Zwei Briten und eine Zofe

      Momentaufnahme. So liegen die Beiden immer noch im leergeräumten Ordnerregal. Die Banditen wollen ja keinen Katzenbaum! Es muss schon stabiles Mobiliar sein tz tz tz :ko
      Bilder
      • Clown und Bandit.jpg

        242,94 kB, 1.077×530, 11 mal angesehen
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      Eine Stunde haben wir unsere Banditen gesucht :o das ganze Haus auf den Kopf gestellt :o die beiden Banditen blieben ungesehen. Wie vom Erdboden verschluckt! Sämtliche Möbel wurden gerückt. Bücherregale abgetastet. Vielleicht sind sie zwischen Büchern eingeklemmt? Wir waren schon panisch!

      Und plötzlich waren sie wieder da
      Bilder
      • Ich liebe dich.jpg

        519,43 kB, 1.280×960, 11 mal angesehen
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      ANZEIGE
      :haha das kenne ich leider auch nur zu gut.
      Bei uns ist ja Schlafzimmerverbot für die Fellnasen, entsprechend ungeniert steht da eben auch mal die Balkontüre auf und wenn dann mal nur ein Plüschi mit im Wohnzimmer liegt und der andere nicht, dann kommt gleich die Panik ob vielleicht einer der beiden unbemerkt mit durch die Türe gehuscht ist und jetzt womöglich über den Balkon die große Freiheit genießen geht :o
      Also wird direkt das Schlafzimmer gecheckt, wenn da alles ok ist wird trotzdem weiter gesucht. Manchmal erfolglos. Vorallem Aragon hat ein riesen Talent sich unsichtbar zu machen. Und wenn man dann so richtig schön unruhig ist kommt der Herr dann ganz gemütlich ins Wohnzimmer geschlendert.
      bei ihm bringt es auch leider nix mit den Leckerlis zu rascheln, mit sowas kann man den überhaupt gar nicht reizen. Bei Harmony widerum wäre es am einfachsten die Kühlschranktür auf zu machen, da steht sie Gewehr bei Fuß :haha
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hummel128“ ()

      Danke Hummel, du hast es auf den Punkt gebracht.

      Fühle mich heute noch wie: zweimal Waschgang 90° und einmal durch die Mangel gedreht!

      Heute morgen um viere Radau! Katzenklo mitten im Bad, Teppich zusammengerollt, Shampoo und Seife jeweils in einer Ecke, Haarbürsten ausser Sicht! Erst mal Instandstellung unseres Badezimmers ca 1 Stunde, Papierfetzen sortieren, Socken zusammensuchen, Hemden wieder finden.....

      HILFE! Ich hab mir ein Abbruchsystem mit 8 Pfoten ins Haus geholt :o

      Wo ich mich dann wieder gefangen, die Teile wieder an Ort und Stelle, wieder nach Banditen suchen.

      Und wo finde ich die Beiden wieder? Vereint und verknotet im Ordnerregal :inlove
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      Morgendlicher Vogelterror!

      Beinahe wäre mein Croissant im Halse stecken geblieben :eek Erst dachte ich, mein Nachbar gegenüber guckt die Vögel von Alfred Hitchcock :eek Lautes Gekreische über Südostenterrasse! Erschrocken suche ich nach Clown, rase zur Terrasse :eek und starre in wütende Krähenaugen oben auf der Dachrinne! Bandit hockt angespannt auf seinem Lieblingsstuhl. Oben die Angstherrschende Krähe, die Blicke verfangen sich! Plötzlich hebt das schwarze Ungeheuer ab! Flattert schreiend über unsere Köpfe, fliegt drohende Bögen über und um das Netz :eek Wie gut, dass die Terrasse eingezäunt ist! Jessas! Terror und Horror von bedrohenden Krähen! Wollte ein Foto schiessen, aber das geht ja nicht gen Sonne!
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      Allerdings unheimlich, die Terrassentür bleibt für's Erste mal geschlossen. Den Banditen passt das überhaupt nicht. Krähen könnten meinem 3 1/2 Monate alten Clown ganz schön zusetzen! Heiliger Strohsack! Mir sitzt der Schrecken immer noch im Nacken!
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      Jetzt weiss ich, woher der Begriff "Abhängen" stammt :D

      Clown:
      Bilder
      • Abhängen-1.jpg

        425,88 kB, 1.280×960, 8 mal angesehen
      • Abhängen-2.jpg

        418,65 kB, 1.280×960, 7 mal angesehen
      • Clown-1.jpg

        410,57 kB, 1.189×892, 7 mal angesehen
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      @ Sulpicia: So süß deine beiden kleinen Briten!!! Wie nennt man diese Farbe? Bei BKH kenn ich mich nicht so aus... ;) :inlove
      Mir ging's ja fast genau so wie dir, als meine Gipsy letztes Jahr starb... Das war ganz bestimmt meine allerletzte Katze! Sofort alles Zubehör verschenkt oder entsorgt... puh... und nach einigen Wochen hatten gleich zwei Bekannte Katzennachwuchs ... usw... usf... Also, ich kann deine Geschichte nur allzugut nachvollziehen :roll
      Die Krähengeschichte finde ich gruselig. Bei uns umkreisen sie auch den Balkon, zum Schrecken der Katzen, allerdings nur im Winter, denn unsere "Krähen" sind Bergdohlen, die ins Tal kommen, wenn es oben gar ZU viel Schnee gibt. Die fallen dann richtig in großen Scharen ein und plündern die Futterhäuschen der kleinen Vögel. Ich denke aber, dass unser Balkonnetz sicher ist. Da kommt nicht mal eine Krähe/Dohle durch. Habt ihr das Netz oben offen, dass die Krähen durch kommen könnten auf euren Balkon?
      Schönen Tag und liebe Grüße (muss gleich noch mal los)...
      :wink
      Es gibt keine gewöhnlichen Katzen.
      (Sidonie-Gabrielle Colette)