Leb wohl, geliebte Knutschmaus

      Für Emmi :kerze1:
      für dich :traurig
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      ANZEIGE
      Was ist nur los? Schon wieder musste eine Fellnase ins RBL gehen.

      Für Emmi soll ein helles Licht leuchten. Und Du, @Leilalee, fühle Dich in den Arm genommen.

      Wenn die einzige (letzte) Katze gegangen ist, ist es furchtbar leer. Ich hoffe, dass Du verständige Familienmitglieder oder Freunde hast, die Dich ein wenig auffangen.

      Ansonsten: Dir ist bestimmt niemand böse, wenn Du Dich hier wieder meldest.

      Alles Gute.

      Gruss
      ^..^___/`

      „Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.“ Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)
      "A black cat crossing your path signifies that the animal is going somewhere." Groucho Marx (1890 - 1977)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schmart“ ()

      Es tut mir soo leid, ich schrieb es schon. Wie oft habe ich diesen Schmerz selbst erlebt, ich lebe seit weit mehr als 40 Jahren mit Katzen und war schon mehrmals in dieser Situation, kann dich also gut verstehen :traurig

      Aber ich möchte dich, bei aller verständlichen Trauer um deine Süße, daran erinnern, dass es sehr, sehr viele liebenswerte Stubentiger gibt, die dringend ein Zuhause brauchen und leiden.

      Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, dass ich dich darauf hinweise. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es gegen die Traurigkeit nur ein Mittel gibt! Gib einem (oder zwei) neuen Kätzchen ein neues Zuhause.
      Du wirst sehen, sie bringen dir wieder Freude und ich bin sicher, dass das auch im Sinne deiner Emmi wäre.

      Emmi behältst du immer in deinem Herzen, du wirst sie nie vergessen.
      Gruß, Heidrun

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Fania“ ()

      Erstmal Danke euch allen für euer Mitgefühl, es tut gut nach so einer harten Entscheidung nicht allein zu sein.

      @Fania ich weiß, das mir zwei neue Fellchen sehr helfen würden, und auch wie dringend viele Katzen ein neues, liebevolles Zuhause suchen. Und ich bin dir auch nicht böse, dass du darauf hinweist, du bist ja im Tierschutz aktiv und siehst jeden Tag, wieviele Katzen suchen und wie schwer es ist, neue Familien für sie zu finden.

      Aber in diesem Jahr stehen bei mir im Haus ein paar (für Katzen sicher stressige) Veränderungen an, die ich Neuzugängen nicht zumuten möchte. Unter anderem meine Hochzeit im Mai, bei der viele Gäste im Haus sein und auch teils hier übernachten werden. Und dann werde ich Ende des Jahres/Anfang 2019 in die Schweiz umziehen, vorher/nebenbei muss das Haus dann wieder etwas renoviert werden. Da denke ich, ist es besser, wenn ich erst wieder neue Fellchen zu mir hole, wenn ich in der Schweiz bei meinem Freund bin. Auch wenn mich der Gedanke an ein Jahr ganz ohne Katzen im Haus ein wenig schreckt und traurig macht. Emmis Erbe wird nicht unbesetzt bleiben, keine Sorge, aber dieses Jahr, wie gesagt, wird wohl noch keine Katze dieses Erbe antreten.
      Im Herzen Nala Esmeralda, Timmi, Minou und Emmi :stern
      Fühl dich ganz lieb gedrückt :traurig

      Für Emmi schicke ich ein helles Licht :kerze1: Komm gut im Regenbogenland an kleine Knutschkugel :kerze1:
      LG, Karin
      mit Simba, Salome, Pebbles, die Glückskatzis Lilli & Ida :love:
      :stern Nele & Sparky - unvergessen - immer im Herzen :stern
      :herz KatzenTräumerin :herz
      "Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück" -Leonardo da Vinci- :katze
      Die Patchwork-Flusen und die Dackeline :)
      Liebe Leilalee,

      ich möchte ebenfalls ein Kerzchen für die Knutschkugel anzünden :kerze1: - sie gehörte hier zu meinen Lieblingsmietzen :( .
      Ich weiß noch, wie sie als Seniorenpflegi mit Timmi zu dir kam - und du zum PSV wurdest. Emmi war so ein "Persönchen", die es dir bei den Vergesellschaftungen sicher nicht leicht gemacht hat ;) - du hast auf ihre Befindlichkeiten immer sehr feinfühlig regiert und auf ihre Wünsche Rücksicht genommen. Am Ende durfte sie Prinzessin sein - was ihr sicher als Omi auch gut gefiel. Du warst ihr immer eine wunderbare Katzenmama :love: .
      Ich wünsche dir viel Kraft für die folgende katzenlose Zeit, in der ja GSD auch viel Schönes / Anstrengendes ansteht. Du wirst Wahl-Schweizerin! (Ich beneide dich...) Wenn dann wieder Ruhe bei dir eingekehrt ist, bin ich sicher, dass es einen Katzen-Neustart geben wird - ganz im Sinne Emmis :drdich .

      Bis dahin würde ich mich freuen, ab und an trotzdem von dir im Forum zu lesen - deine Ratschläge waren immer ganz besonders fundiert und wertvoll, sodass ich hoffe, wenn ich ab und an mal wieder die "Ruffunktion" nutze ;) , weiterhin von dir lernen zu können :3some: .
      Alles Liebe, Britta
      Grüße von Britta und dem Müffchen vom See!

      "Eine Katze kommt nicht immer, wenn du sie rufst - aber sie ist immer da, wenn du sie brauchst :love: ."
      Es tut mir sehr leid :traurig
      Ein Licht für die süße Emmi :kerze1:
      Die Entscheidung, noch zu warten, fällt bestimmt nicht leicht, aber mit den anstehenden positiven Veränderungen in Deinem Leben gibt es ja viel zu tun und auch zu freuen :drdich
      Und wenn dann ´wieder Ruhe´ eingekehrt ist und alles in seinen Bahnen läuft, ist die Freude über ein oder zwei neue Fellis umso größer, weil dann auch mehr Zeit ist, sie zu genießen.
      Ein Jahr geht schnell vorbei :-)
      Very matsch Metal!