Ungewöhnliches Spielzeug

      :haha :haha :haha :haha

      ob-Angel, das ist die Idee :up :yes. Mein Großer spielt auch super gern mit OBs. Warum auch immer ;)

      Küchenrollen sind hier auch der absolute Hit. Die kann man so schön tracktieren und man hat länger was von. Da ist ja richtig was an Papier drauf :up :up
      LG Flugi - mit Chaoten

      Chaotischen aus Flugihausen

      Patentante der königlichen Hoheiten Queenie und *Ricky sowie Ihrer 2 Hofnarren Merlin und Murdock
      ANZEIGE
      lilly stellt sogar ihr eigenes spielzeug her...bzw stiftet das matrial. wenn ich sie bürste verfilzte ich die haare am ende immer zu einem ball. danach ist sie ganz verückt, und schleppt die dinger durchs ganze haus. die heißen bei uns "micki", weil der aller erste davon, von den haaren unseres verstorbenen micki war.
      Diese Lasche von der Milchpackung, Krümel würde dafür morden um damit spielen zu können.
      Klopapierrollen sind auch der Renner, oder aber die zusammengeknüllte Airwaves-Kaugummi-Packung.

      Deckel von Flaschen und Tetrapacks sind auch sehr beliebt, ebenso Kabelbinder und die Ohrenputzstäbchen. Am schönsten ists aber, wenn man heim kommt in eine weiße Landschaft und man Leonie dabei erwischt, wie sie das Klopapier in feinste Stückchen rupft. :zp

      Manchmal frag ich mich, warum ich überhaupt Spielzeug angeschafft habe...
      Dinchen - ich hab am Horizont Dein Licht gesehen...


      Kuschelpatentante von Utes Mika-Schatz
      Sorry für OT :roll
      @Coop!:
      Danke! :love:
      Ich liebe dieses Lackfell, du auch, ne?
      Hab ich schon öfters mal aus deinen Beiträgen raus gelesen ;)
      Lackfellchen sind auch einfach nur schön anzuschauen. Vorallem hat er nen "Flip-Flop-Lack".
      Da scheint ein Tigermuster unterm schwarzen Fell hervor. Auf diesem Foto einigermaßen an den Beinen zu erkennen.

      :littlecat: Katrin mit Merlin

      RE: Ungewöhnliches Spielzeug

      das Lieblingsspielzeug meiner - mit allen möglichen industriell gefertigten Spielzeugvarianten ausgerüsteten- Miezen ist und bleibt generationenübergreifend der abgeknickte Abschnitt der Bozita -Tetra-Packs...

      Wenn ich die Dinger nciht umgehend entsorge haben meine Miezen da richtig spass mit ;)

      RE: Ungewöhnliches Spielzeug

      Original von Raupenmama
      das Lieblingsspielzeug meiner - mit allen möglichen industriell gefertigten Spielzeugvarianten ausgerüsteten- Miezen ist und bleibt generationenübergreifend der abgeknickte Abschnitt der Bozita -Tetra-Packs...

      Wenn ich die Dinger nciht umgehend entsorge haben meine Miezen da richtig spass mit ;)


      Oh, gleich gesinnte.. Die Schnippsel die bei den Futterpackungen, sei es Tetra-Pack oder Beutel, übrig bleiben sind der Renner bei Lillie...Die werden dann aber grundsätzlich schnellstmöglich irgendwo druntergeschoben (nachdem sie stolz im Maul zu ihrem "Bestimmungsort" getragen wurden) und dann kommt sie sofort zu uns und klagt ihr Leid und wir spielen lustiges Möbelrücken, damit das ganze Spiel 30 sekunden später wieder von vorn losgehen kann... :roll :D

      Genauso wird mein Tuch mit Fransen dran heiß geliebt, vorallem wenn ich allen voran damit durch die Bude renne... :D
      :love: Lillie, Phoebe, Giovanni und Maxim, Oskar und Ferry :love:

      Sternchen
      Caspar (2001-2009) :kerze1:
      Garfield (2006-2010) :kerze1:
      Roger/Kimba (2009 - 2011) :kerze1:
      Karlo (2013) :kerze1:
      Pepe - vermisst seit 26.09.2011
      Rambo - vermisst seit November 2012
      Mein kleiner sitzt unheimlich gern in der Emaillebadewanne. DA mein Duschvorhang sich beim Duschen nach innen zieht befestige ich ihn immer mit einem kleinen Kühlschrankmagneten.....Nun hat Casper diesen entdeckt. Er liebt es den Magneten durch die Wanne zu schieben (eine Seite Plastik, die andere pappt fest) er kann sich stundenlang damit beschäftigen!

      :wink LG Mare, Casper-Muck und Kalle-A**** :wink
      "ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus"
      Also der Renner bei meinen Katzen ist:

      Frisch aufgehangene Wäsche auf dem Ständer...da wird erstmal auf dem Ständer drauf rumgeklettert....das sollte man aber nur machen, wenn da handtücher draufhängen...das macht das ganze stabil und tut nicht so in der seele weh, als wenn da hemden draufhängen :D

      Bettzeug mit Federn drin...das knistert so schön und wenn einer unter der Decke liegt hüpft der eine von oben immer drauf :D

      Toilettenpapier ist natürlich auch ein tolles Spielzeug...es reicht schon ein Schnipsel.

      Ich habe hier einige Bälle zum spielen, aber die Katzen mögen bevorzugt immer die Fusselbälle, den man schön im Mund rumtragen kann und an den krallen hängen bleibt :D

      Auch das Stroh vom Kaninchen ist toll, oder ebeso getrocknete Blätter.

      Tüten...haha...da habe ich regelmäßig eine auf dem Boden liegen.
      Mein Kater Niktio mag gern die Feder-Teaser, aber das Ende ohne Federn. Das kann man über den Boden ziehen und er würde Stunden hinterher rennen.

      Beide mögen die großen Styroporflocken von Verpackungen (diese Teile, die aussehen wie kurze Würstchen und gar nicht aus Styropor sind sondern aus Mais- oder Kartoffelstärke. Die lassen sich wundbar unters Sofa schießen. Ebenso Kronkorken von Bierflaschen.

      Und ein Karton mit Schnipseln aus dem Aktenvernichter. Hab noch eine Tür in den Karton geschnitten. Man kann dann in den Schnipseln was verstecken. Oder die Katzies verteilen das Zeug einfach nur so in der Wohnung, schlafen drin, spielen oder verstecken sich drin.
      Besucht uns www.ulmer-katz.de

      cat_play Ein Kätzchen ist für die Tierwelt, was eine Rosenknospe für den Garten ist. :flower:

      Robert Southey

      RE: Ungewöhnliches Spielzeug

      Hallo alle zusammen,
      meine Katze liebt überraschungseier, die ich zur besseren Akustik mit Büroklammern fülle. Am liebsten schießt sie die morgens um 4:00 Uhr durch die Wohnung, frei nach dem Motto. Hallo, aufwachen, die Vögel singen und ich will einen von ihnen fangen.Sehr beliebt sind auch die vertrockneten Zweige eine meiner Zimmerpflanzen,dieses Spielzeug gibts aber nur im Herbst, wenn sie ihre Blätter verliert. Und dann wäre da noch ein kürzlich erworbenes Katzenminzekissen ( Schön klein und handlich für Katzenpfoten ), daß fast jeden Abend getötet, geschmust und sonstwie maltretiert wird.
      Zum Thema Pappkartons: Lilly hat zwei Häuser: das eine gabs bei Fressnapf für wenig Geld (6 € )und ist recht komfortabel mit Kratzpappe( Muß alle Monat erneuert werden, da nur noch Späne) Dort wohnt sie gerne im Sommer, weil es auf unserer Terrasse erhöht steht und man alles ganz wunderbar beobachten kann. Für den Winter gabs ein selbstgebautes aus einer riesigen Transportkiste, in die ich Fenster und Tür geschnitten habe. Als Dach fungierte Einpackpapier, ausgestopft wurde es ebenso mit Verpackungschips und jede Menge zerknülltes Papier.Es war ein supergemütlicher Schlafplatz, der im kommenden Winter wieder aktiviert wird.
      Ansonsten liebt Lilly alles, was Krach macht, wenn man es anschubst.
      :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher