Mein Kater Strolchi (10) spielt nicht mehr mit mir

      Mein Kater Strolchi (10) spielt nicht mehr mit mir

      Hallo ihr lieben,
      ​und zwar geht es um meinen Kater Strolchi, er ist 10 Jahre alt und ich habe ihn schon von klein auf. :inlove
      ​Er ist Freigänger und noch sehr fit, früher hat er auch gerne gespielt, nur seit ein paar Jahren und nach mehreren spiel versuchen macht er es nicht mehr,
      ​sondern haut jedes mal direkt ab. Habe kleine Spielzeug Mäuse hingelegt und mit den Angeln habe ich es auch schon versucht. :duckundweg
      Diese Bälle wo man leckerlies reinmachen kann, damit er sie rausfischt, habe ich auch schon geholt und darauf ist er auch nur einmal kurz raufgesprungen und dann war wieder gut..
      ​Ich habe sogar seine Lieblingsleckerlis rein gemacht, hat aber auch nichts gebracht.. :(
      ​Nun möchte ich mich an euch wenden, vielleicht habt ihr noch ein paar Vorschläge und Ideen, oder könnt mir sagen woran es liegt..

      LG
      ​Psycat96 und Strolchi :love:
      Ich würd ihn beim TA durchchecken lassen. Mit dem Alter entwickeln sich ja auch gerne kleinere Wehwehchen, vielleicht hat er deswegen keine Lust mehr. Da ich das gerade bei meinem noch sehr jungen Kater beobachten konnte, geh ich bei merklichen Wesensveränderungen lieber einmal zu viel als zu wenig zum Check-up.
      Es kann natürlich auch am Alter selbst liegen, aber ich wär vorsichtig.
      Liebe Grüsse
      von Nicole, dem Äffchen (im) Bamboo und der Erdmännchenlady Ziva.
      :love:
      Beobachte die Welt der Tiere und Du lernst Dich selbst kennen.
      ANZEIGE
      Erst mal: Hallo und herzlich Willkommen huer im Forum :wink
      Wie verhält sich denn Strolchi, draußen? geht er auch inzwischen weniger oder kürzer raus, wie sonst?----natürlich abgesehen vom Wetter, was ja momentan auch nicht gerade einladend für längere Draußenaufenthalte ist. Aber klettert er weniger rum u.ä.? was sonst mehr war?
      Also ab so ab einem Alter von10/11 Jahren spielten meine Katzen(besonders konnte ich es bei meinem Kater Beau miterleben, den ich mit ca. 1 3/4 bekam mitbekommen und bei :stern chen Ballerina, die ich mit 6 J.bekam und bei :stern chen Zalima, die ich mit 1,5 bekam. Das Spiel wurde weniger ausdauernd. jetzt bald 15jährig spielt beau manchmal auch noch, aber gegenüber früher, ist es deutlich weniger und nicht so intensiv und ausgelassener. Nun, meine Katzen sind/waren Wohnungskatzen. Es kann ja sein, daß ihm jetzt der Freigang an Kräfteauslassen reicht? Wenn er vorher mit Mäusen und Bällchen gespielt hat und jetzt plötzlich(?)interessiert ihn das nicht mehr, würde ich ihn auch mal sicherheitshalber von einem Tierarzt durchchecken lassen. Vielleicht tut ihm ja auch etwas weh(Gelenke an den Beinen, Rücken usw. da würde ich auf Nummersicher gehen.
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      Ich habe neulich erst in einer wissenschaftlichen Zeitung gelesen, dass laut mehrerer Studien bereits 20% der Katzen im Alter von 5 Jahren in wenigstens einem Gelenk Arthrosen zeigen. Eine Studie aus Gießen aus 2014 nennt sogar noch höhere Prävalenzen (oder sind das Inzidenzen?).
      Fand ich ziemlich beeindruckend und irgendwie auch beängstigend.
      Wäre aber hier auch mein erster Einfall.
      Hundeliebhaber, sind dominant. Katzenliebhaber, sind tolerant (Unbekannt)