.
      Daniel Defoe


      @ Wienerin
      genau das war mein Beweggrund für Fiete einen Kumpel dazuzuholen. Heute abend ist hier relative Ruhe eingekehrt und vorhin waren beide kurz schon mal Nase an Nase. Momentan sind beide ruhig und liegen nur ca. 50 cm voneinander entfernt. Das lässt mich doch sehr hoffen...
      Grüße von Tigerkatze mit Fiete und Anton
      Liebe Grüße Heike mit Fiete, Anton und Paul Newman - Ehrenmitglieder im Club "Rote Korsaren" :yes

      Oskar-Stern :love:
      Tigerkatze, DEN Gadanken hat doch wirklich jeder mal. Hat mir sogar Barbara (die Vermittlerin) gesagt, dass sie das auch hatte.

      Auch wenn meine Zusammenführung sehr schnell ging, fragte ich mich das auch. Pinky ist immer noch etwas sauer. Sie liebte es, morgens zum Kuscheln zu kommen, wenn mein Wecker klingelte. Oder schlief nachts in meinem Arm. Seitdem Lucy hier ist, macht sie es nicht mehr. Kommt höchstens mal gaaaaaaaaaanz kurz zu mir hoch gesprungen und ich schaffe es grad mal, ganz kurz zu streicheln. Ich weiß, dass sie das auch vermisst. Aber sie kommt nicht, sobald Lucy in meiner Nähe ist. Aber ich hoffe, dass sich das noch gibt. Das muss einfach.

      Bei euch ist es doch auch noch nicht so lange her, dass Anton da ist. Es gibt ja keine Streitigkeiten. DAS ist doch das Wichtigste. Ich denke, dass auch bei dir bald sehr freudige Posts kommen.

      Ich hoffe es so für euch... Wenn Fiete Anton nicht mögen würde, würde er sich schon anders verhalten.
      :schmetterling Viele liebe Grüße von Annika und den Mietzenmädels Pinky, Tapsi & Lucy :blume

      :schaf
      Hallo Tigerkatze!

      Ich habe deinen Fred erst jetzt entdeckt....Mensch, ich freu mich wie Bolle, dass du jetzt einen Katzenkaterkumpel für deinen schüchternen Fiete gefunden hast! clap

      Die Jungs haben echt Glück bei dir gelandet zu sein! :)

      Die Zusammenführung wird auch noch klappen...wirst sehen, am Ende sind Fiete und Anton die besten Kumpels. Läuft doch immer so, erst prügeln, dann ein Bier...äh eine Milch zusammen trinken gehen! ;)

      Drücke dir die Daumen und wünsch dir eine lange und tolle Zeit mit den Pelzis!!
      Liebe Grüße von Michaela
      Gin und Tonic

      *Versuche nicht andere sondern dich selbst zu übertreffen*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cinot“ ()

      Hallo Cinot, freu mich ja von dir zu lesen. Wollte dich eigentlich anrufen aber hier war soviel los! Habe mir wegen der großen Entfernung zu dir ein Katerchen von dir ja gleich mal aus dem Kopf geschlagen und da ist mir doch der süße Anton über den Weg gelaufen (ich gebs zu, ich habe etwas nachgeholfen).
      Grüße von Tigerkatze mit Fiete und Anton
      Liebe Grüße Heike mit Fiete, Anton und Paul Newman - Ehrenmitglieder im Club "Rote Korsaren" :yes

      Oskar-Stern :love:
      Auf Wunsch einer einzelnen Dame hier ein kurzrer Zwischenbericht:
      Anton würde gern mit Fiete schmusen aber der hat noch Angst und fühlt sich bedroht. Dann kommt es zu kurzen Scheingefechten bei denen Fiete unterliegt weil er sehr schnell aufgibt. Anton besetzt so nach und nach Fietes Lieblingplätze, was mir sehr leid tut.
      Und: Mein Strenchen Oskar hatte weiße Abzeichen. Versuche mal ein Bild anzuhängen. Das ist schon sehr alt und ist mit einem noch älteren Handy fotografiert. Mal sehen ob es klappt(übernekme keine Garantie).

      Hat natürlich nicht geklappt, soll entweder ne falsche Endung haben (hat nicht) oder zu goß sein (ist nicht). Weiß auch nicht, woran das liegt. Bin wohl zu doof.

      Kann mir einer sagen, wieso das Bild jetzt da ist?
      Dateien
      • 041202_115235.jpg

        (10,21 kB, 257 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Liebe Grüße Heike mit Fiete, Anton und Paul Newman - Ehrenmitglieder im Club "Rote Korsaren" :yes

      Oskar-Stern :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tigerkatze“ ()

    MietzMietz to go