Was kocht ihr heute?

      Was kocht ihr heute?

      Hallo,

      ich bin immer so einfallslos, naja, nicht immer, aber oft, und grübel, was ich heute oder morgen kochen soll.
      Immer das selbe leidige Thema, fragt man Schatzi, sagt er: ja, auch. :eek
      Fragt man das Töchterlein, dann sinds Nudeln mit Tomatensosse, oder irgendwas anders, wo weder Pilze, noch rotes, gelbes, grünes Gemüse mit bei ist (Paprika ist tödlich :D).
      Manchmal hab ich absolut keine Ideen, denke aber, ich bin da nicht die Einzige. Erzählt doch mal, was ihr kocht.

      Also, bei uns gibbet heute Königsberger Klopse *sabber*. :D
      Ich machs mir da immer ganz einfach:

      Einfach 500g Hackfleisch halb und halb mit ein paar Semmelbröseln, 1 Ei, 1El Senf, Salz und Pfeffer vermischen.
      Dann einen Topf mit Fleischbrühe füllen, so 1-3 Lorbeerblätter mit reinschmissen und aufkochen. Ich nehm gern ein bisschen mehr Brühe, weil ich lieb die Sosse, die mit Kartoffeln, kann ich mich dran todfressen. :D
      Dann das Hackflisch zu Bällchen formen und ab in die Brühe, da dann bei mittlerer Hitze ziehen lassen.
      Dann nehm ich den nächsten Topf, schmeiss da Butter rein, dann Mehl dazu und eine Mehlschwitze machen.
      Das wird dann aufgefüllt mit der Brühe, zusätzlich noch Sahne nach Geschmack (nehm ich Rama Cremefine, hat ein bisschen weniger Kalorien). Dann schmeiss ich da ein paar Kapern rein, samt Flüssigkeit, ein bisschen gehakte Petersilie dazu und fertig. Noch ein bisschen ziehen lassen...yammi. Ich kann gar keine genauen Mengenangaben machen, ich mach das immer Pi mal Daumen.
      Normalerweise verfeinert man das Ganze ja noch mit ein bisschen Weisswein und Zitrone, aber mir schmeckt es so besser.
      Ach ja, und eigendlich nimmt man auch Hack vom Kalb, mir ist das aber recht wurscht.

      Ich freu mich schon aufs Abendessen, könnte jetzt schon den Topf überfallen. :D

      Und, was gibts bei euch Leckeres?
      Liebe Grüsse, Ivonne

      Abschied
      Lautlos schwebt ein Blatt vom Baum, ganz allein, viel zu früh. Ein Windhauch entführt es meinem Blick. Es wird irgendwann ein neues Blatt geben, doch kann es nie wieder so sein wie du. Annegret Kronenberg
      bei mir gabs heut (hab lactoseintoleranz - daher gibts immer ganz viel gemüse..)

      gebratene champignons.. dazu gabs für jeden 1 putensteak.. dann gabs n
      ch gemischten salat und gebackener schafskäse (nur aus schafsmilch hergestellt, da ich kuhmilch nicht esen darf)

      dazu gabs ein brötchen mit tomaten und büffelmozzarella (mmh viel leckerer wie der aus kuhmilch)

      naja und zum nachtisch gab s noch einen erdbeerjoghurt.. dann war ich wieder hergestellt..

      ach ja im salat waren grüner salat, paprika, tomaten, karottenmmh. lecker:D
      ANZEIGE
      Hi,
      Bei uns gab es Ratatouille mit gebratenem Hähnchenbrustfilet (in Kräuterbutter und Olivenöl gebraten) +Bratkartoffeln.

      Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden +Salz und Pfeffer und dann in Mehl wenden!
      So bleibt sie super Saftig. :D :D
      nero
      Ach könnt der Mensch nur von euch lernen, und nähme sich nur manchmal eurer Tugend an, er würde wissen was geschah und nachdenken was er da sah, und wissen das es richtig war! Euch ein warmes Heim zu geben!
      Mann ey, mir läuft hier förmlich der Sabber :eek

      Heut gab es auf Wunsch der Kinder schnöden Gemüseeintopf (1x quer durch die Frischgemüse-Abteilung) mit Fleisch und Sternchennudeln.
      :herz Was wäre die Welt ohne viele liebe Freunde mit und ohne Namen :herz
      Bei uns gab es heut Wok :D
      Also ein Beutel TK-Asiagemüse, 1 Packung Putenbrust (in Stücke schneiden und in Sojasoße einlegen) und 1 Packung Wok-Nudeln.
      Schnell,lecker und gaaaaanz einfach :-)

      Nun weiß ich schon was es am Wochenende gitb: Königsberger Klöpse :D

      Liebe Grüße Claudi
      Liebe Grüße Claudi

      "Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe ... ."
      Rainer Maria Rilke

      Wir werden dich nie vergessen Keksi!
      Bei uns gab es heute Abend ---> Piccata Milanese

      Dazu braucht man:
      Panierte Schnitzel
      Glas Tomatenmark
      Sahne
      Frischkäse
      Pfeffer und Kräuter
      Geriebener Käse
      Nudeln als Beilage, kann aber auch Pommes dazu essen.



      Geht wie folgt und schmeckt sooooooo lecker :

      Schnitzel panieren, anbraten ( ist ja klar), dann aus der Pfanne nehmen.
      Ein Glas Tomatenmark in der Pfanne mit einem Becher Sahne und Frischkäse verrühren, je nachdem wie man die Soße mag mit Wasser verdünnen.
      Mit Pfeffer und Kräuter abschmecken.
      Dann die fertigen Schnitzel zurück in die Soße legen so das sie in der Soße untertauchen :D und mit geriebenem Käse bestreuen. Deckel drauf, ab und an die Soße umrühren und etwa noch weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dazu gibts immer Nudeln.
      you are very pretty on the woodway!
      Mhhhh das hört sich ja alles super lecker an.

      Bei mir gab es was ganz einfaches:

      2 Kohlrabi grob raspeln, 1 Esslöffel Miracel Whip Balance darüber geben,ein paar kleine Tomaten hinein und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fertig ist ein total genialer und so was von leckerer Salat.

      Danach noch ein Joghurt und das war mein Abendessen.


      Und die Piccata Milanese hört sich toll an, ich glaube die gibt es am Samstag bei mir. Danke :yes


      Lieben Gruss

      Jessy
      Lieben Gruß Jessy
      mit Filou, Micky, Kalli & Max :love:

      und stolze Patentante von den Fleckenzwergen :love:
      Mmmmmmmmh,

      lauter leckere Sachen.

      Ich hab mir gad eine zweite Ladung Kartoffeln mit Sosse reingezogen und bin total vollgefressen. Leider hat Andy Nachtschicht und kann mich nicht ins Bett rollen. :D
      Morgen gibts das Selbe noch mal ich hab zuviel gemacht und meine Tochter ist zur Zeit bei Oma und Opa, ist genug übrig.
      Heut gab es auf Wunsch der Kinder schnöden Gemüseeintopf (1x quer durch die Frischgemüse-Abteilung) mit Fleisch und Sternchennudeln.

      Kinder, die sich Gemüseeintopf wünschen? Traumhaft. Essen wir auch gern, bis auf Joana, die eher wiederwillig.

      Hmmm, ich glaub am Samstag gibbet Piccata Milanese :D.
      Liebe Grüsse, Ivonne

      Abschied
      Lautlos schwebt ein Blatt vom Baum, ganz allein, viel zu früh. Ein Windhauch entführt es meinem Blick. Es wird irgendwann ein neues Blatt geben, doch kann es nie wieder so sein wie du. Annegret Kronenberg
      Bei uns gab es heute Kartoffelpürre mit Sauerkaraut und Kasseler.

      Das Sauerkraut in Gänseschmalz anschmoren, so das es etwas angebräunt ist.
      Mit Wasser ablöschen und dann gaaaaaaanz lange (mindestens 1 Std) zugedeckt köchleln lassen.
      Ab und zu mit etwas Wasser aufgießen.
      Etwas "Fondor" mit rein,sonst nichts.

      Das Kartoffelprürre bitte nur aus "mehlig" kochenden Kartoffeln zubereiten.
      Die Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen.
      Mit Butter und Beigabe von Milch auf die richtige Konstenz stampfen
      und mit Salz und frisch geriebenem Muskat abschmecken
      In Gänseschmalz geröstete Zwiebelwürfel untermischen.

      Das Sauerkraut zuerst aufsetzen, weil unwichtig ob es 10 oder 20 Minuten länger gart.

      Die Kasselerscheiben auf das Sauerkraut legen und ca. 15-20 Minuten zugedeckt garen.

      Lecker !!!!!
      Fast so gut, lecker und ungesund wie gegrillte Schweinshaxe mit knusprig, knackiger Speckschwarte :D

      Gruß
      Katzenpapi
      So lange Menschen denken dass Tiere nicht fühlen,
      müssen Tiere fühlen dass Menschen nicht denken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „Katzenpapi“ ()

      Kirchenmichel gabs :D

      4 Eier getrennt,
      80 g Butter,
      120 g Zucker,
      500 g Quark,
      150 g Grieß,
      1/2 Backpulver,
      500 g Sauerkirschen,
      Schale und Saft von 1 Zitrone

      Eigelb mit Butter und Zucker schaumig rühren, Quark, Gries, Zitrone und Backpulver einarbeiten.
      Eischnee unterheben sowie die abgetropften Kirschen. In gut gefettete Auflaufform füllen, mit Zimt und Zucker bestreuen, bei 175 Grad ca. 45 - 60 Min. backen

      Leeeeecker :yes
      :schaf Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe – nicht dafür, was ihr versteht! :katze
      Gabs zwar nicht heute, aber ich finde, das ist trotzdem ein tolles Rezept:

      Man nehme:
      Tortellini
      Schinken
      Paprika(gelben oder roten)
      2 Becher Sahne
      1 Päckchen für Paprikahühnchen
      Käse

      Dann gehts los:
      Schinken und Paprika klein schneiden und anbraten.
      Tortellini in eine Auflaufform, darüber den angebratenen Schinken und Paprika.
      Paprikahähnchenpulver mit Sahne vermischen und drüberschütten.
      Dann noch Käse drauf und ab in den Ofen.

      Dazu eventuell noch Salat.

      Liebe Grüße
      sterndal
      Heute gibt es Blumenkohlauflauf

      - Blumenkohl mit Brühe bissfest garen und gut abtropfen
      - eine Zwiebel würfeln und mit Petersilie,1 Ei, Salz und Pfeffer zu ca. 500gr Hackfleisch geben, gut vermengen
      - Blumenkohl in eine gefettete Auflaufform setzen, Hackfleisch drum verteilen und leicht gewürzte Tomatenscheiben auf das Hackfleisch geben. darauf ein paar Butterflocken
      - helle Soße kochen und mit 50gr geriebenem Käse mischen, alles über den Blumenkohl und das Hackfleisch geben
      - bei 200 °C etwa 30 Minuten backen

      Dazu gibt es bei uns Kartoffeln

      Und ja, meine Kids lieben Gemüse :D Dafür lassen sie meist das Fleisch sogar liegen.
      :herz Was wäre die Welt ohne viele liebe Freunde mit und ohne Namen :herz
      Gestern gab's bei uns Couscous mit Lammspiessen beim Algerier nebenan und heute Abend wird's vermutlich Shashimi vom Japaner gegenüber geben.

      Ich bin ein absoluter Kochmuffel... :D

      Viele liebe Grüsse
      Christel
      Es gibt keine bösartigen, falschen, hinterlistigen Tiere, nur vom Menschen fehlinterpretierte Verhaltensformen...

      Lust auf Katzenschmuck? Mehr Infos per PN... ;)

    MietzMietz to go