ANZEIGE

Apathie

      Hallo bin neu hier deswegen erstmal ein Gruss an alle;-)
      Mein Problem: Seit gestern wirkt meine Katze seltsam apathisch und träge.. Sie frisst aber normal (vielleicht sogar etwas schneller) und hat sonst keine Anzeichen von Schmerzen. Gestern streichelte ich sie im hinteren Rückenbereich in Schwanznähe und sie fauchte mich an und schlug nach mir. Sowas würde sie sonst nie machen. Ihr Schwanz hängt auch die ganze Zeit schlaff hinab obwohl sie ihn sonst eigentlich immer nach oben trägt. Ausserdem hab ich beobachtet das sie irgendwie langsamer von meinem Sofa auf den Boden klettert als sonst und insgesamt wirken ihre Bewegungen irgendwie seltsam. Desweitern schläft sie ziemlich viel und hat sich auch heute glaub ich noch nicht geputzt was ich auch ziemlich komisch finde. Aber als ich sie vorhin gekrault habe hat sie ganz normal geschnurrt.
      Bitte um schnelle Antworten ich mache mir nähmlich Sorgen. Danke im Vorraus. Liebe Grüsse, Chris
      Hängender Schwanz, Mattigkeit usw. sind sehr große Anzeichen dafür, das sie sich Unwohl fühlt. Wenn sie dann auch noch faucht beim anfassen hat sie Schmerzen und muß zum TA.

      Gute Besserung....


      Lg gom
      Liebe Grüße !

      Betty mit Herr Goldmann (geb. 23.07.00), Mo (geb. 22.04.92),
      De Puschel (geb. 11.07.01), Pheebee (geb. 24.05.09)
      und Tammy (geb. 15.07.14)

      :katze :katze :katze :katze :katze

      Gute Tipss :D
      Praxen in unserer Umgebung haben auch oft Körbe zum ausleihen. Entweder fragst Du mal nach und holst ihn ggf. dort ab oder Du investierst spontan in einen Kennel. Sonst wirklich keine nachbarn, Bekannte usw. die Dir evtl. einen leihen könnten !?

      Lg gom
      Liebe Grüße !

      Betty mit Herr Goldmann (geb. 23.07.00), Mo (geb. 22.04.92),
      De Puschel (geb. 11.07.01), Pheebee (geb. 24.05.09)
      und Tammy (geb. 15.07.14)

      :katze :katze :katze :katze :katze

      also wir haben sie mit allen mitteln versucht einzufangen aber sie hat sich so dolle gewehrt und gebissen das es einfach nciht ging. Der Tierarzt meinte zu mir das ich ein beruhigungsmittel von ihm holen sollte und dann zum futter mischen sollte. Und dann ab zum Tierarzt. Sie is übrigens ziemlich sauer auf mich und hat gestern abend die ganze Zeit gefaucht. Und als ich dem Tierarzt den tipp mit der sporttasche erzählte hat er nur die hände überm kopf zusammengeschlagen und meinte alles bloss das nicht..
      Hast du es mal alleine in einer ruhigen Minute versucht?Bevor du ihr Beruhigungsmittel gibst versuch es mal mit Leckechen und ganz viel Ruhe.
      Hast du denn mittlerweile einen Transportkorb?Die gibts in jedem Zoogeschäft für um die 15 €

      Drücke euch die Daumen und berichte bitte wie es der Kleinen geht!
      so, also einen Transportkorb habe ich. Der steht seit gestern in meinem Wohnzimmer damit sie sich daran gewöhnen kann. Ausserdem habe ich das Gefühl das es ihr wieder besser geht(also krankheitsmäßig). Uns sie is auch wieder nett zu mir;-) werde aber trozdem am Montag auf jeden Fall mit ihr zum Arzt.
      Wünsche euch ein schönens Wochenende
    MietzMietz to go