Angst bzw Unsicherheit Nachts

      Angst bzw Unsicherheit Nachts

      Hallo.
      Mein Kater Mainecoon ist 4.5 Jahre alt. Er hat nachts das Problem das er sich wenn er sich im Wohnzimmer aufhält auch nur dort bleibt. Um 4 Uhr in der Früh kratzt er dann weil er will das ich komme und ihm zB zum klo trage zum pinkeln. Oder er will spielen oder so. Egal er kommt nicht ins Schlafzimmer obwohl alle Türen offen sind immer Tag und Nacht. Wir hatten ein Ritual das unsere 2 Nasen (mit ihr keine Probleme) nachts in den Keller kamen wo ihr Fressplatz ist und auch Toiletten. Sie hatten Musik und auch gedämmtes Licht. Ging jetzt sicher 2 Jahre prima aber seit wir im Keller renoviert haben bleibt er einfach nicht mehr unten. Er kratzt wie wild. Ich möchte ihm diesen Stress ersparen aber warum wandert er zB nachts nicht? Er geht ja nichtmal runter zum fressen nachts - ist er im Keller haben sie immer brav gefressen. Ich bin ratlos - wie bekomme ich mein Ritual wieder hin Da ich der Meinung bin das ganze Haus scheint ihm zu groß zu sein und er anders sich doch mal wohl fühlte. Danke vorab

    MietzMietz to go