Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

      "Männergespräche" über den hoffentlich bald kommenden Frühling ;) und die passenden Bilder dazu :inlove .
      Ich denke mal vom Winter, egal wie doll er nun war, haben wir inzwischen alle genug .
      :love: Die Liebe einer Katze verzaubert unser Leben, jeden Moment und bis in alle Ewigkeit. :love:

      (Kirsten Schulitz)



      Diagnose "Hochgradige Gelenkarthrose" bei Lexie - letzte Hoffnung Goldimplantation




      , vorgestern hatten wir die Sonne und gestern und heute war es leider wieder nur kalt und trüb :mad Bis ich heute nacht dann wirklich im Bett war, war es dann doch fast 3.30 :stirnklatsch Entsprechend müd und trielig war ich den ganzen Tag. Ich konnte zwar bis 10.30 relativ halbwegs gut schlafen, aber ich will, wenn es klappt ;) heute möglichst vor 24.00 im Bett sein.(Nehm ich mir fast jeden Abend vor, klappt aber fast nie :roll ----- dann muß mal jemand anderes nach den Geburtstagskindern Ausschau halten ;) )Ich bin ja froh, daß sich die Kater ganz gut anpassen. In so einem Fall bekommen sie etwas Trockenfutter ins Futterlabyrint, damit sie nicht "hungern" müssen. Nur Beau merkt immer, wenn ich langsam anfange wach zu werden und hilft dann immer etwas nach ;) :roll Er liegt dann meistens neben meinem Kopfkissen. Wenn er merkt ich werde langsam wach, dann schnurrt er mir ins Gesicht oder/und maunzt mich : mä, brr, brr .mä ins Gesicht. Grundsätzlich gebe ich aber dann nicht nach und warte, bis er eine längere Pause damit macht, weil ich ihm den Erfolg nicht "gönne" ;) Ganz selten kommt dann inzwischen auch mal Elias kurz aufs Bett neben mich gesprungen, läßt sich kurz streicheln und haut wieder ab
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

      Hier mal einige Bilder nur von Beau. Er sitzt jetzt gerne, wenn ich am Abend am Schreibtisch am Laptop sitzte hinter mir auf dem neuen Sessel auf der hohen Rückenlehne. Er maunzt mich von hinten an und bettelt damit um Krauleinheiten. Sie sind nicht besonderd scharf, weil ich versucht habe ohne Blitz, nur mit der Schreibtischlampe auszukommen.
      was schreibst du denn da? Kümmer dich doch mal um mich!






      ich nahm dann die Bürste aus der Schublade und das Bürsten an Hals und Brust hat er sichtlich genossen


      Schnurr, schnurr, schnurr, weiter, nicht aufhören!




      Warum hörst du auf?????Bitte weiter machen!


      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ElBiBo“ ()

      :staun Am vergangenem Sonntagvormittag, noch hat unseren Balkon die Sonne nicht erreicht, aber erstaunlicherweise betrat Elias diesmal trotz eigiger Kälte als erster den Balkon, war sich aber nicht ganz schlüssig, ob er da doch länger bleiben will:
      Ich höre da doch was in den Bäumen?????


      Beau, Beau, komm doch auch mal schnell raus! Ich höre da was, könnte dasso ein Eichhörnchen sein, von dem du mal erzählt hast?


      was ist denn? ich komm ja schon! Wo soll denn das Eichhörnchen sein? auf dem rechten oder auf dem linken Baum?


      Gut, daß du kommst Beau, ich habe ja noch keins gesehen, schau dir das doch mal an----auf dem linken Baum habe ich sowas gehört!


      Da flitzt ja tatsächlich eins auf dem Baum rauf und runter :staun


      Doof, jetzt ist es zum rechten Baum rübergesaust. Kannst du es sehen Elias !-- das kleine rote Tier mit dem buschigen Schwanz? He, Elias, wo bist du denn?


      Tut mir leid, es ist mir zu kalt da draußen, da nützt auch kein Eichhörnchen, Drinnen fühle ich mich wohler und den Bauch gekrault zu bekommen ist auch viel schöner, als in der Kälte nach Eichhörnchen zu gucken










      Am Nachmittag machte ich einen Spaziergang im Westpark, einmal um den See im ostteil. habe mir zwischendurch mal wieder die leckeren Pommes mit Rosmarin und eine heiße Tasse Tee bei "Gans
      am Wasser" gegönnt. Es schien zwar die Sonne und wir hatten strahlend blauen Himmel, trotzdem war ich, obwohl warm angezogen, ziemlich durchgefroren, als ich wieder zu Hause ankam.


      Es waren bei der Kälte doch viele Leute bei "Gans am Wasser", die auch meist bei Kaffee, Glühwein oder Tee und Pommes oder leckerem Kuchen den sonnigen Tag trotz Kälte genießen, bzw. Vit.D tanken wollten. Einige liefen auch über den See oder auf dem See Schlittschuh. Der See ist an dieser Stelle nicht besonders tief und war fest zugefroren.








      zwei Bäume mit vielen "Untermieter"-Misteln ;)




      Das Blesshühnchen traute sich plötzlich auf das Eis, rutschte aber auch immermal wieder aus und landete auf dem Bauch. Da war es gerade wieder auf dem Rückweg ins rettende Gestrüpp einer kleinen Insel von der es auch gekommen war. ich finde man sieht es ihm an, wie unangenehm und mühsam ihm das ist:


      Wer findet das Blesshühnchen nah der Insel? ;)


      ein letzter Blick zurück zum See und dannbin ich ich hoch zur Straße und habe gesehen, daß ich heim komme, um mich mit einer Tasse Tee wieder aufzuwärmen.
      unvergessen:meine :stern Kaspar, Ballerina,Mike, Zalima, Mäxi, Khalil, Mori, Philipp, Kater Carlo und Tipsi
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Schopenhauer)
      ____________________________________________________________________________________________

      Wie sich Perser in mein Herz geschlichen haben
      Oh wie schön. Das Huhn hat sich ja süss aufgeplustert. Sieht sus, wue ein Ball mit Schnabel. Ich tippe übrigens auf mittig im Foto, rechts von der Insel auf dem See. ;)
      Zu den beiden Eichhörnchen schauenden und kuschligen Herren bleibt nur zu sagen :inlove
      Liebe Grüsse
      von Nicole, dem Äffchen (im) Bamboo und der Erdmännchenlady Ziva.
      :love:
      Beobachte die Welt der Tiere und Du lernst Dich selbst kennen.
      Ich musst' grade so laut lacchen! Die beiden Beau und Elias! Was für Aufnahmen!

      Und die Misteln - ich bin völlig geflasht! So schöne Aufnahmen. Ich muss mich wohl oder übel noch mal zwischen Bänke zwängen. Ich muss Fotographie studieren. Auf Teufel komm raus! Vielleicht könnt' ich's noch schaffen um mit euch mitzuhalten! WOW! Mehr davon! Jaaaa, ich weiss seit heute, es ist eine elende Schufterei, vertilgt viel Zeit! Aber wir lieben es halt so sehr, so wunderbare Bilder zu schaun'! :inlove
      :katzenkopf Unsere klugen Katzen beschenken uns täglich mit unermesslicher Toleranz, und wie bedanken wir uns? :katzenkopf (AdS)
      Die fotos von deinen Ausflügen sind immer wieder auf s Neue total schön :love:
      Ich bin viel zu wenig draußen unterwegs, seit Hummel nicht mehr da ist. Irgendwie fehlt mir der Anreiz. Aber ich habe mir fest vorgenommen das zu ändern, sobald wir wieder Frühling haben.

      Beau und Elias sind auch immer wieder toll anzuschauen :inlove Elias Plüschbauchi ist ja auch so verlockend. Genau so schmeißt sich hamrony immer vor meine Füße, wenn ich mittags von der Arbeit komme. Oder morgens nach dem Aufstehen im Bad bin :haha
      LG von Anke mit den Plüschis Aragon & Harmony :herz
      für immer im Herzen :stern - Kater Bacardi und Seelenhund Hummel :herz
    • Benutzer online 2

      2 Besucher

    MietzMietz to go