Um den neuesten Änderungen in der Datenschutzgesetzgebung zu entsprechen und unsere Verpflichtung zur Transparenz aufzuzeigen haben wir unsere Datenschutzerklärung und AGB aktualisiert.

Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

      noch mehr vom Leben auf dem Balkon ;) :

      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      und noch ein paar Balkonfotos aus den Jahren 2012/13:

      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      ANZEIGE
      Oh eine tolle Bilderflut. :yes
      Den Balkon scheinen sie sehr zu genießen. :yes
      Viele Grüße von Chrissie mit ihren Fellnasen: Nelly, Findus, Beppo, Knubbel & Piri :love: und vier im Herzen: Timmy, Beppo, Balou und Lissy (vermisst) :love: und Stolze Patentante von Fellnasengangs Ernie und Tamino vom Katzentraum :love:
      Das zweite Bild von Beau neben der Kaktusblüte ist super! :love:
      Ich finde (ich hoffe, ich darf das so sagen), deine Fotos werden immer besser - das wär doch mal was für den Fotowettbewerb - sonst hattest du Beau des Öfteren mit seinem beigen Fell vor farblich so ähnlichem Hintergrund - so aber kommt er doch viel kontrastreicher und besser zur Geltung ;) ...
      Grüße von Britta und dem Müffchen vom See!

      "Eine Katze kommt nicht immer, wenn du sie rufst - aber sie ist immer da, wenn du sie brauchst :love: ."
      Ich lese hier schon eine Weile stumm mit, und muss jetzt auch mal was schreiben.
      Normal mag ich Perser nicht so, vor allem die mit diesen ganz platten Nasen. Aber wie du über deine Katzen schreibst, finde ich toll.

      Deine Bilder finde ich auch super. Beau neben dem Kaktus hat irgendwie was *g*
      Mitglieder der Tigergang: Lockheed, Jäger von Teppichen und Zerstörer von Pappe | Hetty, Meisterin im Ignorieren der Schwerkraft | Bishop, Vernichter von Stoffmäusen und kleiner Schisshase | Ahsoka, die Meckertrine mit den schwarzen Streifen auf schwarzem Grund

      Ehrenmitglieder auf ewig: Gremlin, Puck
      Wenn Beau mich auffordert hinter ihm her zu jagen, dann saust er oft mit einem Satz in die Höhle der Kratztonne in der Diele:






      aber auch Ballerina hat von Anfang an sich ab und zu gerne in die Höhle gequetscht:


      bei den Jadspielen mit mir liebt er es dann auch von einer Höhle in die andere zu schlüpfen:


      dann guckt er einen ganz keck an uund hofft. daß ich weiter mache. Er rennt weiter hin und her, wenn ich enttweder am rascheltunnel oder am Cube rumraschel und: krieg ich, krieg ich dich rufe ;) er liebt das Spiel besonders am Abend, machmal aber auch schon Mittags:


      manchmal ist der Cube aber schon von Ballerina besetzt, die das Spiel auch mal probieren will, aber es letztlich doch nicht so mag:








      ist der Platz besetzt, oder auch manchmal um mich zu überraschen zwischendurch, zwängt Beau sich unter ein Puppenbett, daß ich für 5Euro mal in einem Flohmarktladen ergattert habe und das ich zum Katzenbett umfunktioniert habe:


      wenn ich dann vorbeigehe saust ein Pfötchen unten raus und tapst nach meinem Bein, aber ohne Krallen.



      Es kann aber auch mal ein gerade geleerter Blumenkasten sein, in den er sich reinzwängt:


      dann ist wieder der Rascheltunnel dran:


      oder das Spiel wird auf den Balkon ausgedehnt:




      So, daß war mal etwas von dem, wie mein Kater Beau oft auf seine witzige Art mit mir spielen will.
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BiBoBa“ ()

      Na Beau ist ja lustig, spielt mit Dir verstecken. :haha
      Tolle Bilder. :love:
      Beau scheint ja alles gern zu mögen, wo er sich reinquetschen kann. ;)
      Viele Grüße von Chrissie mit ihren Fellnasen: Nelly, Findus, Beppo, Knubbel & Piri :love: und vier im Herzen: Timmy, Beppo, Balou und Lissy (vermisst) :love: und Stolze Patentante von Fellnasengangs Ernie und Tamino vom Katzentraum :love:
      Beau liebt dieses Spiel wirklich sehr und er liebt es wirklich sich überall reinzuzwängen, um kurze Zeit später da wieder rauszusausen, damit ich hinterher renne.
      Kartons lieben Beide , da gibt es ja wahrscheinlich kaum eine Katze, die nicht gerne in Kartons springt und damit/darin spielt
      Hier noch ein Foto, von den Beiden, als Beau auf den Schrank auf dem Balkon zu Ballerina sprang und sich erst mal in die Gemüsekiste setzte.
      Man meint, er überlegt, was er als nächstes macht. Das war `ne richtige Geschichte und ich versuche mal alle Bilder jetzt einzustellen, der Reihe nach:

      1. Beau sprang zu Ballerina auf den Schrank auf dem Balkon---man beachte auch Ballerinas Gesichtsausdruck :



      2. Beau schaut einem Vogel nach, der in die nahe Kiefer geflogen ist:


      3.dann setzte er sich in die hochgestellte Obstkiste und beobachtete Ballerina,die wohl darüber nachdenkt, was er vor hat ;) Die Kiste steht da festgeklemmt, weil da ein längerer, senkrechter, offener Schlitz in der Balkonwand ist u. Beau hat sich mal neugierig so weit rausgereckt, das ich fürchtete, er könnte runterfallen.
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BiBoBa“ ()

      Hallo BiBoBa :wink

      ich habe deinen Thread erst jetzt entdeckt. :schaem
      Das ist alles so spannend und gleichzeitig so liebevoll geschrieben dass ich zu so später Stunde alles durchlesen musste :inlove

      Bin schon sehr gespannt wie es weitergeht.
      Dein Thread ist etwas ganz Besonderes :love:

      Liebe Grüsse Christina
      :herz :katze :katze :herz
      Besucht uns im :pfeil-rechts Zweiohrpuschelland

      Wer glaubt dass man Glück nicht anfassen kann, hat noch nie eine Katze gestreichelt :inlove
      da Beau sich nicht rührte, hat sie wohl versucht weiter zu dösen:

      aber hat ihn doch lieber mal im Blick behalten:


      dann kam Beau wieder nach vorne und interessierte sich wieder für das, was in der Kiefer los war:


      Ballerinas Begeisterung war wohl nicht so groß:

      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      Beau hat sich dann einfach neben sie gequetscht:

      man beachte mal den Gesichtsausdruck von Ballerina, die soviel Nähe gar nicht schätzt und wie Beau so ganz frech sich breit macht:


      Auf diesem letzten Foto haben beide auf eine Taube reagiert, die auf den oberen Balkon flog. Ballerina hat danach dann entschieden, daß es ihr einfach zu eng da oben mit Beau geworden ist und sprang runter. So eng sehe ich die Beiden sonst kaum mal liegen und deshalb habe ichg soviele Fotos von der Situation gemacht. Außerdem war es am Anfang auch spannend zu beobachten, was passiert, wenn Beau hinter Ballerina in der Obstkiste sitzt.
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben