Um den neuesten Änderungen in der Datenschutzgesetzgebung zu entsprechen und unsere Verpflichtung zur Transparenz aufzuzeigen haben wir unsere Datenschutzerklärung und AGB aktualisiert.

Balkon- und Gartenjahr 2018

      Das ist gerade mein Problem mit neuen Pflanzen ;)
      Alles mit Zwiebel geht nicht und viele andere Pflanzen auch nicht. Paprika und Tomaten sind theoretisch auch nicht so super, die brauch ich aber...letztes Jahr war ich auf dem Balkon immer dabei, weshalb es nicht allzu tragisch war auch unverträgliche Pflanzen zu sähen. Wollte es dieses Jahr etwas freier gestalten, weiss aber noch nicht genau wie...
      Liebe Grüsse
      von Nicole, dem Äffchen (im) Bamboo und der Erdmännchenlady Ziva.
      :love:
      Beobachte die Welt der Tiere und Du lernst Dich selbst kennen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NicAn“ ()

      Song schrieb:

      Ich habe an den Balkonseiten zwei Kästen auf dem Boden zu stehen, dort möchte ich gern hochwachsende Blumen, die am Katzennetz ranken können. (Lieschen liebt den Sichtschutz im Sommer.) Damit es unten nicht so kahl und staksig aussieht, kommen noch ein paar kleinere Blumen dazu


      da fallen mir für unten Minipetunien ein, das sieht bei einem offenen Balkongeländer toll aus, wenn die am Balkonboden so über's Geländer rauswachsen und rankende Kapuzinerkresse. Bei Tagetes gibt's auch eine essbare (Gewürztagetes, in gelb, orange und rot, die orangene hab ich seit Jahren - lecker im Salat, genau wie alles der Kapuzinerkresse). Da meine Katzen an sowas aber nicht rangehen hab ich keine Ahnung, ob das katzentauglich ist
      Die Erde ist rund, damit die Menschen auch dann an ihrem Ziel ankommen, wenn sie in die falsche Richtung laufen

      Betrachte immer die helle Seite der Dinge oder reibe die dunkle, bis sie glänzt (Norman Vincent Peale)

      Kreatinin-Wert bei gebarften Katzen
      ANZEIGE
      Kapuzinerkresse und Tagetes müssten okay sein. :-) Hatte ich vor ein paar Jahren schon mal in den Kästen.

      Ich bin draußen definitiv nicht viel dabei. Bei mir können die Katzen von Frühjahr bis Herbst fast in meiner ganzen (wachen) Anwesenheitszeit raus. Gerade im Sommer nutzen sie das auch aus; Lieschen wohnt dann fast draußen. :haha Da wüsste ich gar nicht, was ich über Stunden auf 1x4 Meter machen soll...

      Song schrieb:

      Bei mir können die Katzen von Frühjahr bis Herbst fast in meiner ganzen (wachen) Anwesenheitszeit raus


      bei mir sogar 24/7... sobald und solange die Temperaturen 2stellig sind (ok, wenn's mir bei 10°C draußen dann abends zu fröstelig auffer Couch ist, mach ich natürlich zu und dann den Türöffner :haha bin ja gut erzogen :D )

      dann schau dir mal die Gewürztagetes an, dann hast DU auch noch was davon ;)

      kraeuter-und-duftpflanzen.de/s…Search=gew%C3%BCrztagetes

      hab ich letztes Jahr auch im toom zum selbst ziehen gefunden, aber beim Ostbalkon reicht's zeitlich nicht von der Anzucht bis zur Blüte (bei mir zumindest nicht, leider)
      Die Erde ist rund, damit die Menschen auch dann an ihrem Ziel ankommen, wenn sie in die falsche Richtung laufen

      Betrachte immer die helle Seite der Dinge oder reibe die dunkle, bis sie glänzt (Norman Vincent Peale)

      Kreatinin-Wert bei gebarften Katzen
      Wir sind hier nur im Erdgeschoss, da lasse ich keine Fenster und Türen offen, wenn ich nicht zumindest in der Nähe und wach bin. :haha Auch wenn es mir gerade im Sommer manchmal schon leid tat, Lieschen abends rein holen zu müssen. Sie hätte glaub ich gern auch draußen übernachtet. Aber wenn es kalt ist, wollen sie sowieso nicht raus, daher klappt das sehr gut und das Wohnzimmer wird nicht frostig.

      Tagetes-Saatgut hatte ich quasi auch schon in der Hand - wieso hab ich dann nur die Nelken gegriffen? :stirnklatsch Na, egal. Gut, dass ich es hier geschrieben habe, bevor ich sie ausgesät habe. :duckundweg
      das war der Grund, warum ich damals nicht ins EG wollte :haha 1. OG ist perfekt :D EG kämeur in einem Häuschen in Frage und da gäbe es dann eine Katzenklappe und einen eingezäunten Garten, dann wäre ich auch wieder entspannt :D
      Die Erde ist rund, damit die Menschen auch dann an ihrem Ziel ankommen, wenn sie in die falsche Richtung laufen

      Betrachte immer die helle Seite der Dinge oder reibe die dunkle, bis sie glänzt (Norman Vincent Peale)

      Kreatinin-Wert bei gebarften Katzen
      Ihr Gartenstarter, ihr...
      Ich hab zwei Zentimeter Neuschnee anzubieten!
      Vier Stunden dienstlich unterwegs und alles is angezuckert bei der Heimkehr!
      Mein junger Freund... wenn sie Verfasser psychologischer Romane werden und über die Rätsel der Menschenseele schreiben wollen, dann ist es das Beste, Sie schaffen sich ein Katzenpärchen an. (Aldous Huxley)

      Simba und Nala - Zwei wie Pech und Schwefel
      Meine kleine Rose, die ich letzten Samstag gekauft habe, lebt noch:



      Hoffentlich bleibt das so. :dadr:

      Ich mag Rosen total gern, aber Topfrosen sind mir bisher immer rasend schnell eingegangen. Ich wusste gar nicht, dass man Rosen generell auch im Kübel halten kann - längerfristig. Ich dachte, entweder pflanzt man sie aus, oder sie gehen ein. Aber Lesen bildet und so habe ich in der Woche einiges dazu gelernt, hoffe ich. Auf jeden Fall kam ich nicht drum rum, bei einer Baumschule noch eine andere Rose zu bestellen. :haha Die müsste dann nächste Woche ankommen.
      Aber dann reicht es auch erstmal mit Kübeln. Wer weiß, wie lange ich die Wohnung noch habe, und wie die Balkonsituation in der nächsten wird. Um mehr als den Kirschbaum und ein bis zwei Rosen will ich mir dann pflanzentechnisch keine Sorgen machen müssen.

      Edit, weil Foto zickt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Song“ ()

      Leider habe ich mit Topfrosen bisher auch noch kein Glück gehabt und sie haben bei mr nie den ganzen Sommer überlebt :( Deshalb habe in den letzten 2 Jahren mir keine mehr gekauft. Gerade die gelben und gelb-orangen mag ich auch so gerne. Klar, wenn sie erst mal ausgeblüht sind machen sie eine Blühpause in der Regel, abrer sie bekamen bei mir danach statt Blüten immermehr gelbe Blätter, die abfielen, keine neuen und auch schon mal mal den Rost. :( Vielleicht versuche ich es in diesem Jahr auch nochmal.
      Ich wünsche dir mehr Glück :dadr: , sie sieht sehr schön aus :yes
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      :danke

      Bei meinen Eltern hat mal eine Topfrose (von vielen Versuchen) überlebt und gedeiht bis heute - ausgepflanzt im Garten.
      Also, theoretisch ist es möglich... Mal schauen.

      Die bestellte Rose sollte aber bessere Chancen haben, das ist eine "richtige" Rose, aber eine relativ klein bleibende Sorte. Soll recht gesund sein und kübelgeeignet, schauen wir mal.