Clickern - Tipps und Tricks

      also, wir gehen auch erstmal wieder zurück zur konditionierung. hab als leckerchen gestern so ne paste genommen, das war irgendwie doof, da war nur putzen angesagt bei den nasen. leckerchen nehmen sie nicht aus der hand, sondern wollen die auf den boden gelegt haben. spielen aber dann erstmal mit denen.....auch irgendwie doof.
      timing, damit meine ich, dass ich mir oft unsicher bin: muss ds jetzt geklickert werden? hat sie zur decke geguckt? eine pfote war drauf, klasse. click kam rechtzeitig. jetz sitzt sie aber nur und guckt die decke an.....hm, trotzdem click? ich bleib da auf jeden fall geduldig und wir probieren das weiter. gestern war mein partner mit einer katze im bad, während ichdie nadere trainiert hab. das hat insofern gut geklappt, dass kein mautzen gestört hat. aber trainingskatze hat bei jedem geräusch aus dem bad zur tür geguckt und war in die richtung neugierig...kleine wuselbällchen :love:
      Schuhe machen nicht glücklich?! Frag doch mal Cinderella! :haha

      basilicantar schrieb:

      jetz sitzt sie aber nur und guckt die decke an.....hm, trotzdem click?

      :haha kenne ich... vor allem, wenn dann nix passiert, dann geht Milo wieder zur verschlossenen Tür und assoziiert überhaupt nicht die Decke mit den Leckerchen... ich glaub, ich verwirr den armen Bub mehr als dass es ihm nützt :((
      Die Erde ist rund, damit die Menschen auch dann an ihrem Ziel ankommen, wenn sie in die falsche Richtung laufen

      Betrachte immer die helle Seite der Dinge oder reibe die dunkle, bis sie glänzt (Norman Vincent Peale)

      Kreatinin-Wert bei gebarften Katzen
      ANZEIGE
      basalicanter: steht doch auch im clickertutorial. auch Blicke zur decke werden belohnt, schon kleinste Fortschritte, zumindest am Anfang.
      Und slebst wenn meine shcon einen Schritt zu Decke gegangen sind, was ja auch zufällig passiert sein kann, wenn sie später wieder von der Decke weggehen und dann warten, weil sie nicht wissen, was sie tun sollen, belohne ich auch wieder bei einem Blick zur Decke, bis sie es wirklich verinnerlicht haben, zur Decke zu gehen und das dauert. Denn wenn länger nichts passiert und nicht alle Sekunden ein Click und eine Belohnung gibt, verlieren sie das Interesse, das steht auch so im Tutorial und ich kann es bei meinen auch beobachten.

      Auch kannst Du mit einem Partner üben, wann du clicken musst. Habe ich gerade in meinem Clickerbuch gelesen. Du denkst Dir eine Aufgabe aus für Deinen Partner, zum Beispiel auf ein stuhl hinsetzen, sagst es ihm aber nicht, Click bedeutet, er macht es gut, er ist auf den richtigen Weg, sonst wird nicht miteinander gesprochen. Und Du musst clicken, sobald er einen Blick, Schritt oder irgendwie einen Fortschritt zu dieser Aufgabe zeigt. Geht er in die andere Richtung, keinen Click. So kannst Du üben und auch überprüfen ob du richtig clickst und er die Aufgabe so bewältigen kann.
      Ich finde die Übung gut, will das mal mit meinen Mann machen.
      Viele Grüße von Chrissie mit ihren Fellnasen: Nelly, Findus, Beppo, Knubbel & Piri :love: und vier im Herzen: Timmy, Beppo, Balou und Lissy (vermisst) :love: und Stolze Patentante von Fellnasengangs Ernie und Tamino vom Katzentraum :love:

      Marani schrieb:

      Zitat von »basilicantar«
      jetz sitzt sie aber nur und guckt die decke an.....hm, trotzdem click?

      Marani schrieb:

      :haha kenne ich... vor allem, wenn dann nix passiert, dann geht Milo wieder zur verschlossenen Tür und assoziiert überhaupt nicht die Decke mit den Leckerchen... ich glaub, ich verwirr den armen Bub mehr als dass es ihm nützt :((
      In solchen Momenten lasse ich Nanuk einen Trick machen, den er im Schlaf beherrscht, um so für ihn die frustrierende Situation aufzulösen und damit er nicht den Spaß verliert :-)

      Marani schrieb:

      kenne ich... vor allem, wenn dann nix passiert, dann geht Milo wieder zur verschlossenen Tür und assoziiert überhaupt nicht die Decke mit den Leckerchen... ich glaub, ich verwirr den armen Bub mehr als dass es ihm nützt

      ja das gefühl hab ich auch. aber ich mach das nochmal haarklein so, wie Chrissi es geschrieben hat. ich weiß ja, dass es im blog so stand, aber in der praxis dann umsetzen, das fällt mir dann doch schwer.
      die übungen mit dem partner sind sicher gut.
      brinker, wie hast du das denn mit dem sitz geübt? mir fehlen da einfach noch die ideen...aber vielleicht ist das ja leichter und für uns besser zu üben.....
      eben weil ja alle paar sekunden n click kommen muss, dachte ich wir gehen nochmal auf die konditionierung zrück
      was nehmt ihr denn als leckerchen? ist es wohl schlimm, wenn die mit den leckerlies spielen? sie scheinen ja spaß dran zu haben (sind die dreamis, da stehen die total drauf)
      Schuhe machen nicht glücklich?! Frag doch mal Cinderella! :haha

      basilicantar schrieb:

      brinker, wie hast du das denn mit dem sitz geübt? mir fehlen da einfach noch die ideen...aber vielleicht ist das ja leichter und für uns besser zu üben.....
      Ich habe ganz einfach mit der Konditionierung begonnen. Als Nanuk das geschnallt hatte und vor mir stand, habe ich einfach meine Hand (ohne Leckerchen) über seinen Kopf gehalten und ein bisschen mit den Fingern gespielt. Stehen und nach oben gucken ist anstrengend, also hat sich der feine Herr gesetzt. Als er im Begriff war sich zu setzen, habe ich sofort geclickt und es gab ein Leckerchen. Das wiederholst du dann gaaaaaaanz oft ;) Wenn das sicher sitzt, verknüpfe ich den Trick mit einem Wort und einer Geste. Mittlerweile muss ich Nanuk nur noch eine Geste zeigen und er macht seine Tricks. Bei uns läuft das Clickern quasi wortlos ab :8

      Edith sagt, wenn ich wüsste, wie ich hier ein Video teilen kann, dann könnte ich euch mal Nanuks Tricks und meine Handbewegungen für die Tricks zeigen. Besonders die (Rollmops)-Rolle ist sehenswert :zp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Brinker“ ()

      jahahaha, ein video hätte ich da gern. ich hab das zwar gut verstanden, was du gesagt hast, aber ich glaub das muss bildlich nochmal unterstützt werden :D
      heut mach mein partner einfach nur konditionierung mit den beidne, ich mach mich morgen dann einfach mal an den trick mit dem sitz und lass das mit der decke weg. vielen dank erstmal für deinen tipp
      Schuhe machen nicht glücklich?! Frag doch mal Cinderella! :haha
      Ok, dann kommen hier die Videos. Filmen, Nanuk Zeichen geben, Clickern und Leckerchen geben auf einmal ist gar nicht so einfach :8 Aber ich habe mein Bestes gegeben :-)

      Hier macht Nanuk Platz. Mein Zeichen für ihn ist, dass ich meine flache Hand kurz über den Boden halte vidup.de/v/17ezb/

      Hier ist die Rollmops-Rolle :8 vidup.de/v/pftun/

      Dreh dich vidup.de/v/QA1fv/

      Sitz vidup.de/v/SvKqS/

      Peng kommt später :8

      Bumms, also Köpfchen geben hat nicht geklappt, weil man da nur meine Hand auf dem Video sah :zp
      Das Peng :haha Voll entspannt, wie er sich da gaaaaanz langsam auf die Seite fallen lässt. Zeitlupentot :haha :haha

      Hab gestern mit Maja geclickert, hihi. Will ihr jetzt mal noch beibringen, dass wenn ich die linke Hand hebe, sie mit der linken Pfote eincheckt, bisher kann sie das ja nur rechts. Und daraus will ich dann so abklatschen machen. Also immer abwechselnd rechts-links-rechts-links und das in der Wiederholungsrate langsam steigern. Vielleicht schaff ich sogar noch ein Doppelabklatschen, dann könnte ich auch rechts-links-beide-rechts-links-beide machen :D So wie diese alten Abklatschkinderspiele früher, wisst ihr was ich meine? :haha
      Liebe Grüße, Düdi mit Maja, Abby und Pearl :herz-pfeil
      Für immer unvergessen :stern Horsti

      Duedi schrieb:

      Das Peng :haha Voll entspannt, wie er sich da gaaaaanz langsam auf die Seite fallen lässt. Zeitlupentot :haha :haha
      Ja, Nanuk nimmt "Stirb langsam" sehr wörtlich :haha

      Duedi schrieb:

      Hab gestern mit Maja geclickert, hihi. Will ihr jetzt mal noch beibringen, dass wenn ich die linke Hand hebe, sie mit der linken Pfote eincheckt, bisher kann sie das ja nur rechts. Und daraus will ich dann so abklatschen machen. Also immer abwechselnd rechts-links-rechts-links und das in der Wiederholungsrate langsam steigern. Vielleicht schaff ich sogar noch ein Doppelabklatschen, dann könnte ich auch rechts-links-beide-rechts-links-beide machen :D So wie diese alten Abklatschkinderspiele früher, wisst ihr was ich meine? :haha
      Das finde ich eine total tolle Idee! Auf das Video bin ich schon gespannt :yes
    • Benutzer online 1

      1 Besucher