Total o.T.- Putztipps ?

      Wir haben den Leifheit Profi-Wischer, zusammen mit diesem wunderbaren Ding: Auswringer
      Endlich nicht mehr bücken und keine nassen Hände! :yes

      Ich grins zwar nicht so beim wischen wie die Tante auf dem Bild, aber es geht wenigstens nicht auf den Rücken... (Ich putze aber bestimmt auch nicht mit weißer Bluse! *grins*)
      Liebe Grüße

      Sandra
      mit Bahira (7) und Diamond (7), und den Jungspunden Kymani und Shuja (beide 1)

      und in Gedanken Sissi (13.08.1996-04.07.2014)
      und Andy (19.03.1997-01.07.2015) :kerze1:
      ANZEIGE
      Hallo,

      hab neulich einen tollen Tipp im TV gesehen: Die Wände mit Rasierschaum einreiben und feucht abwischen. Funktioniert beim Fettschmutz an den Küchenfliesen super! Könnte mit vorstellen, das es auch im Bad klappt.

      Riecht vor allem sehr gut ;-)

      Am besten mal ausprobieren.

      Viele Grüße
      Kerstin
      Kann man den Vileda- Wischmops auch ohne Schutzgebühr bekommen?
      Muss man dem denn einfach einen Stecken hinten rein.....
      sorry, sorry, editiert es bitte, wenn`s zu streng ist, aber es kam einfach so über mich.

      Ich habe ganz neu den clean- maxx Dampfbesen aus der Weltbild- Werbung gekauft (ja, ja, wenn man mit den Kindern shoppen geht) und bin sehr zufrieden. Einfach destilliertes Wasser einfüllen, spezieller Putzlappen drüber und heiss wischen, ohne Mittel. Saugen tue ich vorher aber trotzdem.

      lg, Nathalie
      Ich hab das Twist System bin damit sehr zufrieden. Vor allem keine nassen Händen mehr und kein Bücken beim Wischen.

      Grinse aber auch nicht so beim Putzen wie die Dame auf dem Bild :D

      Ich wusste gar nicht das Vileda in Weinheim ist :eek
      Habe alles ausschliesslich von Leifheit, aber liegt wahrscheinlich auch daran das ich es günstig im Werk kaufen kann. Wohne ja fast ums Eck :D
      you are very pretty on the woodway!
      dunkles Laminat in der ganzen Wohnung - noch Fragen? Erst saugen, dann feucht wischen und trotzdem Katzentapsen... und es hat ewig gedauert, bis ich auf den Trichter kam, einfach parallel zum Lichteinfall zu wischen, damit man wenigstens keine Wischspuren sieht :D :D :D

      Im Bad hab ich terracottafarbene Fliesen *gg* weil ich rote Haare hab und es Leid war, die immer zu sehen :D :D :D (in meiner nächsten Wohnung mach ich die ganze Wohnung mit terracottafarbenen Fliesen *hihi* - oder doch lieber hellgrau wegen dem Katzenstreu :D)
      Die Erde ist rund, damit die Menschen auch dann an ihrem Ziel ankommen, wenn sie in die falsche Richtung laufen

      Betrachte immer die helle Seite der Dinge oder reibe die dunkle, bis sie glänzt (Norman Vincent Peale)

      Kreatinin-Wert bei gebarften Katzen
      Original von tiger07
      Hallo,

      hab neulich einen tollen Tipp im TV gesehen: Die Wände mit Rasierschaum einreiben und feucht abwischen. Funktioniert beim Fettschmutz an den Küchenfliesen super!


      Wenn du was brauchst, das wirklich alles Fett ablöst, zum Beispiel am Dunstabzug oder den Fliesen, den fettigen Belag auf den Küchenschränken oder Tapper an den Küchenschränken, dann ist BREF-Fettlöser echt unverzichtbar. Klick hier
      Damit reinige ich sogar die Felgen am Auto und Motorrad :up :up :up.

      Aufsprühen, in schweren Fällen etwas einwirken lassen, abwischen und gut is.

      Wie gesagt: Ich hab die Hausarbeit nicht erfunden und je schneller alles erledigt ist, um so besser.

      Liebe Grüße von der Donau
      Es ist besser schlau zu sein und sich dumm zu stellen, als andersrum

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Weißnix“ ()

      Auf Breff schwör ich auch - allerdings ist der Geruch bestialisch :fear

      Einen guten Tip hab ich auch noch - für alle die mit Lamellenjalousien.
      Es ist eine jämmerliche Arbeit alle einzeln zu putzen und vom Staub zu befreien , daher :
      Einfach komplett abnehmen und so wie sie sind in die Badewanne legen, heißes Wasser dazu und Waschpulver und dann - einfach abwarten und klar abspülen! :yes
      Frodos Stern :sonne :herz
      Ich bin auch bestimmt kein Putzteufel!

      Ich sauge täglich, da ich sonst immer und überall auf Katzenstreu trete :fear
      Und jeden Donnerstag hab ich hier großen Putztag!

      Dann wird erst alles aufgeräumt, dann ordentlich gesaugt und danach gewischt!

      Das Problem mit den Haaren kenn ich und find es schrecklich!!!
      Ich selber hab lange Haare und find es schlimm, dass die dann immer an den Händen hängen! Wenn die nass sind gehen die auch garnicht weg! :fear
      Hab auch noch keine Lösung gefunden! :zp

      Das Bad putz ich mehrmals die Woche, aber Haare an der Wand hab ich nie. wie bekommt ihr die da hin?????
      Viele Grüße von Filou, dem Großen, Findus, dem Dicken und Mucki, dem Edlen
      Achja und natürlich deren Dosenöffnerin
      Original von FunkyC


      Das Bad putz ich mehrmals die Woche, aber Haare an der Wand hab ich nie. wie bekommt ihr die da hin?????


      Kann durch`s Fönen der Haare passieren, wenn die Fliesen nach dem Duschen noch feucht sind.
      Es ist besser schlau zu sein und sich dumm zu stellen, als andersrum
      Original von feltcat
      Ich habe ganz neu den clean- maxx Dampfbesen aus der Weltbild- Werbung gekauft (ja, ja, wenn man mit den Kindern shoppen geht) und bin sehr zufrieden. Einfach destilliertes Wasser einfüllen, spezieller Putzlappen drüber und heiss wischen, ohne Mittel. Saugen tue ich vorher aber trotzdem.

      ich habe ein einziges mal mein haus komplett mit so einem dampfreiniger geputzt............. also ich weiss ja nicht, wie es euch geht aber ich benoetige neben dem optischen ergebnis auch den geruch nach sauberkeit........aber den gabs beim dampfreiniger absolut gaaaaar nicht.......eher etwas drueckend mueffelig......... :fear :eek
      danach habe ich mir tatsaechlich nochmal die muehe gemacht und bin mit einem in putzmittel getraenktem lappen durchs haus gewischt...... :8

      ein tipp zur richtigen bodenwisch-technik: in "waagerechten achten" (also schleifen) wischen ! hat mir mal eine HaRa-putzi beigebracht. das gibt, wenn man auch nicht zuviel putzmittel nimmt, absolut keine streifen oder flecken.

      und ansonsten, es gibt eine deutschlandweite haushalts putzhilfen firma, die nennen sich ASL (gibt auch eine hp ), die werde ich demnaechst mal kontakten, eventuell sollen die doch mal zeigen, wie man den lappen bzw besen richtig schwingt......... :D
      Zitat: "
      „Die Katze funktioniert nicht autonom, putzt sich nicht und ist suboptimal intelligent. - Konsultieren Sie Ihren Service-Provider (TA). Möglicherweise haben Sie versehentlich einen Hund angeschafft." ..... :8
      Miss Tessa,

      ich hatte auch die Befürchtung, dass man dann ja eher Waschtaggeruchsfeeling hätte, den ich noch kenne von früher. Das hat sich aber überhaupt nicht bestätigt. Dadurch, dass der Lappen vorher mit Waschmittel gewaschen wurde, gibt es so ein super frische Wäsche- Feeling oder ein "Bügelgeruch", den ich sowieso mag.

      Im Notfall kannst Du ja Duftlampen mit Meister Proper- Essenz aufstellen :D

      lg, Nathalie
      dann meinen wir wohl doch verschiedene sachen. meines sah aus wie ein kleiner kompressor mit schlauch, tuelle bzw buerstenaufsatz. und ich kann dir sagen, es war wirklich schrecklich.... :fear
      buegelwaesche mag ich auch gerne riechen...nur nicht buegeln.... :D
      Zitat: "
      „Die Katze funktioniert nicht autonom, putzt sich nicht und ist suboptimal intelligent. - Konsultieren Sie Ihren Service-Provider (TA). Möglicherweise haben Sie versehentlich einen Hund angeschafft." ..... :8
      ja, Miss Tessa, ich weiss jetzt, was Du meinst.

      Mein Mann ist ja ein totaler Haushaltmaschinenfetischist und hatte sich auch mal so ein Teil gekauft (ich glaube, das nennt man Dampfreiniger?) und ja, genau so riecht es...

      Dieses Teil, welches ich habe, ist ein Aufzieher in das man Wasser füllt,einen speziellen Lappen drüberzieht und normal aufwischt. Und zwar gaaaaanz langsam bei ca. 100°C Dampftemperatur.
      Das gaaaaanz Langsam gefällt mir am besten :D

      Am Bügeln gefällt mir auch nur der Duft :D

      lg, Nathalie