Die Plüschis und das Wildgewusel

      Ich habe mal zu Papier gebracht wo die Terrarien demnächst genau stehen werden, bzw. stehen sollen, sobald sie gebaut sind.
      Ich bitte um Nachsicht, ich hatte kein Millimeterpapier da, also musste es eben so gehen :sehnix
      Die linke Zimmerseite


      links das Terrarium von Sulley, rechts das Terrarium das in Zukunft von einem grünen Baumpython bewohnt werden soll. Da ich mich ja komplett auf die Schlangenhaltung ausrichten will, möchte ich noch einen Versuch wagen. Der grüne Baumpython ist und bleibt nun mal meine absolute Traumschlange. Allerdings ist dafür sparen angesagt :sehnix
      Das Terrarium als solches ist schon vorhanden, es muss allerdings noch versiegelt und eingerichtet werden. Anders als auf dem Bild wird es wahrscheinlich weiter links stehen um rechts davon noch etwas Platz für die ein oder andere Orchidee zu haben :love:

      Die rechte Zimmerseite


      rechts das Terrarium für die Boa, was erst noch gebaut werden muss, links unten das Terrarium für eine Hakennasennatter, was auch noch gebaut werden muss, wahrscheinlich schon im kommenden Monat und somit noch vor dem großen Boa-Terrarium. Auf dem Terrarium der Hakennase wird dann das Terrarium von den zauberhaften Dobby, Luna, Tonks und Hedwig stehen.
      Auch hier ist der freie Platz links neben dem Hakennasen-Terrarium für ein paar meiner Orchideen reserviert.
      Der freie Platz zwischen den jeweiligen Terrarien ist nötig damit eine ausreichende Belüftung der jeweiligen Terrarien gewährleistet ist, da die Lüftungsöffnungen in jedem Terrarium an den Seitenwänden eingelassen sind bzw. werden.

      Während ich euch meine laienhaften Zeichnungen abfotografiert habe, hat Aragon die Abdeckung der Kamera entdeckt.
      Ob ich das gebrauchen kann?


      hmm... irgendwie ein komisches Ding


      Hey Bro, was machst´n da?


      das muss ich mir jetzt aber auch mal anschauen


      Jetzt schlafen die 2 wieder seelig, Katze müsste man sein :roll
      Und ich überlege mir noch ob ich im Terrarienzimmer farblich etwas ändern möchte oder nicht. Die Terrarien stehen auf weißen Malm Kommoden, die Schubladen habe ich hier und da mit grüner Folie beklebt. Eigentlich immer bei den Schubladen wo Kratzer oder Macken dran waren.
      Auf die Kommoden haben wir eine durchgehende Arbeitsplatte in Walnussoptik geschraubt, bis auf das Stück unterm großen Boa-Terrarium, die hat ein etwas anderes Dekor, weil es Walnuss in der Stärke nicht mehr gab. Stört mich aber nicht, man sieht ja eh nur vorne die Kante.
      Vorne neben den hohen Malms, also auf der linken Zimmerseite, steht unser Drucker auf einer von mir selbstgebauten Konstruktion aus Ytongsteinen in grau gestrichen und einer Platte aus Kiefernholz (die hatten wir noch im Keller rum liegen). Die Kieferplatte möchte ich noch streichen, kommt jetzt eben nur darauf an ob es bei grün bleiben soll oder nicht.
      Samstag kommt ein schwarzes Metallregal für die Wand, da sollen die reptilienbezogenen Bücher und Zeitschriften ihren Platz finden. Außerdem möchte ich mit Halen meine Halsketten an den unteren Regalboden hängen.
      Die Wände sind weiß und sollen es auch bleiben.
      Meine Überlegungen bzgl. der Farben sind zur Zeit entweder
      a) bei dem grün zu bleiben, dann würde ich die grauen Steine weiß streichen und die Kieferplatte grün
      b) zum grün noch rosa oder eine andere Farbe dazu zu nehmen (könnte aber zu bunt werden)
      c) anstelle von grün oder rosa auf eine ganz andere Farbe zu gehen
      zu viel Farbe möchte ich gerne vermeiden, die Terrarien sind schon Blickfang genug. Damit sie aber auch nicht zu klotzig wirken, sind die von außen schlicht weiß.
      Die kleinen farbigen Akzente kämen dann tatsächlich nur von der farbigen Holzplatte, auf der der Drucker steht, den Schubläden der Kommoden, die ich dann wieder entsprechend bekleben würde und der Übertöpfe meiner Orchideen.
      Vielleicht habt ihr ja Vorschläge für mich, mir fehlt bisher noch der Geistesblitz. Rot, gelb und orange fallen allerdings raus.
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz
      Sehr sehr schön, auch wenn ich Anfangs gedacht hab, es wär eine Ansicht von Oben und ich mich gefragt hab, wie viele Terras da zusammen stehen :haha Aber jetzt hat es Klick gemacht, als du Malms erwähntest. :!
      Was ist denn mit türkis in Abschattierung bis zum Grün. So bleibst du in ein bis zwei Farbfamilien und es passt auch ganz gut. Oder zum Grün Sand-Braun dazu, dass spiegelt sich ja auch in der Einrichtung der Terras wieder?

      PS.: Die Jungs :inlove
      Liebe Grüsse
      von Nicole, dem Äffchen (im) Bamboo und der Erdmännchenlady Ziva.
      :love:
      Beobachte die Welt der Tiere und Du lernst Dich selbst kennen.
      ANZEIGE
      Ich hätte jetzt farblich auch eher zu Ton-in-Ton geraten, oder eben Grün mit dezenten Sandtönen kombiniert. Die Blüten der Orchideen bringen ja auch noch zusätzlich Farbtupfer rein und die Einrichtung der Terras sowieso.

      Wer kennt es nicht...zu süß, wie die Abdeckung der Kamera untersucht und befummelt werden muss ;)
      LG, Karin
      mit Simba, Salome, Pebbles, die Glückskatzis Lilli & Ida :love:
      :stern Nele & Sparky - unvergessen - immer im Herzen :stern
      :herz KatzenTräumerin :herz
      "Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück" -Leonardo da Vinci- :katze
      Die Patchwork-Flusen und die Dackeline :)
      Also ich bin jetzt schon mal so weit das die Schubläden der Malms teilweise grau beklebt werden. Die Steine wo der Drucker steht bleiben ebenfalls grau.
      Nur wie ich die Kieferplatte lackierte, weiß ich noch nicht. Zur Wahl stünden pink, türkis oder weiß und kann mich nicht entscheiden
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz
      Die Entscheidung ist gefallen, gerade habe ich die Kieferplatte türkis lackiert.
      Rosa im Schlafzimmer und oberen Flur und pinke Akzente im Gästezimmer genügen.
      Die grüne Folie habe ich auch schon von den Schubläden abgezogen und jetzt bin ich mir gar nicht mehr so sicher ob ich sie überhaupt noch mal beklebe.
      Vielleicht auch nur mit ein paar kleineren Motiven, aber der richtige Knaller kam mir dabei noch nicht in den Sinn.
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz
      Wie wär es mit einer Farbverlauftapete? Gibt's momentan ja reichlich. Dahinter Doppelseitiges Klebeband, dann lässt es sich leicht wieder abziehen.
      Liebe Grüsse
      von Nicole, dem Äffchen (im) Bamboo und der Erdmännchenlady Ziva.
      :love:
      Beobachte die Welt der Tiere und Du lernst Dich selbst kennen.
      Meine red sakuras sind heute Vormittag angekommen *freu*
      Trotz der Minusgrade, die auch uns inzwischen erreicht haben, gab es nicht einen einzigen Ausfall! Alle Nelchen waren putzmunter und noch nicht mal in Kältestarre.
      Inzwischen sind sie im Cube und haben sich direkt über die Algen her gemacht. Naja, einen Teil zumindest. Ich glaube, ich weiß schon welche sie nicht anrühren werden, aber trotzdem hoffe ich, dass es sich mit deren Hilfe bald bessern wird.

      Ein paar Bilder habe ich auch schon gemacht, die werde ich dann heute Abend einstellen.
      Jetzt warte ich auf meinen Mann. Der wollte heute Vormittag von seiner Dienstreise zurück sein. Wahrscheinlich hat sich mit seinen Kollegen etwas verzögert oder sie stehen im Stau. Hoffe ich jedenfalls.
      Seit mein Schwiegerpapa vor einigen Jahren einen schlimmen Autounfall hatte, mache ich mir schnell mal Sorgen...
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz
      Ich hab ja ehrlich gesagt keinen Plan, wo genau du daheim bist, aber bei uns ist Urlauberschichtwechsel.
      Da kam um halb neun in der Früh schon im Verkehrsfunk, dass es überall staut!
      Zeitverlust zum Teil 1,5 Stunden. Dazu stichprobenartige Grenzkontrollen zwischen Ö und Bayern und dann hast den Salat!
      Ich hoffe für dich, dass die einfach wo im Stau stecken und der Handyakku leer ist, damit sie nicht.bescheid sagen können...
      Mein junger Freund... wenn sie Verfasser psychologischer Romane werden und über die Rätsel der Menschenseele schreiben wollen, dann ist es das Beste, Sie schaffen sich ein Katzenpärchen an. (Aldous Huxley)

      Simba und Nala - Zwei wie Pech und Schwefel
      Also mein Mann ist dann doch noch Zuhause aufgetaucht, allerdings erst um 18:00 Uhr.
      Die hatten heute Vormittag noch eine Veranstaltung, von der er mir zuvor nichts gesagt hatte, deswegen sind sie entsprechend später los.
      5 Minuten nachdem ich hier geschrieben hatte, dass ich auf ihn warte, kam seine Nachricht.
      Ich bin immer froh wenn er von seinen Dienstreisen heile Zuhause ankommt. Es gibt ja doch leider viele Idioten, die auf den Autobahnen unterwegs sind :(
      Jetzt aber zu den versprochenen Bildern.
      Die kleinen Garnelchen gescheit zu fotografieren ist,zumindest für meine Kamera, gar nicht so einfach, weswegen ich auch nur 2 Bilder habe, die ich euch zeigen kann.





      die sind total süß und es wirklich Spaß die zu beobachten. Ein paar sind durch die Stressfärbung noch etwas hellere als andere, aber das sollte sich in ein paar Tagen geben und dann sehen alle so aus wie die 2 auf dem ersten Bild.
      Die red sakura war jedenfalls genau richtig, genau so habe ich mir das vorgestellt. Das Rot fällt schön auf und ist nicht zu dezent.

      Und als kleine Entschädigung für nur die 2 Bilder der Garnelchen, habe ich noch mal eine klitze kleine Tour durchs Terri-Zimmer gemacht.
      Mein Werk von gestern, der jetzt türkise Druckerplatz


      Direkt darüber, auf dem Terri der zauberhaften, wohnen derzeit Archie und Pepper.
      Die 2 sind schon ganz gespannt auf die neuen Projekte und was so alles passieren wird


      Ich denke die 2 werden dann irgendwann auf dem Boa-Terrarium wohnen, dann sieht man sie direkt wenn man am Zimmer vorbei oder rein geht.
      Die zauberhaften bekomme ich tagsüber gar nicht zu Gesicht, was auch absolut richtig ist, immerhin sind sie nachtaktiv.
      Dafür habe ich Sulley mal wieder vor die Linse bekommen können. Auch in Stressfärbung. Nur wird er im Gegensatz zu den Garnelen dann nicht heller sondern dunkler. Dunkelblau, fast schon schwarz.


      er war wohl ein bisschen genervt, dass ich vorher die Schubläden der Kommode, auf der sein Terri steht, öfter auf und zu gemacht habe. Da sind unsere Handtücher untergebracht und ich hatte einige zusammen gelegt und eingeräumt.
      Ein Gesamtblick auf meine Orchideen, nur die Oma fehlt auf dem Bild


      die ist inzwischen neben Sulleys Terrarium gezogen und ist immer und immer wieder am blühen, gerade sind wieder 2 neue Triebe am wachsen, obwohl noch gar nicht alle Knospen offen sind


      Das ist die Blüte von der Orchidee die im Fenster ganz links steht. Die erste der Knospen, die bisher aufgegangen ist. Wenn ich ehrlich sein soll, weiß ich jetzt gar nicht wann die überhaupt zuletzt geblüht hat. Ich glaub zwar im letzten Jahr, aber da waren die Farben nicht annähernd so kräftig


      früher habe ich meine Orchideen einfach nur regelmäßig ein wenig gegossen, bis ich irgendwann dazu übergegangen bin zu tauchen und bei jedem tauchen in niedriger Dosierung zu düngen. Scheint den Orchis zu gefallen
      Was auch dieses Beispiel ganz gut zeigt, über die ich mich gerade mit am meisten freue.
      Sie gehörte mal meiner Ma, blühte nur sehr kurz und verlor nicht nur ihre Blüten sondern kurz danach auch ein Blatt nach dem anderen, bis irgendwann nur noch ihre trockenen Luftwurzeln übrig waren. Das war der Zeitpunkt als meine Ma sie vor etwas über eineinhalb Jahren weg werfen wollte.
      Als sie sie aus dem Übertopf holte habe ich aber ihre Wurzeln im Topf sehen können, die waren noch richtig knackig und prall.
      Also habe ich sie mit zu ihr genommen und sie seither genau so gepflegt wie alle anderen Orchis auch, tägliches besprühen, regelmäßige Tauchgänge und siehe da, seit 2 Monaten hat sie wieder 2 kleine, zarte Blättchen


      ich hoffe sehr das diese ordentlich wachsen und sie noch ein paar mehr bekommen wird. Vielleicht wird sie ja auch eines Tages wieder blühen.
      Meine Ma weiß nicht mehr welche Farbe ihre Blüten hatten, insofern wäre das gleich doppelt spannend.

      Das war es dann auch schon, ich wünsche euch allen noch einen schönen, entspannten Samstag Abend!!!
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hummel128“ ()

      wow, hätte gar nicht gedacht, dass das so schön aussehen kann mit den Garnelen :-) :inlove wieviele hast Du denn da drinnen? Vermehren die sich auch?

      Tolle Orchiedeensammlung
      :yes

      an Archie und Pepper hatte ich schon gar nicht mehr gedacht, schön sie mal wieder zu sehen, die zwei lustigen Gesellen
      :yes
      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Ab heute bin ich wieder arbeiten.
      Harmony hat mich ganz entsetzt angeschaut, als ich so früh komplett angezogen durch die Türe bin. Die 2 fanden es gar nicht schlecht, dass ich so lange Zuhause war. Aber das Kind hat mich abgelöst, der ist mit ner fetten Erkältung Zuhause.
      Ich bin jetzt gerade mal 2 1/2 Stunden an der Arbeit und mein Rücken zickt schon bissel rum, muss ich sagen :( ich habe so die Befürchtung das mich mein Rücken noch eine ganze Weile beschäftigen wird :( sowas blödes

      Mal schauen wie sich der Tag dann noch so entwickelt.
      Die Tage wollte ich mich jedenfalls noch daran machen im Terra-Zimmer ein paar weitere Vorbereitungen zu treffen. Mein bestelltes Wandregal ist seit Samstag da, dass muss noch angeschraub werden und eine Arbeitsplatte muss noch mit den Kommoden verschraubt werden. Ich denke das werde ich mit Sohnemann zusammen machen.
      Nächster Punkt ist dann Holz einkaufen, jede Menge Holz. Als erstes für das kleinere, der 2 noch fehlenden Schlangen-Terras. Ich weiß nur noch nicht wann.
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz

      Hein Mück schrieb:

      Hummel128 schrieb:

      mein Rücken zickt schon bissel rum
      :( wie blöd...gute Besserung...mach nicht so doll ;)


      Danke
      Ich muss wirklich aufpassen nicht gleich wieder zu viel zu machen. Hier an der Arbeit geht es. Da sitze ich ja überwiegend vorm PC. Ich müsste zwar noch einige Aktenordner umheften, um- und aussortieren usw. Aber das kann glücklicherweise auch noch ein wenig warten. Gut, das sitzen ist momentan auch nicht sooo angenehm.
      Aber vorallem muss ich aufpassen, dass ich Zuhause nicht gleich wieder zu viel mache, gerade im Terra-Zimmer.
      Bei handwerklichen Sachen geht mein Sohnemann mir glücklicherweise zur Hand, aber der soll jetzt erst mal seine Erkältung auskurieren.
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz

    MietzMietz to go