Um den neuesten Änderungen in der Datenschutzgesetzgebung zu entsprechen und unsere Verpflichtung zur Transparenz aufzuzeigen haben wir unsere Datenschutzerklärung und AGB aktualisiert.

Hallo, das sind wir! Wohnungsmietzen, Katzenhund und Streuner

      Hallo, das sind wir! Wohnungsmietzen, Katzenhund und Streuner

      Hallo Zusammen, :wink

      letzte Woche bin ich auf dies Forum gestoßen und fand es so prima, dass ich mich vor 2 Tagen einfach mal angemeldet habe. Bin aber ziemlich unerfahren, was PC Technik und Foren betrifft, naja zumindest hab ich es schonmal bis hierher geschafft.

      Heute möchte ich mich,bzw.meine WG mal vorstellen:

      Da ist als erstes
      Zoey (eine bald 10jährige Terrierhündin) - ja, sie muss hier auch erwähnt werden, weil wenn sie nicht so lieb wäre, würde es den Rest der Bande gar nicht geben. Sie lebt seit 2 Jahren bei mir und ist aus dem Tierheim.

      Im August 2014 kam dann
      Lilly zu uns,(jetzt etwa 8 Monate) Wir haben sie beim Gassigehen allein und schreiend vor Hunger im Park gefunden. Eigentlich wollte ich sie ins Tierheim bringen, aber die waren total überfüllt und so hab ich sie erstmal mit zu mir genommen. In einer Woche sollten welche auf Pflegestelle nach Deutschland fahren und dann wäre wieder Platz
      Nun ja, man kann es sich denken.... die Kleine hat sich immer mehr in mein Herz geschlichen und mit Zoey klappte es auch super gut, ich mochte sie gar nicht mehr hergeben. Und so wurde ein Kratzbaum bestellt und ein Netz für den Balkon und, und, und.......
      ;)

      Im Oktober kam Katerchen
      Akiba (jetzt etwa 6 Monate) aus dem Tierheim als Spiel- und Kuschelgefährte für Lilly zu uns. Bis dahin musste Zoey als Ersatz herhalten und war damit verständlicherweise doch überfordert. Aber total niedlich, wenn Lilly sich zum Schlafen immer mit zu ihr ins Bettchen gelegt hat.

      Im Dezember hab ich dann
      Klein Sara (jetzt etwa 4 Monate) von der Straße "eingesammelt". Sie kam kläglich miauend mit einer verletzten Pfote hinter mir her.
      :((

      Nun muss ich dazu sagen, dass ich in Spanien lebe und noch mindestens 10 Straßenkatzen zu meinem "Freundeskreis" zählen kann. Sie bekommen von mir Futter, werden dadurch halbwegs zahm, so dass ich sie dann zur Kastrationsaktion einfangen kann. An dieser Futterstelle tauchte sie also auf.

      Die Pfote war so schwer verletzt, dass sie amputiert werden musste.... Ich hab versucht ein Zuhause für sie zu finden, was aber nicht geklappt hat. Eine Frau hat sich gemeldet, aber die wollte sie als Freigänger haben und das gefiel mir gar nicht. Mittlerweile fällt es mir auch schwer sie wieder abzugeben, da die drei sich immer besser verstehen. Meine Wohnung ist zwar klein, aber ich glaube sie bleibt hier. Die Wunde ist leider auch immer noch offen.

      Ist echt spannend, was ich hier so alles erlebe. Ist gar nicht so leicht, das alles einfach und kurz in Worte zu fassen. Der Text ist schon viel länger geworden als gedacht.

      Ich würde Euch auch gerne Fotos zeigen, weiß aber nicht wie das funktioniert. Habe auf das Fotozeichen geklickt und dann kommt ein Fenster mit Bildeigenschaften und ich soll URL eingeben ????????? Keine Ahnung was das ist????
      :?
      Dann sag ich Euch aber schnell noch wie sie aussehen:
      Lilly ist eine Kuhkatze, Akiba ist ganz weiß,bis auf ganz bißchen grau zwischen den Ohren und Sara ist ganz schwarz. Das Trio paßt also auch farblich perfekt zusammen.

      So, das wars erstmal von uns. Bis demnäxt mal wieder!
      :wink

      Liebe Grüße!
      :love:

      Amiga de los Animales mit
      Lilly, Akiba, Sara und auch Zoey



      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Amiga de los animales“ ()

      Hallo und :herz lich Willkommen bei MM. Ich hoffe, du fühlst dich wohl hier.

      Ich finde es super, dass du dich so für die spanischen Straßenkatzen engagierst! Ich bin selber in einem TSV, der die Tiere aus den Tötungsstationen dort holt und nach Deutschland vermittelt, daher weiß ich, wie wichtig es ist, dass sich jemand um die armen Tiere dort kümmert. In welcher Region lebst du denn?

      Das mit den Fotos ist eigentlich ganz einfach und wird hier Fotos hochladen und verkleinern / einfache Kurzanleitung für abload.de erklärt.
      :katze Liebe Grüße von Susanne mit Sheila, Maja und Mia :katze
      Meine geliebten :stern Monty, Amy und Gismo für immer in meinem Herzen :herz-pfeil

      Meine Herzenskatzen
      ANZEIGE
      ganz :herz lich Willkommen hier im Form mit deinen spanischen "Schätzchen" Schön, daß sie bei dir ein liebevoll ZUhause bekommen haben. Toll, daß du dich so engagierst :yes
      das mit den Fotos ist dir ja schon mitgeteilt worden. Ich mußte mich auch da durch "kämpfen" , aber es gibt einem ein gutes Erfogserlebnis,wenn man das dann geschafft hat, ;) ich drücke dir die Daumen :dadr: , denn ich bin auch neugierig auf Fotos ;)
      Liebe Grüße
      BiBoBa :wink
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      Hallo und herzlich willkommen :wink
      Wow du hast es da bestimmt nicht leicht... all die Straßenkatzen brechen einem bestimmt das Herz.... man würde sie gern alle retten und ein schönes zu Hause finden... und drei haben das ja bei dir schon :love:
      Bin gespannt auf Fotos! drücke die Daumen dass die Wunde bald verheilt!
      Lieben Dank für die nette Begrüßung! :wink
      Mit den Fotos das bin ich noch am Probieren (hatte grad Besuch und keine Zeit
      ) Hochladen bei abload hat schon geklappt. Jetzt muss ich sie nur noch nach hierher bekommen.

      Hier könnte jetzt wohl ein Zitat von Candyqueen hin, aber das muss ich auch erst noch lernen.
      ;)

      Ich lebe in Nordspanien,genauer gesagt in Katalonien, nicht weit von der französischen Grenze. Und bin echt glücklich hier leben zu können.

      Ja,die Tierheime hier sind auf die Hilfe aus Deutschland wirklich angewiesen. Im Nachbarort ist ein deutsches Tierheim, die auch immer nach Deutschland vermitteln.

      Meine Straßenbande wird irgendwie auch immer größer. Angefangen hat es ja nur mit einem.....Kater Mikesch. Wenn das mit den Bilder klappt..........könnt ihr ganz viel zu sehen bekommen.

      Bin hier erst auf den Hund und dann auf die Katze gekommen, genauer gesagt wurde ich ja eigentlich von den Katzen auserwählt.
      Denn
      Kater Mikesch hat mich am Anfang immer anmiaut, wenn ich vorbeikam. Dann hab ich mir angewöhnt, immer was für ihn in der Tasche zu haben. Daraus sind dann regelmäßige Rituale geworden und er hat sich in einem Blumenkübel, nicht weit von meinem Hauseingang entfernt, eingerichtet.
      Bewußt geplant war das alles nicht, es kam einfach so.
      Vorher hatte ich mich mit Katzen noch gar nicht so beschäftigt, da ich früher eine heftige Katzenallergie hatte. Die ist jetzt aber Gott sei Dank wech!!!!

      Ach so, Frage an Candyqueen: Ist der Kampfmops ein Mops, ein Hund? Oder ein etwas moppeliger Kater
      ;)

      Bis bald wieder, mit hoffentlich Bildern
      :wink
      Geh jetzt ausprobieren!

      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Was für ne süße Maus. :love: Wenn ich richtig gelesen hab, ist das Lilly?
      Mein Kampfmops ist ein großer, dicker Kater mit einem riesigen Bumskopp, hat wohl BKH in seinem Stammbaum. :haha


      Mein Mann hatte früher auch mal ne Katzenallergie, hat sich durch das Zusammenleben aber quasi selbst desensibilisiert. :D
      :katze Liebe Grüße von Susanne mit Sheila, Maja und Mia :katze
      Meine geliebten :stern Monty, Amy und Gismo für immer in meinem Herzen :herz-pfeil

      Meine Herzenskatzen
      :yes das Bild ist zu sehen und wenn ich darauf klicke dann kann ich es auch größer sehen :applaus ist das Lilli? Jedenfalls ist das eine ganz süße Katze, die soooo lieb guckt! Ein Glück, daß du keine Katzenallergie mehr hast :yes
      Wenn du Fotos größer einstellen willst kannst du das, wenn du auf das schon bei abload größer angeklickte Foto, mit der rechten Maustaste anklickst und dann auf : Grafikadresseadresse kopieren klickst.
      Wenn du dann über meinem Schrieb hier innerhalb des Rechtecks (2.Reihe, 2. von rechts, wo auch das gesicht drin ist) das Bildchen mit der kleinen Landschaft anklickst, erscheint weißes Rechteck,darein bei URL wieder mit rechts klicken und du wirrrrrst gefragt:einfügen und darauf klickst du wieder und URL-Aresse wird eingegeben und dein Bild erscheint. Es ist aber dann wichtig, daß das Bild von den Pixeln vorher verkleiner wurde. Aber so, wie du das jetzt gemacht hast, geht es ja auch.
      Ich hoffe, ich habe das einigermaßen verständlich erklärt, denn ich bin selber noch dabei mich mit dieser Technik auseinanderzusetzen :( :dadr: aber da kann dir sicher noch jemand anderer es klarer erklären :wink .
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BiBoBa“ ()

      Sei lieb gegrüßt, Amiga de los animales!

      Ach wie süüüß die kleine Akiba ist. :inlove Das war grad eine spontane Meinungsäußerung und sie soll nicht bedeuten, dass mir deine anderen Katzen nicht gefallen.

      Begeisterte Grüße
      Malini
      ehem. Patin des Dreibeinchens Balu vom KatzenTRaum e.V., der jetzt leider ein :stern ist.
      Patin von Reserl und Kessi, ebenfalls vom KatzenTRaum e.V.
      Hallo Candyqueen, :wink
      Dein Kampfmops sieht ja gemütlich aus, wie heißt er denn?
      Vor 2 Jahren hab ich auch für ein knappes Jahr mit 7 Katzen in einem Haus zusammengelebt. Das war der ultimative Allergietest
      :-)

      Hallo BiBOBa,
      :wink
      nee, das ist nicht Kater Mikesch sondern Lilly, hab ich total vergessen dazuzuschreiben. Bin voll aufgeregt, weils so spannend viel neue Dinge grade sind. Von den anderen hab ich auch grad Fotos losgeschickt. Aber mit Namen.
      Deinen Hinweis für größere Fotos werd ich morgen mal in Ruhe durcharbeiten. Im Moment schwirrt mir der Kopf. Lieben Dank aber schon mal dafür!
      :danke
      :herz
      "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

      Herzlich Willkommen dir und deinen Fellherzen :inlove
      Sehr hübsch sind deine Schätzchen :love:
      Ein Foto vom Hündchen darf auch in einem Katzenforum gezeigt werden. Der ist ja sozusagen eine Katzenpflegekraft, also Mitarbeiter auf Ehrenamtlicher Basis :heilig
      Akiba ist ja auch allerliebst. :love: Das zweite Biild ist aber wieder Lilly, oder?

      Der Süße heißt Gismo und ist auch so gemütlich, wie er aussieht. Außer morgens, da kann er schon mal stinkig werden, wenn es nicht schnell genug Frühstück gibt. Dieser Kater ist nämlich - genau wie Mama :schaem - morgengrumpig. :haha
      :katze Liebe Grüße von Susanne mit Sheila, Maja und Mia :katze
      Meine geliebten :stern Monty, Amy und Gismo für immer in meinem Herzen :herz-pfeil

      Meine Herzenskatzen