4 Schätze für eine Dosenöffnerin...

      Bei mir habe ich Dir geschrieben wie das mit dem verlinken geht.

      Das Youtube-Video kann ich vermutlich nicht sehen, weil Du es von privat auf öffentlich stellen musst. Aber das verlinken zur Galerie funktioniert auch sehr gut.

      Edit: jetzt geht es :yes
      Liebe Grüße,
      Heike

      Hier sind wir :-)

      "Jeder, der eine Weile mit einer Katze zusammengelebt hat, weiß, dass die Tiere unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben." C. Amory
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kaya&Stella“ ()

      Wie süß :inlove das kleine Piepsestimmchen von Lilly und dann gehts durchs Gitter und schnurstracks Richtung Futternapf :haha da haben die anderen drei ja nicht schlecht geguckt :haha

      Boah, Roxy Klettermaxi :staun :sehnix ein klasse Fußballteam und Mäusefängerteam sind sie auch :yes

      ach schön, endlich klappt es, dass ich das auch sehen konnte :danke
      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Amiga de los animales“ ()

      Sunset79 schrieb:

      "G'reste Schwomma", Schwammerlsoße und Semmelknödel, panierte Parasol...
      MMMMMhhhhh.......... herrlich!!! ich mags total gern die Schwammerl, in jeder Zubereitungsart :roll Naja, die werden ja noch geputzt und gekocht, bevor wir sie essen. Also wird eine Katzentatze dran ganz sicher keine Spuren hinterlassen... Was da im Wald schon alles "dran" war, möchte ich lieber gar nicht wissen.
      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)



      Sunset79 schrieb:

      Aber sag bloß: Habt ihr die Eierschwammerl selbst gefunden oder auf einem Markt selbst gekauft?
      Die Eierschwammerl haben wir von einem Freund bekommen. Seine Frau hat zwei Laden in ihrem TK-Schrank für Schwammerl reserviert. Und wenn die voll sind, darf er keine mehr heimbringen :haha Dann kriegen wir sie (unter anderem, er hat da natürlich noch andere AbnehmerInnen) Hab schon ausgemacht mit meiner Mutter, dass sie die Schwammerl am Dienstag putzt und am Mittwoch gibts Schwammerlgulasch mit Knödel :zp

      Hast du Inhalieren eigentlich schon ganz normal mit Salzwasser oder Minze oder ähnlichem probiert?


      Zum Inhalieren koche ich Salzwasser auf und gebe ganz wenig Thymian dazu (den Tipp hat mir die Katzenzüchterin gegeben, der ist's natürlich sehr unangenehm, dass Lilly ständig mit der Nase zu tun hat). Es ist immer noch nicht besser. Lilly schnauft total beim Atmen. Wenn das nicht besser wird, müssen wir nächste Woche noch mal zum TA! So schlimm war es bisher noch nie. Bisher hat sie halt oft geniest, aber man hatte immer das Gefühl, sie bekommt gut Luft durch die Nase. Seit gestern Nachmittag scheint die Nase total "zu" zu sein und man hört sie ständig atmen (ziehen) :(
      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)



      omilie schrieb:

      jetzt kann ich auch alle Videos sehen


      Amiga de los animales schrieb:

      ach schön, endlich klappt es, dass ich das auch sehen konnte


      Freut mich, dass ihr jetzt die Videos alle sehen könnt und hoffe, dass ich das alles bis zum nächsten Mal nicht schon wieder vergessen habe (hab's mir natürlich aufgeschrieben) :haha
      - wünsche euch allen einen schönen Wochenstart!
      :wink
      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)



      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JaneBond“ ()

      Ich finde zum Ösiland sollte auch das Voralpenland seinen Senf dazu geben!!!!!

      Hallo JaneBond, du hast ja eine süße Fellnasengruppe, farblich perfekt zusammen passend, die sind alle so hübsch.
      Daß deine kleine Lilly so mit Katzenschnupfen zu tun hat ist echt übel!!! Beim Inhalieren, ich kann mich da nicht so gut damit aus, aber unsere Gnadenhofmutter erzählt mir da immer davon, weil wir ja jede Menge Schnupfenfellis haben, daß man beim Inhalieren keine Öle, wie zB Minze rein geben soll, manche solcher Zusätze die dem Menschen gut tun, sind wohl für Tiere zum Teil sogar giftig. Nur mal so ein Gedanke!!

      Also ich mag Reherl (Eierschwammerl) a sehr gern, aber bei uns findet ma fast gar keine mehr und ich schon gleich gar nicht!!!

      Also gute Besserung für deine kranken Mäuse!!!

      Lg
      Liebe Grüße von Lissy mit Muggi :wink
      sowie
      Patin von Josi,
      ehrenamtliche Katzenträumerin im Katzengnadenhof KatzenTRaum (katzentraum.org)

      www.katzentraum.org DORT GIBT ES DEN TOLLEN NEWSLETTER ZUM BESTELLEN!!!!!!!!

      Immer an erster Stelle in meinem Herzen mein Sternchen Weibi :kerze1:

      omilie schrieb:

      Ich drück für die von Pilz und Schnupfennase geplagten Fellis die Daumen
      und vielen Dank fürs Daumendrücken! Das können wir gut gebrauchen...

      So besonders viel besser ist es mit Lillys Nase leider immer noch nicht. Aber anscheinend löst das Inhalieren langsam doch etwas.

      Dieses membrana nasalium konnten sie in der Apotheke für mich besorgen. Es sollte morgen bzw. spätestens am Mitwoch da sein. Dann hole ich es gleich ab und werd's meiner Lillymaus einflößen.
      Wenn's wirklich nicht besser wird, müssen wir am WE wohl noch einmal bzw. schon wieder zum TA :( Aber schaun wir mal...
      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)



      Socke1 schrieb:

      Ich finde zum Ösiland sollte auch das Voralpenland seinen Senf dazu geben!!!!!
      Aber unbedingt liebe Lissy, aber es sollte schon ein süßer sein ;)
      Genau Reherl heißen die Eierschwammerl in Bayern, hab ich schon mal gehört... Schau öfter mal BR.
      Ja, danke dass du es erwähnst. Dass ätherische Öle für Katzen teilweise sogar giftig sind, hab ich gewusst. Es ist ja auch bei kleinen Kindern (oder manchen Erwachsenen) Vorsicht geboten mit diesen stark riechenden Mitteln (Wick vaporub und wie sie alle heißen) Das kann recht gefährlich werden (sogar bis zum Atemstillstand bei Babys gehen, hab ich gelesen).
      Also, in unser Wasser zur Katzen-Inhalation kommt nur Meersalz und eine (kleine) Prise Thymian.
      :wink
      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)



      Hallo JaneBond,
      wie gehts denn der Lilly heute?
      Da denkt man man tut was gutes wenn man solche Öle und Einreibungen für Babys oder Tiere nimmt und dann könnte das tödlich enden, das ist doch krass, oder, daß es so schlimm.werden könnte wußte ich nicht, werds mir aber merken man weiß ja nie!!!!
      Also weiterhin gute Besserung für deine kleine Maus!!!
      Liebe Grüße von Lissy mit Muggi :wink
      sowie
      Patin von Josi,
      ehrenamtliche Katzenträumerin im Katzengnadenhof KatzenTRaum (katzentraum.org)

      www.katzentraum.org DORT GIBT ES DEN TOLLEN NEWSLETTER ZUM BESTELLEN!!!!!!!!

      Immer an erster Stelle in meinem Herzen mein Sternchen Weibi :kerze1:
      Hallo Lissy, lieb dass du fragst. Danke, es geht ihr zum Glück jetzt ab dem Nachmittag deutlich besser! Das "Schnaufen" hat aufgehört und ihre Nase ist wieder frei. Da bin ich wirklich sehr froh! Bevor wir gleich schlafen gehen, werden wir vorerst zum letzten Mal mit Meersalz und Thymian inhalieren und morgen sollte dann auch dieses homöopathische Mittel in der Apotheke verfügbar sein. Denke, dann sollten die Probleme mit dem Näschen wirklich bald Geschichte sein... Gute Nacht ins Voralpenland :roll :wink
      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)



      :stern Am Samstag (23.) ist unsere Lilly 5 Monate jung.
      Die Bilder hab' ich vorhin aufgenommen. Ich bin wirklich sehr froh, dass es ihr wieder gut geht...
      Für heute wünsch* ich eine gute Nacht!
      :stern








      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „JaneBond“ ()

      Freut mich zu lesen, dass Lillys Schnupfennäschen wieder frei ist :yes
      Hoffentlich haben nun endlich die Sorgen ein Ende :dadr:
      Ein süsser Schnappschuss von Lillymaus :inlove die am Samstag ja schon sooo alt ist ;)
      :love: Die Liebe einer Katze verzaubert unser Leben, jeden Moment und bis in alle Ewigkeit. :love:

      (Kirsten Schulitz)



      Diagnose "Hochgradige Gelenkarthrose" bei Lexie - letzte Hoffnung Goldimplantation




      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „omilie“ ()

    MietzMietz to go