Zwei Briten und eine Zofe

      Zwei Briten und eine Zofe

      Eigentlich wollte ich keine Katzen mehr. Nie wieder wollte ich diesen unerträglichen Verlustschmerz erfahren. Noch am selben Tag, als mein geliebter Dean von Leid und Schmerzen befreit wurde, entledigte ich mich von allen Kätzischen Utensilien. Das Dosenfutter wurde ins Tierheim verfrachtet, das Klo und das Futterservice in die Tonne gekippt. Seine Lieblings Decken und Spielzeuge im Keller verstaut. Damit ich die Kiste nicht bei jedem Kellerbesuch sehen sollte, wurde eine Ecke freigeschaufelt, die Kiste hingestellt und alles drüber gepackt, was passte.
      Wenn wir trauern, geschehen die seltsamsten Dinge. Wie ferngesteuert versuchen wir, den zerrenden Schmerz und düstere Gedanken zu überwinden, indem wir uns wie Gespenster von allen geliebten Dingen trennen.
      Sobald der erste Schock etwas abflaut, verdrängen wir panisch die heran rollenden Erinnerungen. Fotoalben werden ins hinterste Regal geschoben.
      Und immer wieder überzeugen wir uns selber mit Worten wie: Ich habe das richtige getan. Mein geliebter Kater sollte nicht elendiglich zu Grunde gehen, nein, er durfte schliesslich mit Würde sterben.

      Augenblicke konnte ich meine Gedanken tatsächlich Richtung vernünftige Überlegungen steuern. Hin und wieder. Ja, ja. Aber dann überraschte ich mich immer und immer wieder, wie ich im Internet nach Kitten suchte. Sämtliche Homepages von bekannten Züchtern wurden täglich hunderte Male aufgerufen. Hunderte Male mit dem selben Ergebnis. Dann ertappte ich mich, wie ich E-Mails schrieb, an Freunde und Bekannte. Sie möchten mich informieren, falls da irgendwo ein kleines Schnurrknäuel wäre, das sich mit mir anfreunden möchte.

      Nun ja, ihr wisst ja schon. Ein Jeder versucht die Trauer um das Liebste Katerchen und Katze zu überwinden, irgendwie.

      Und plötzlich war er da, der kleine Ganove.
      Bandit’s Einzug war in etwa so grandios wie spektakulär mit Pauken und Trompeten. Wie zu Zeiten Jerichos. Zwar fielen keine Stadtmauern, da gibt es keine in unserer Stadt, dafür fielen so einige Nippes und Bücher aus sämtlichen Regalen. Zwei massive Ordnermodulregale wurden inzwischen dauerhaft geräumt für die Rackers.

      Seit 8 Tagen sind es nun zwei Ganoven, die unser Haus und Leben umgestalten. Es bleibt kaum Gelegenheit, die Teufelchen in Aktion zu filmen, schon gar nicht zu fotografieren, die flitzen mit Turbo um die Ecken, so, dass nur noch Staubwolken zu erahnen sind.
      Dateien
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      Ich übe noch. Bitte habt Geduld, die Bilder müssen wohl noch überarbeitet werden. Ausserdem muss wohl meine Kamera in die Nikon-Klinik
      Bilder
      • Bandit und Clown_Fotor.jpg

        518,61 kB, 1.280×960, 19 mal angesehen
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      ANZEIGE
      Danke Kleo und Hummel, freu mich so!

      Aber ich brauch mal eure Hilfe. Ich kann keine Likes geben :schmoll klicke ich auf die untere rechte Ecke erscheint bei mir kein Daumen, worauf ich klicken könnte. :schmoll

      Hab so viele lustige Beiträge gelesen, so sehr gelacht und hätte gerne Likes vergeben. Kann mir jemand helfen?
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sulpicia“ ()

      die sind ja süß :inlove und was für witzige Namen die haben, :haha kein Wunder, dass die soviel Unfug anstellen :haha

      Für die Likes brauchst Du eigentlich nur mit dem Zeiger in die rechte untere Ecke fahren und dann kommen die Felder, auch ohne clicken.
      Oder bist Du mit dem Handy unterwegs? Dann gibt es oben rechts glaube ich ein Feld mit mehreren Streifen, das Du ansteuern musst. Das ist auf dem Handy jedenfalls ein bißchen anders.
      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Amiga de los animales schrieb:

      die sind ja süß :inlove und was für witzige Namen die haben, :haha kein Wunder, dass die soviel Unfug anstellen :haha

      Für die Likes brauchst Du eigentlich nur mit dem Zeiger in die rechte untere Ecke fahren und dann kommen die Felder, auch ohne clicken.
      Oder bist Du mit dem Handy unterwegs? Dann gibt es oben rechts glaube ich ein Feld mit mehreren Streifen, das Du ansteuern musst. Das ist auf dem Handy jedenfalls ein bißchen anders.


      Danke Amiga, hab's nochmal versucht, da tut sich nüscht :schmoll
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      das ist wirklich komisch.

      Dann schreib mal Stephan per PN an und frag nach, was da los ist, vielleicht ist es ja ein Fehler im System oder so
      :left-right :?

      Dann weiß ich jetzt auch nicht mehr weiter. Oder Du guckts in der Rubrik "Wie funktioniert das hier" mal, ob da schon ein Thread mit dem Thema ist und was da gesagt wurde.

      Du kannst dort, wenn Du keine PN schreiben magst auch selber einen Thread mit der Frage aufmachen. Da lesen es auf jeden Fall mehr Leute als hier
      :dadr:
      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Amiga de los animales“ ()

      Amiga de los animales schrieb:

      das ist wirklich komisch.

      Dann schreib mal Stephan per PN an und frag nach, was da los ist, vielleicht ist es ja ein Fehler im System oder so
      :left-right :?

      Dann weiß ich jetzt auch nicht mehr weiter. Oder Du guckts in der Rubrik "Wie funktioniert das hier" mal, ob da schon ein Thread mit dem Thema ist und was da gesagt wurde.

      Du kannst dort, wenn Du keine PN schreiben magst auch selber einen Thread mit der Frage aufmachen. Da lesen es auf jeden Fall mehr Leute als hier
      :dadr:


      Danke Amiga, mach ich, geh mal auf die Suche :stirnklatsch
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)

    MietzMietz to go