Zeigt her eure besten Fotografien!

      Zeigt her eure besten Fotografien!

      Ihr Lieben MM-Fotofans,

      in diesem Thread dürft ihr eure schönsten Bilder präsentieren und kommentieren lassen. Ich erwarte dabei aber stets einen freundlichen und respektvollen Umgang untereinander. Das sollte ja kein Problem sein.
      Auch erwarte ich von euch, dass ihr keine Galerie von 15 Bildern hintereinander online stellt, sonder maximal 3 Bilder gleichzeitig, damit sich andere Leser die Zeit nehmen können, die Fotos wirken zu lassen und stets bedacht zu kommentieren.

      Bitte lasst die Bilder nicht größer als 900x600pixel sein, denn es sollte noch etwas überschaubar sein. Wird ein Originalbild erwartet, kann man dies natürlich auch auf den Hoster/Uploader verlinken, sodass die einzelnen Seiten nicht ewig und schief zu laden haben. Für die genaueren EXIFs der Bilder könnt ihr die Bildlinks auf die folgende Seite kopieren und genauere Angaben zu der Fotografie einsehen: exifdata.com/
      Auch hier möchte ich damit beginnen und den Stein ins Rollen bringen.

      Zu sehen ist mein ehem. Pflegehund bei meinem ersten Indoorshooting:


      Habt Spaß mit dem Begucken der Fotografien und lasst euch inspirieren :3some: !
      :katzenkopf Miezen Joyce, Lunchen, Nala, :sonne Hund Zoi & :vet Schlangi
      :stern Unvergessen: Pflegekatze Karabinchen & Patenkater Horsti
      :herz Stolze Patin von Pustel's Frieda & Duedi's Maja

      Allergikerhinweis: Beiträge können Spuren von Sarkasmus, Ironie und Nüssen enthalten.
      Super, da sind ja schon die Threads! :yes Gleich Abo-Knopf gedrückt!

      Zu Deinem Bild fällt mir als erstes auf, dass ich den Hundi als ein schwieriges Motiv einstufen würde, weil er links sehr hell ist, weshalb man das ganze Motiv nicht heller belichten kann, als Du es getan hast, damit links nicht überbelichtet ist. Stimmt's?

      Ich hab noch sehr wenig Erfahrung mit dem Knipsen, also mag man mir erzählten Blödsinn und beidfüßig erwischte Fettnäpfchen bitte nachsehen! :schaem
      Liebe Grüße von Dani :love:
      mit Suri, Lupus, Lenny, Celestino, Milli, Henry
      , und Sternchen Floyd

      :einkaufswagen :pfeil-rechts Floyds Pfotenshop :pfeil-links
      ANZEIGE
      Ach so, ja, es ging ja um Fotos. :8

      Auf das hier bin ich recht stolz - es zeigt den schönen Noah-Blaubären von Hexi: :love:



      Edit: mit Programmautomatik aufgenommen: Belichtungszeit 1/800, Blende 7.1, ISO 1600, Objektiv: Canon EF 50mm 1.8
      Liebe Grüße von Dani :love:
      mit Suri, Lupus, Lenny, Celestino, Milli, Henry
      , und Sternchen Floyd

      :einkaufswagen :pfeil-rechts Floyds Pfotenshop :pfeil-links

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Floydi“ ()

      Ui ein Thema für mich. :yes
      Fotografieren, meine grosse Leidenschaft, bis vor ein paar Monaten war ich ein "Automatikknipser" jetzt fotografiere ich nur noch im manuellen Bereich. ;)

      Meine Kamera ist eine Nikon D5200. Ich liebe sie. :love:

      Hier mal ein paar best of´s. ;)











      Grüsse von Dosi Dani und den Moosacher Mäusen
      ------------------------------------------------------------------
      Sugar, Luis, Chili, Uschi, Sadi, Sally und dem geliebten Katzenstern Sam :love:
      Sehr schöne Fotos! Aber bitte das Feedback für die vorherigen Poster nicht vergessen. :-)

      Dani und Alexandra: Mit welchem Objektiv habt Ihr fotografiert?

      Dani, das letzte Foto wäre mir ein wenig zu dunkel - hast Du mal versucht, es nachträglich leicht aufzuhellen? :-)
      Liebe Grüße von Dani :love:
      mit Suri, Lupus, Lenny, Celestino, Milli, Henry
      , und Sternchen Floyd

      :einkaufswagen :pfeil-rechts Floyds Pfotenshop :pfeil-links

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Floydi“ ()

      Floydi schrieb:

      Super, da sind ja schon die Threads! :yes Gleich Abo-Knopf gedrückt!

      Zu Deinem Bild fällt mir als erstes auf, dass ich den Hundi als ein schwieriges Motiv einstufen würde, weil er links sehr hell ist, weshalb man das ganze Motiv nicht heller belichten kann, als Du es getan hast, damit links nicht überbelichtet ist. Stimmt's?

      Ich hab noch sehr wenig Erfahrung mit dem Knipsen, also mag man mir erzählten Blödsinn und beidfüßig erwischte Fettnäpfchen bitte nachsehen! :schaem

      Huhu :wink ,

      also ich fotografiere Indoor mit 2 Lightboxen und einem Studioschirm. Daher kann ich die Lichtverhältnisse ein wenig anpassen. Hier haben wir den Hund von links beleuchtet, um einen Helligkeitsverlauf zu erarbeiten. Mit der hellen Brust hast du natürlich recht, das ist dann immer ein wenig schwieig richtig zu belichten. Aber da es sich "eigentlich" um einen braunen Hund handelt (bei schwarz-weiß immer etwas schwieriger zu machen ohne die Augen absaufen zu lassen) ging es noch.
      Ja genau, ich habe gesehen, dass es links nicht zu hell wird, rechts nicht zu dunkel, damit es nicht rauschig wird. Zum Vergleich hänge ich meinem Beitrag mal noch ein Foto ohne s/w an, damit man die Farben und Verhältnisse von Licht/Schatten sehen kann.

      Dein Objektiv mag ich, Floydi - das Canon 50mm f/1.8 habe ich hier auch.
      Bei deinem Bild hätte ich mir gewünscht, dass nach unten hin mehr Platz gewesen wäre. Wie ein menschliches Bewerbungsfoto, quasi. Kleiner Witz: Dem Noah wächst eine Pflanze auf dem Köpfchen :love: ! Das Verhältnis von Licht/Schatten gefällt mir gut. Ist lediglich die Sonne oder? Ein, zwei Stunden später wäre es sicherlich nicht mehr so hell und weich geworden, das Bild.

      Alexandras Bild steht Kopf :zp ,
      ich mag die Perspektive (unsere Nala liegt auch immer nur vekehrt herum rum ;) ) von dem Bild. Ist mal etwas Anderes als der "goldene Schnitt". Als kleinen Tipp an dich: Geh mit der Katze auf Augenhöhe, dann hast du das Näschen zentraler und die Augen kommen besser zur Geltung :) .

      Dani, nur drei Bilder :ko ,
      deine Bilder kann ich ja schon immer bei Facebook betrachten. Gerade euren Tiger im Tierpark mag ich, weil er sehr präsent und ein kleines Fotomodell ist ;) ! Die Löwen könnten ein bisschen schärfer sein, da fehlt mir so der letzte Knack Schärfe.
      Im Allgemeinen finde ich diese Auswahl hier jetzt sehr "gerade"... gerade die Löwen mal zusammen an den Rand eines Querformates zu setzen, fände ich spannend. So ein bisschen wie in der Savanne, weißt du?
      Die Schleiereule ist super, der Hintergrund bildet eine schöne Linie :yes !

      So, erst noch einmal ein Bild von den Hunden, Indoor:


      Dann habe ich für euch noch einmal unser Wappentier fotografiert:


      Und zum Abschluss gibt es noch ein freilaufendes und hungriges Stachelschwein von mir - für euch:
      :katzenkopf Miezen Joyce, Lunchen, Nala, :sonne Hund Zoi & :vet Schlangi
      :stern Unvergessen: Pflegekatze Karabinchen & Patenkater Horsti
      :herz Stolze Patin von Pustel's Frieda & Duedi's Maja

      Allergikerhinweis: Beiträge können Spuren von Sarkasmus, Ironie und Nüssen enthalten.
      Ich benutze meinst mein kleines Tele 55:300

      Das Bild ist schon bearbeitet, ich wollte eben genau die Licht-Schatten in dem Bild. ;)

      Das ist das schöne an der Fotografie, jedem gefällt was anderes. ;)
      Ich mag das sehr gerne natürlich.

      Bei dem einen Löwen hast Du recht, da rauscht das Gesicht etwas... Leider...
      Bei dem Löwenpärchen stört mich der Ast. Aber so ist die Naturfotografie halt. ;)
      Grüsse von Dosi Dani und den Moosacher Mäusen
      ------------------------------------------------------------------
      Sugar, Luis, Chili, Uschi, Sadi, Sally und dem geliebten Katzenstern Sam :love:
      Ich glaub, um bei Danis Bildern nen kleinen Mangel an Schärfe zu entdecken fehlt mir ne neue Brille.. :schaem :haha

      Edit: Was das "Bewerbungsfoto" angeht - ich muss mir mal angewöhnen, öfters mal das Hochformat zu wählen. Witzigerweise hab ich beim iPhone fast nur hochformatige Fotos, dafür bei der Kamera kaum welche. :D

      Das hier, was den schönen Felix von Hexi zeigt, ist leider verrauscht, weil ich danach erst bemerkt hatte, dass die ISO auf 1600 gestanden war.. :roll

      Liebe Grüße von Dani :love:
      mit Suri, Lupus, Lenny, Celestino, Milli, Henry
      , und Sternchen Floyd

      :einkaufswagen :pfeil-rechts Floyds Pfotenshop :pfeil-links

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Floydi“ ()

      Ich mag das "Dschungel"-Bild von Dani, es hat eben diesen genannten Effekt - Freiheit, Tarnung und Versteck.
      Dani, dich kann ich in dem Punkt "Natürlichkeit" total verstehen. Ich bin auch dafür, dass an Bildern nicht mehr viel gemacht wird. Leider ist das gerade bei "Indoorfotografie" nicht so easy. Oft passt die Farbe nicht 1:1 zum Tier, weil es einfach künstliches, helleres Licht ist als (bspw.) auf der Hundewiese, wenn die Sonne scheint.

      Manchmal allerdings mag ich es auch, wenn Fotos aus der Natur bearbeitet werden. Allerdings nur so in die Richtung s/w. Nicht so pinke Leuchteffekt und haste' nicht gesehen.

      Ein Beispiel ist für mich dieser Löwe. Man sieht genau die Konturen vom Maschendrahtzaun. Es heißt in meinem Portfolio "Ein sehnsüchtiger Blick in die Ferne":

      Vielleicht für einige ein wenig zu scharfkantig... aber für dieses Empfinden, dieses Bedrückte... diese Botschaft, die dieses Bild sendet.. für mich jedenfalls ideal.

      Floydi, 'ne Kamera kann man drehen :duckundweg
      So, um dir in den Hintern zu treten möchte ich jetzt bitte die nächsten 3 Beiträge nur Hochformatbilder sehen. Also ran an die Arbeit :haha !

      Ich fotografiere mit einer Canon Eos 30D als Body und zumeist den Linsen 50mm f/1.8 Festbrennweite und dem 70-200mm f/4L Tele. Habe zwar noch die 18-55mm f/3.5-5.6 Zuhause... aber dann eher für "normales" Fotografieren und nicht, um hübsche Bilder präsentieren zu können, denn dazu ist es mir meist schon zu dunkel mit der Kit-Linse.

      Ich werfe mal noch ein Portrait von einem Hund in die Runde - quasi im Busch fotografiert:
      :katzenkopf Miezen Joyce, Lunchen, Nala, :sonne Hund Zoi & :vet Schlangi
      :stern Unvergessen: Pflegekatze Karabinchen & Patenkater Horsti
      :herz Stolze Patin von Pustel's Frieda & Duedi's Maja

      Allergikerhinweis: Beiträge können Spuren von Sarkasmus, Ironie und Nüssen enthalten.

      also das flugbild von der eule von dani find ich absolut genial

      ich will immer mal nen vogel im flug schaffen aber aktuell hab ich dazu noch nicht die passenede camera .

      eines meiner lieblings bilder ist das hier



      oder hier sonnenaufgang über wien bei eiseskälte im flugzeug



      ausserdem liebe ich macro bilder oder ungewöhnliche perspektiven



      eiskristall auf zugefrorenem see


      insekt im garten


      schimmel oder so auf eisen
      Einen Schlussstrich zieht man nicht mit Bleistift, sondern mit Edding.
      WOW :o

      was für tolle Fotos und was für ein toller Thread. Ich bin ja begeistert was für talentierte Fotografen wir hier haben :yes

      @Melia
      Dein Flugzeug Foto erinnert mich so an Urlaub, Sonne, Meer und könnte auch direkt aus einem Reisekatalog stammen, wobei ich das im positiven Sinne meine. Das "Schimmel" Foto gefällt mir auch sehr gut, ich finde Makros zeigen einem doch immer viele schöne Details die man sonst im Alltag übersieht.

      @Blaublick
      Tolles Foto, gestochen scharf und durch den grünen "Farn?" ein toller Kontrast. Mein Vater bekommt zu Weihnachten auch eine 50er Festbrennweite, ich spekuliere ja drauf das ich mir die dann mal ausleihen kann.

      @Dani
      Der Tiger und die Löwen - weltklasse :yes :yes :yes
      Wieso krieg ich mein Zitat hier nicht rein? :?

      @Blaublick: Ich hab es getestet und JA - meine Kamera ist DREHBAR! :yes :zp :zp :zp

      Allerdings hab ich aufgrund von Zeit- und Lichtmangel bisher nur 2 der gewünschten 3 Hochformatbilder geschafft - und auch mit diesen beiden bin ich nicht ganz zufrieden.

      Aber Du wolltest Hochformat - das kriegst Du.

      Nämlich Fichti, unseren kleinen Weihnachtsbaum. :D

      Einmal im "hellen"


      und einmal im "dunkeln"



      Leider finde ich gerade mein kleines Stativ nicht, weshalb die Bilder auch etwas verwackelt sind. Da hatte ich noch Katzenbilder gemacht, :roll :haha Vieräugige Monster sag ich Euch! :8

      Edit: Blaublicks Hundefoto finde ich toll - ich sollte auch mal etwas mit der Positionierung des Motivs spielen! :!
      @Melia: Schöne Fotos - insbesondere die Makroaufnahmen find ich Hammer! Und beim nächsten vergammelten Essen heisst es nicht mehr gleich "ab inn Müll" - sondern KNIPSEN! :yes
      Liebe Grüße von Dani :love:
      mit Suri, Lupus, Lenny, Celestino, Milli, Henry
      , und Sternchen Floyd

      :einkaufswagen :pfeil-rechts Floyds Pfotenshop :pfeil-links

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Floydi“ ()

    MietzMietz to go