Von Katzen und Kindern

      Super! Jetzt sieht man die Bilder !

      Natürlich sind die Kleinen herzallerliebst :inlove wie alle Katzenkinder. Viel Freude wünsche ich euch mit ihnen.

      Für Kinder sind Haustiere übrigens ideal. Sie lernen viel duch das Zusammenleben, z.B. Verantwortung zu tragen und Rücksichtnahme auf andere Geschöpfe die unsere Liebe brauchen.

      Fachliteratur habt ihr auch besorgt :yes jetzt kann nichts mehr schiefgehen.

      Was mir noch einfällt, wird die Katzenmutter kastriert?
      Gruß, Heidrun
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Fania“ ()


      Weitere Annäherung


      Noch näher :-)


      Kuscheln!!!!


      Das Bettchen wird ausprobiert


      Der große Kratzbaum auch...


      Am nächsten Tag geht auch schon kuscheln mit dem Großen


      Nochmal im Bettchen...


      Auch das zweite Bettchen wird gut angenommen


      Selfietime (man sieht, dass ich das nicht oft mache...)


      Und ein Sonnenbad auf dem Kratzbaum

      Auch der Kleine traut sich mittlerweile


      Knutschkugel - sooooo süß!


      Chillen...


      Schwesterliebe



      Kuckuck!

      Die beiden sind in den ersten Tagen ausschließlich in der unteren Etage geblieben, obwohl hier alles offen ist. Layla hat sich nach einer Woche als erste ganz kurz nach oben getraut, Esra brauchte ein paar Tage länger. Mittlerweile sind sie in allen Etagen unterwegs und richtig angekommen...
      @Fania ich hoffe sehr, dass die Mutter kastriert wird. Ich werde beim nächsten Kontakt mal nachfragen.

      @Selfie ich hab irgendwie noch nicht so oft ein Selfie gemacht, da habe ich eher mit der Technik als mit den Katzen gefremdelt. Aber tatsächlich hatte ich noch nie vorher eine Katze so nah an mir dran... und unsere habe ich auch Zuhause das erste Mal angefasst.

      @Literatur ja, natürlich waren wir gut vorbereitet. Eins habe ich gekauft, das andere geschenkt bekommen Mittlerweile habe ich noch eins über Clickertraining gekauft... Zusätzlich war ich natürlich auch viel online unterwegs und habe Infos gesammelt.

      @Kinder für unsere Kinder ist es eine absolute Bereicherung, dass die beiden Katzen nun hier wohnen. Gerade der Große genießt es sehr und kann ihre Nähe auch zulassen (das fällt ihm bei Menschen oft schwer). Auch Verantwortung übernehmen sie, allerdings ist ganz klar, dass wir Erwachsenen die Hauptverantwortung haben. Aber zweimal pro Woche ist der Große als erster Zuhause und füttert dann die Katzen. Auch wenn ich in Eile bin und z.B. beim Lüften eine Tür nicht richtig zumache, ermahnt er mich und macht sie zu...
      Mein Mann mag die beiden auch sehr, hadert aber in stressigen Situationen schon mal damit, dass jetzt wieder "Babys" im Haus sind und er ständig darauf achten muss, Türen zu schließen, Kleinkram wegzuräumen etc... Ich finde es gut, dadurch bleibt das ganz große Chaos hier immer öfter aus ;-)

      Ansonsten fühlte es sich schon nach ein paar Tagen so an, als ob sie schon immer hier waren...

      Sie bekommen Animonda Carny Kitten und täglich eine kleine Portion Happy Cat Kitten sensitiv Trockenfutter, da stehen sie total drauf. Das Cats Best Öko Plus Katzenstreu finden wir super, die paar Streusel, die beim rausgehen mitkommen, fege ich regelmäßig weg und gut ist. Die Spielsachen wechsele ich regelmäßig, so dass sie nicht so schnell langweilig werden. Aus den Kartons der Zooplus-Lieferung bauen wir Häuser mit mehreren Ein- und Ausgängen, mit Decken, dem Rascheltunnel und Kratzbrettern baue ich täglich andere Kombinationen für sie zum verstecken, spielen und toben. Spielangeln mit verschiedenen Spielzeugen kommen mehrmals täglich zum Einsatz, und auch das Fummelbrett wird täglich befüllt und bespielt. Ihr seht, wir sorgen für Abwechslung und Auslastung... Spätestens im Frühjahr möchte ich damit beginnen, ihnen Freigang zu gewähren, dann haben sie hier hoffentlich auch noch mehr Auslastung und viel mehr Spaß. Wir wohnen in einer reinen Wohnsiedlung ohne Durchgangsverkehr. Leider werden wir die Katzenklappe wohl nicht Richtung Garten einbauen können, dafür werden sie aber eine durch den Keller in den Vorgarten bekommen. Ich bin gespannt, wie sie das annehmen werden!

      Morgen steht der zweite Impftermin an und dann werde ich auch mal Kastration und Chipen ansprechen, ich würde das gerne Anfang des Jahres machen, da habe ich noch ein paar Tage Urlaub... Worauf muss ich beim Tierarzt achten beim Thema Kastration?

      So, jetzt hab ich so viel Zeit online verbracht, nun geht's mit allen meinen Lieben aufs Sofa zum Kuscheln
      Hach, die Mäuse werden so schnell groß... Gestern waren wir beim zweiten Impftermin und beide kratzen schon an den 2 kg... Jetzt gerade liege ich mit ihnen auf dem Sofa und merke deutlich, dass sie schon ordentlich zugenommen haben.

      Es gibt doch kaum was schöneres als nach einem anstrengenden Tag mit den Katzen zu kuscheln. Das bringt mich immer ganz schnell runter. Leider muss ich gleich, wenn die Jungs sicher schlafen, nochmal raus und die Nikolausgeschenke aus dem Auto holen... Die Schuhe wurden vorhin geputzt und die Wunschzettel gemalt/geschrieben.


      Hier mal ein Bild von jetzt gerade, sie liegen wir aufeinander auf meinem Schoß



      Und hier ein Schneemann, den wir am Wochenende gebaut haben
      So viel Schnee gab es schon bei Euch :staun der Schneeman ist jedenfalls richtig klasse geworden, mit den grünen Haaren und der Adlernase :yes

      ja, sie werden wirklich viel zu schnell groß :sehnix seh ich beim Linchen auch gerade. Genießt die Zeit :love:

      das lilafarbene Kaklo finde ich übrigens echt genial ausgesucht :yes
      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Das hat mein Kleiner ausgesucht mit der Begründung, dass es ja Mädchen seien... Und da unser oberes Bad noch im 70er Jahre Look rosa erstrahlt, passte das auch tatsächlich.

      Ich habe die Nikolausgeschenke erst eben gerade rausgestellt, da ich Sorge hatte, Layla und Esra würden sonst in der Nacht schon mal auspacken...
      Schon wieder eine Woche rum... hier ist viel passiert in der Zeit. Die Katzen hatten seit dem Wochenende leichten Durchfall, waren ansonsten aber fit. Zuerst war nur Layla betroffen, dann aber auch Esra. Als sie dann gestern fast nichts gefressen haben, bin ich abends noch mit ihnen zum Tierarzt, weil ich echt Sorge hatte, dass es noch schlimmer wird. Er hat sie gründlich untersucht und festgestellt, dass sie noch in einem guten Zustand sind und daher (noch?) kein Antibiotikum nötig ist. Nur das Gewicht hat sich nicht verändert seit dem Impfen, das nun fast 10 Tage her ist... :( Sie haben eine Spritze gegen Durchfall bekommen und ich habe eine Paste zum Aufbau der Darmflora sowie Nux Vomica Ampullen für zuhause mitbekommen. Es geht ihnen schon deutlich besser, sie haben wieder mit Appetit gefressen und sind deutlich entspannter :-) Ich bin total begeistert, dass sie quasi von selbst in die Transportbox laufen, ich muss da echt nichts machen... :love: Es war glaube ich gut, dass wir die Box fest im Wohnzimmer als Rückzugsmöglichkeit stehen haben.

      Dann zu mir... ich hatte gestern früh auf dem Weg zur Arbeit plötzlich Herzrasen und Druck auf der Brust. Als das nach 20 Minuten nicht weg ging, hat eine Kollegin den Notarzt gerufen und schwupps war ich mit Verdacht auf Herzinfarkt im Krankenhaus. :( Das hat sich Gott sei Dank nicht bestätigt, aber ich gehe gleich zum Hausarzt, da ich schon seit einiger Zeit nicht so gut beeinander bin und es schon längst hätte abklären müssen, es aber aus lauter Alltagsstress nicht geschafft habe. Das war ein Warnsschuss, den muss ich ernst nehmen. :schaem

      Was mir bei den Katzen noch aufgefallen ist: sie sind extrem zutraulich, gehen sofort zu allen Leuten hin, die zu Besuch kommen, fast schon wie Hunde. :haha Egal, ob Kinder (bei ganz Kleinen sind sie zurückhaltend, aber neugierig) oder Erwachsene, oft kuscheln sie sich auf den Besuch, sobald der sitzt :inlove

      Jetzt bin ich extra an den PC gegangen, um Fotos besser hochladen zu können, aber jetzt funktioniert das Kabel nicht... :stirnklatsch Dann gibt es beim nächsten Beitrag welche... :applaus
      oh ja, Fotos bitte :applaus

      ich find´s gut, dass der TA nicht gleich mit AB geschossen hat :yes scheint ja auch ohne gut funktioniert zu haben.
      Wer weiß, vielleicht war das ja noch eine verspätete Impfreaktion............. oder habt Ihr anderes Futter gegeben?

      Schön, dass sie so aufgeschlossen Besuch gegenüber sind
      :inlove :yes

      Uuuiii......... Verdacht auf Herzinfarkt :eek gut, dass es beim Verdacht geblieben ist :drdich vielleicht war der ganze Alltagsstreß von dem Du schreibst auch nicht so ganz unbeteiligt daran. Jedenfalls gut, dass Du es untersuchen läßt :yes

      Ich wünsche Dir gute Besserung :dadr:
      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

    MietzMietz to go