Manchmal, aber nur manchmal, haben Katzen ein kleines bisschen Haue verdient....

      Manchmal, aber nur manchmal, haben Katzen ein kleines bisschen Haue verdient....

      Gerade eben ein lautes Klirrplatsch!!! 17 Jahre hat diese hässliche Vase seit unserer Hochzeit überstanden. Es waren noch nicht einmal die kleinen Monster. Nein! Loki war's!
      Ganz oben den Schrank aufgemacht, reingekrabbelt und die Vase ermordet. Ne Titsche im Laminat gab es gratis dazu :ko

      Was haben Eure Sauköppe schon zerstört? :haha
      Very matsch Metal!
      Gerade erst Vorgestern - 22h - das Haus schläft, Quincy wühlt im Müll :x
      Schliesslich bekommt er hier sonst nichts.
      Mitsamt dem Sack umgefallen, 2 Flaschen Himbeerfassbrause drin, eine Flasche Holundersirup.
      Die schönste Bescherung in der Küche die man sich kurz vorm Schlafengehen wünschen kann. :mad
      Mama putzt, Quincy räkelt sich auf Balkonien... :x
      Frodos Stern :sonne :herz
      ANZEIGE

      Lasst mich mal überlegen .....

      Heute:
      hmmm
      Auf den Teppich vor der Tür ko :kotz tzen, weil man zu faul ist durch die Katzenklappe zu laufen und Dosi eben mal auf der anderen Seite der Tür stand und diese ohne Schlüssel nicht schnell genug öffnen konnte ?
      oder
      Die tiefer hängenden gerade reif werdenden Himbeeren und Brombeeren pseudomarkieren :x natürlich VOR den Augen der Mama ?
      oder
      über die frisch gestrichene Treppe laufen und dann oben nachdem man überall hübsche braune Tapsen hinterlassen hat säuerlich auf die ipfui schmutzigen Pfotis blicken :8 ? Natürlich musste Mama Katz dann nochmal nachprüfen, was Sohnemann denn da so Tolles gemacht hat und selbst auch noch die Treppe rauflaufen :ko
      Ich LIEBE meine Katzen.......aber manchmal....... :pfeif
      möchte hier vielleicht jemand 3 süße verspielte Jungsenioren mit Hang zum Frühaufstehen und leichteren Macken, ansonsten aber ganz gut erhalten ? :8 :duckundweg
      Gestern abend gabs hier Chili...Felix schon immer um die Schüssel herum geschlichen...Mama: NEIN das ist zu scharf...Schüssel mit 2 Tellern abgedeckt und tja auf dem Wohnzimmertisch vergessen...

      Mama im Bett: klirr, schepper, krach und 2 Mäuse inmitten der Schüssel und der Teller um die letzten Krümel des Chilis zu erhaschen...

      ich nen Blöker losgelassen: der eine nach rechts geflüchtet der andere nach links und ich musste 3 Teile weniger in die Spülmaschine packen und ich trau mich zu wetten dass Noah sich drüben in seinem Zimmer heimlich ins Pfötchen gelacht hat :roll
      Lieben Gruß von Hexi :hexhex: Felix, Spot und Sternchen Noah :kerze1:

      cat_wag stolze Patentante von Lupus, Lenny und Bubu cat_happy

      Wo sollte ich anfangen?
      Ricky ist unser Zerstörer schlechthin. Alles, aber auch alles was nicht fest betoniert ist, schafft das Kerlchen.
      Blumenvasen nebst Inhalt? Stehen hier seit Jahren nicht mehr. Bilderrahmen werden aus dem Regel geworfen.
      Ich könnte hier noch Seiten schreiben. Er ist von Anfang an ein kleiner Wilder gewesen.
      Trotz allem lieben wir ihn sehr. :love:
      Liebe Grüsse
      Esther mit Ricky
      :katze u. Rocco :katzenkopf


      Wenn man sich mit der Katze einläßt, reskiert man lediglich, bereichert zu werden.
      - Colette - frz. Schriftstellerin

      Loki schrieb:

      Was haben Eure Sauköppe schon zerstört?

      meine gesamte Deko :haha Gavin hat alles runtergeschmissen und jetzt hab ich keine mehr :D

      als ich Milo abgeholt hab, damals, hatte ich eine wunderschöne dunkelblaue Glasobstschale... die stand mehrere Jahre unbehelligt (obwohl Gavin da schon da war) in der Küche... kaum komm ich mit Milo im Schlepptau heim, seh ich die Scherben... wunderschöne dunkelblaue :(( und da ich sofort mit wegräumen beschäftigt war, hatte ich natürlich nicht mitbekommen, wohin sich Milo verkrümelt und hab danach erstmal in der ganzen Wohnung den Bengel suchen müssen (wozu? Der hockte gemütlich auf dem Balkon und hat sich umgeschaut :haha)
      Die Erde ist rund, damit die Menschen auch dann an ihrem Ziel ankommen, wenn sie in die falsche Richtung laufen

      Betrachte immer die helle Seite der Dinge oder reibe die dunkle, bis sie glänzt (Norman Vincent Peale)

      Kreatinin-Wert bei gebarften Katzen
      Seit ich Elara habe, habe ich auch keine Deko mehr, denn sie schmeißt wirklich ALLES runter...
      Besonders Haargummis haben es ihr angetan. Um an ein Haargummi zu kommen, würde Elara das Haus in Schutt und Asche legen :roll Und was macht sie dann damit, wenn sie eins erwischt hat? 1x durchlullern und dann werden sie in der Ecke liegen gelassen und nie wieder beachtet... Um an Haargummis zu kommen, kennt Elaras Phantasie keine Grenzen - das Bad wird komplett umdekoriert, um zu schauen, wo Mama die Dinger jetzt schon wieder versteckt hat. Liegt ein Haargummi im Wohnzimmer auf dem Glastisch unter einem Gegenstand und Elara sieht das Haargummi durch die Glasplatte, dann wird der Gegenstand vom Tisch geschmissen. Bin ja trotz ihrer destruktiven Art stolz, dass sie den Zusammenhang mit dem Glastisch versteht ;)
      Deko ist bei uns eigentlich gar kein Problem. Ist anscheinend nicht interessant. Nur IN den Schränken ist tolles Zeug! Einmal hat Loki die Türen aufgemacht und Zora hat dann mit ihrem dicken Hintern gleich mehrere Weingläser rausgeschubst. Das hat vielleicht gescheppert. Die Dinger sind regelrecht explodiert.
      Was aber alle hier gerne machen, ist, mir in den Abstellraum nachzurennen und dann am Regalbein zu kratzen :x Ich mach mal Foto, das Ding ist schon um ein Drittel geschrumpft :haha
      Very matsch Metal!
      Ich hab es dieses Jahr mal mit einem Osterstrauß versucht. Dachte, Milla (aka Der Zerstörer) ist ja nun auch längst erwachsen und wird vielleicht langsam mal bißchen ruhiger.

      Ein paar Tage stand das Ding auch. :-)

      Bis ich an einem Sonntagmorgen um halb sieben oder so von einem lauten Knall und Scheppern aus dem Schlaf gerissen wurde. Die nächste Stunde verbrachte ich dann damit, den Schlafzimmerteppich wieder halbwegs trocken zu bekommen. :(

      War wohl nichts mit Osterstrauß. Dabei ist das so eine schöne Kindheitserinnerung, die ich mal wieder aufleben lassen wollte. Zum Glück hatte ich zur Probe nur billige Plastikeier zum Aufhängen besorgt. Mit denen spielt Milla jetzt so wie mit Bällchen. Sie liebt die Dinger. :haha

      Ansonsten gehts mit Deko einigermaßen. Solange nichts hängt und verführerisch baumelt. :roll
      LG von Nadine
      mit Lucy, Lucky und Milla
      :wink
      ach ja... die Schränke... *seufz*

      mein Kleiderschrank ist zum abschließen (ich wusste schon, warum), mein "Jackenschrank" ist ein Aneboda, die haben gar keine Verschlüsse, also hab ich ihn mit einem Verbindungsblech gesichert, damit Jeannie den nicht aufpopelt. Der Waschbeckenunterschrank im WC ist permanent offen (ok, jetzt hab ich halt neben mein Toilettenpapier noch ne Katzendecke gelegt...), mein Schuhschrank (Kommode) wird gerne leer geräumt (bevorzugt nachts...), wobei Jeannie das hinkriegt, Gavin aber nur die Türen schnalzen lässt. Die einzige Kommode, die sie nicht aufkriegen, hat Magnetschnäpper *fiesbin*. Wenn ihr aber glaubt, dass Magnetschnäpper an anderen Schränken irgendeinen Erfolg zeigen - weit gefehlt... Ich hab 2 "Kommoden" (vertigoähnlich), die haben unten Türen, dann Schubladen, dann ne Winzlingsvitrine... die unteren Türen hab ich mit Kabelbindern zugemacht. Selbstredend, dass da nix wichtiges drin ist :D
      Die Erde ist rund, damit die Menschen auch dann an ihrem Ziel ankommen, wenn sie in die falsche Richtung laufen

      Betrachte immer die helle Seite der Dinge oder reibe die dunkle, bis sie glänzt (Norman Vincent Peale)

      Kreatinin-Wert bei gebarften Katzen

      Marani schrieb:

      meine gesamte Deko :haha Gavin hat alles runtergeschmissen und jetzt hab ich keine mehr :D

      Ja, das kenne ich. Als vor Jahren Klaus & Uschi bei uns eingezogen sind, haben sie uns schon sehr deutlich gezeigt, dass Deko überbewertet wird. Ein Teelichtständer auf der Fensterbank war im Weg und wurde kurzerhandpfote dann runtergeschubst.
      Unsere Gardinen haben sie damals als Liane genutzt ... dementsprechend sahen sie aus. :haha Da die Lianen nicht reichten, sind sie bis zur Gardinenstange emporgeklettert. Hatte dann zur Folge, dass diese (die Wände waren halt weich und die Halterung nicht für Katzen ausgelegt) dann leicht schief hing. Natürlich wurden wir von Besuch auch drauf angesprochen, dass wir zum Anbringen lieber hätten ne Wasserwaage nutzen sollen. Wir standen über den Dingen und meinten nur "das ist Kunst ... gehört so".
      Ansonsten haben wir hier nur Deko aus Holz oder anderem Material, welches nicht beim 1. Fal kaputtgehen könnte.
      Neee, ich muss grad echt überlegen ... seit langem ist kein Unglück mehr passiert. Hoffentlich lesen die 3 hier nicht mit! :pfeif
      Liebe Grüße aus Kollmar von
      Nicole, Uschi, ihrer Schwester Klaus ;)und Bubu Bankratz, der Große
      :8
      Platz 1 der Runterfall-Skala:

      B L U M E N T Ö P F E

      Platz 1 der Runterschmeiß-Profis:

      L O U I

      Vor Loui, möchte ich mal sagen, fiel hier nichts runter. Alles blieb friedlich auf seinem Platz, es sei denn, ich hab´s fallen lassen :schaem

      Und dass Blumentöpfe seit Loui zur gefährdeten Spezies aufgestiegen sind, hat 2 Gründe. Meine Fensterbank im Wohnzimmer ist recht groß und breit genug für Katzenpopos. Und ich liebe Orchideen. Daher stehen dort 5 Töpfe mit Orchideen.

      Loui liebt das Orchideensubstrat. Und es gibt nichts Schöneres für ihn, als sich ein Stückchen Rinde aus einem der Töpfe zu klauen und damit Mäuschen zu spielen. Dabei fällt natürlich schon mal ein Topf um und kugelt von der Fensterbank :(

      Grund 2: Man sitzt gemütlich zwischen Töpfen, alles friedlich. Plötzlich taucht draussen eine feindliche Katze vor dem Fenster auf (passiert öfter). Und dann Attacke! Vielleicht hat die Scheibe ja irgendwo eine Lücke. Das muss überall, auch da wo die Blumentöpfe stehen (standen... :o ), geprüft werden.

      Zum Glück haben die Orchideen bisher überlebt.
      Liebe Grüße
      Martina :schaf mit Tia:katze, Mio :katze, Loui :katze und Toni:katze

      Fleckenfieber - und dann kam Loui
      Mio hat - wieder - Diabetes
      Nachdem ich dachte, um dieses Thema herumzukommen, gestern der SUpergau. Ich habe das Brot für die Woche vorbereitet. Alles wie immer, auf der Arbeitsfläche abgestellt zum gehen. Ich sass keine fünf Minuten auf dem Sofa, da krachte es und ich fand einen Teigklops auf dem Bodem und einen Kater mit der Nase im Zwieelkorb auf der Arbeitsfläche. :x

      Natürlich war der Sauerteig alle... Also nochmal extra zum Supermarkt gondeln...
      Grüßle
      Blue

      :schaf
    • Benutzer online 2

      2 Besucher