Vampy bereitet uns Kopfzerbrechen

      Vampy bereitet uns Kopfzerbrechen

      Guten morgen,

      ich hoffe ihr könnt mir helfen und habt vielleicht eine Idee.

      Vor 5 Jahren holten wir unsere Katze Vampy aus dem Tierschutz, sie war da schon 5-7 Jahre alt.

      Die ersten Jahre keine Probleme, vor gut einem Jahr fing sie sich an denn Bauch und Beine Kall zu lecken. Und nun seid ein paar Monaten, versucht sie immer überall hin zu machen.
      Es kommt dann immer ein Tropfen mit Blut. Vampy ist in Behandlung, in der Blase wurden keine Bakterien festgestellt. Blasenspiegelung wird auch noch gemacht.

      Es war auch schon vorgekommen, das die Blase voll war. Heute morgen wollte sie auch wieder nicht fressen.

      Das Tritt meiner Meinung nach schubweise auf. Habe auch das Gefühl das tritt auf wenn wir Irgendwas machen, was ihr nicht gefällt.

      Mit unserem Kater Harley versteht sie sich Wunderbar, er ist 10 Monate und unser altes Mädchen Lucy (20 Jahre) ist halt eigen, man geht sich aus dem weg.

      Ach so hinzu kommt das Vampy eine Zwitter Katze ist, wir haben sie Kastrieren lassen nun kam aber heraus das sie innerlich Katze und äusserlich Kater ist, sie hat einen Penisknochen und auch der Penis ist da.

      Vielleicht habt ihr eine Idee was man machen kann. Wir haben schon son Stecker für die Steckdose zur Beruhigung geholt aber das ist auch nicht das wahre.

      grüße Denise
      Hallo Denise,
      Rat geben kann ich Dir leider nicht, aber die Daumen drücken, das der TA etwas findet, was man behandeln kann.
      Ich bzw meine Oma hat auch ein Zwitter Katzi, wurde auch beim kastrieren festgestellt... Penis da und Gebärmutter und Scheide, aber weder Hoden noch Eierstöcke.
      Ich wünsche Dir/Euch viel Glück.

      Hmmm... in der Blase sind keine Bakterien? Wurde geschaut ob er vielleicht Steinchen in der Harnröhre hat? Oder eine Penisverengung? Weil du ja schriebst es käme immer ein Tropfen Blut mit. Nur so eine Idee...

      Liebe Grüße Chrissy
      Wir haben jetzt auch einen Fred
      Maunzis Chaosgang

      Meine :stern immer im :herz

      Maunzi Frühjahr 1988 - 02.01.2006
      Ginger Frühjahr 2010 - 30.06.2012
      Jumper 27.01.2009 - 24.11.2012
      Felix 27.01.2009 - 03.08.2013
      ANZEIGE
      Grüß Dich Chrissy,

      danke für Deine Antwort und fürs Daumen drücken.

      Ich bin schon dankbar für jeden Tip, so kann ich es ansprechen.

      Nein Bakterien sind nicht da, Steine auch nicht also es wurde im Urin nix festgestellt.

      Es soll ja eine Spiegelung gemacht werden, ich habe nur die Befürchtung das da nix bei Rum kommt. Das es Psychisch ist. Es gab Tage dazwischen da ging es ihr wieder gut.

      grüße Denise
      Hallo Denise,
      ist Vampy Freigänger? Vielleicht besteht eine Allergie. Merlin hat eine Flohspeichelallergie - wenn die Biester zu beißen, fängt er auch an, diese Stellen ausgiebigst und teilweise blutig zu lecken. Die beißen ihn trotz Frontline, erst dann fallen sie tot ab. Allergien wird ja von vielen Sachen ausgelöst.
      Liebe Grüße Zaubermaus Daria :love: , Clown Stanley :love: & noch Fauchi Chenoa :love: + Dosi Gudy
      Patentante von Hibbelchens Thilly von Elbflorenz :herz , Iwons Moriah :herz , Kathi & Kaya vom KatzenTRaum :herz & BiBoKas Kaspar :stern
      Merlin im Herzen
      Im Zauberland mit den "Drei Taskalis" Daria, Stanley & Chenoa

    MietzMietz to go