Du bist nicht angemeldet.

petSpot Netzwerk Logo


Online Shops

User im Chat

7Pfoten

..eigendlich nicht mehr hier, da das echte Leben viel wichtiger ist !

  • »7Pfoten« ist weiblich
  • »7Pfoten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Wohnort: Mannheim

Katzen: 3

Katzenrasse: Gatos Callejero

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. April 2012, 12:22

Oberarmbruch bei Sia - 2 OPS in einer Woche - Hilfe !!!

Sia hat sich den Oberarm gebrochen. Es wurde in einer OP am Dienstag eine Platte mit Schrauben eingesetzt. Zur Heilung 4 Wochen in einen Käfig.
Am Freitag trat sie nicht mehr auf, war unruhig und ist beim Füttern ohne Vorwarnug aus dem Käfig gesprungen.
Nachkontrolle beim TA : Die Platte ist gelöst. Neue OP am Montag - alles wird zurückgebaut und sie bekommt einen sog. Pinn (?) in den hohlen Knochen eingeführt, dann das Bein Fixiert und musswieder in den Käfig.
Ich möchte der MAus zusätzlich helfen wieder gesund zu werden...
Hat jmd. von Euch Erfahrung mit Brüchen bei Katzen? Ich hab des ganze WE schon nach Hilfsmitteln zur Heilung gesucht und bin auf Schüssler Salze und Bachblüten gestoßen und zwar diese beiden hier :Calcium Phosphoricum D&und Symphytum D6
Habt ihr da Erfahrungen ? Gibt es noch andere Hilfsmittel, die Sia helfen bald wieder gesund zu werden? Bin über jeden Tipp dankbar!!!!

Genaueres in unserem Threat : Chicas Espanolas

2

Sonntag, 22. April 2012, 14:58

*schups* :dadr:
"Ein freundliches Wort kostet nichts, und dennoch ist es das Schönste aller Geschenke."
~ Daphne du Maurier ~

7Pfoten

..eigendlich nicht mehr hier, da das echte Leben viel wichtiger ist !

  • »7Pfoten« ist weiblich
  • »7Pfoten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Wohnort: Mannheim

Katzen: 3

Katzenrasse: Gatos Callejero

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2012, 19:05

Hat wirklich keiner eine Idee??

Liz

Triple-As

  • »Liz« ist weiblich

Beiträge: 3 627

Wohnort: Niederbayern

Katzen: 2

Katzenrasse: Flauschebälle

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. April 2012, 20:00

Ich hab auch keine Erfahrung mit Brüchen, aber ich hoffe das sich noch jmd meldet und die OP morgen gut verläuft :dadr: :dadr: :dadr: .
Liebe Grüße von Lucienne mit :katze Eddy und Freddy :katze
Stolze Patentante von Eisbär Nanuk :herz

vegasfan

comme ci, comme ca

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2012, 21:03

Kerstin, mir fallen auf Anhieb auch nur MaunziiMaunz und Desty58 ein. Schick den Beiden doch mal eine pn.

KitKat Samtpfote

Wer hat mich gesehen? Jack, unser Streunerkater, verschwunden seit 01/12. :(( Eines Tages werde ich dich wiederfinden. :-) Ich hoffe es geht dir gut, wo immer du bist. Weitere Bilder in meiner Galerie.

  • »KitKat Samtpfote« ist weiblich

Beiträge: 2 663

Wohnort: Berlin

Katzen: 2

Katzenrasse: EHK

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 4. Mai 2012, 21:36

Auf der Suche nach Infos bin ich über deinen Thread gestolpert, das ist interessiert mich auch! Unser Tiger hat sich heute irgendwann sein rechtes Waden- und Schienbein gebrochen. :( Eine OP ist erst nächste Woche möglich, trotz zwei TK vor Ort. Daher schubse ich dich mal "ganz uneigennützig". :-( :-)

Ich wünsche deiner Sia-Maus auch ganz schnell gute Besserung!!! :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr: :dadr:
KitKat (verschwunden vom 17.02.-05.03.10) und Tiger (verschwunden vom 16.06.-21.07.10), beide Dank ihrem adressbeschriftetem Zeckenhalsband zurück!:love:Diese Zeit möchte ich nie wieder erleben. Auf das, das nie wieder passiert!
Jack Fein:love:, verschwunden seit dem 06.01.12.:(Wo bist du nur?

7Pfoten

..eigendlich nicht mehr hier, da das echte Leben viel wichtiger ist !

  • »7Pfoten« ist weiblich
  • »7Pfoten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Wohnort: Mannheim

Katzen: 3

Katzenrasse: Gatos Callejero

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 4. Mai 2012, 21:52

Hallo KitKatSamtpfote...

mein Eintrag ist ja nun schon ein paar Tage, ettliches googeln und Gespräche und ca 3 Bücher her...

Ich kann dir also inzwischen sehr viel mehr Tipps geben, da ich nun schon ziemlich viele Infos mehr habe...

Ich gebe Sia nun zur Heil-Unterstützund die Schüssler Salze Nr. 2 und 3 ( Calcium Phoshoricum und Ferrum Phosphoricum) Beide Salze helfen den Knochen zu stärken und den Aufbau zu verbessern. Nr. 3 ist auch bei akuten Schmerzen hilfreich...

Wenn du da genau nachhören willst sag Bescheid..Kenn mich inzwischen auch mit der Dosierung aus...

Wie gehts Tiger, was hat der TA gesagt, bekommt er Schmerzmittel??? Ist er bereits in einem Käfig ruhiggestellt?

Geh ruhig mal in unserem Hausthreat nachlesen...da kannst du sehen, was alles auf dich zukommen kann....

Ich helfe dir gerne weiter!!

:3some:

KitKat Samtpfote

Wer hat mich gesehen? Jack, unser Streunerkater, verschwunden seit 01/12. :(( Eines Tages werde ich dich wiederfinden. :-) Ich hoffe es geht dir gut, wo immer du bist. Weitere Bilder in meiner Galerie.

  • »KitKat Samtpfote« ist weiblich

Beiträge: 2 663

Wohnort: Berlin

Katzen: 2

Katzenrasse: EHK

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 4. Mai 2012, 22:56

Hallo 7Pfoten,

ja, mich interessiert die Dosierung der Schüssler Salze sehr und deine Erfahrungen damit. Ich hoffe, es geht Sia schnell wieder besser! Tiger hat eine Schmerzspritze bekommen und fürs WE haben wir noch sehr starke Schmerzmittel mitbekommen. Davon soll er eine Viertel-Tablette alle acht Stunden bekommen. Momentan geht es ihm "so gut", das er unters Bett abgehauen ist (Er wurde in der Box so unruhig, und da die Ärztin meinte, dann müsste er wahrscheinlich und wir sollten ihn dann aufs Katzenklo setzten, damit er sich so wenig wie möglich bewegt...). Unterm Bett zerlegt er gerade den Vogel, nicht das ich ihm dort nicht Futter hingestellt hätte... :roll

Die TÄ meinte, dafür das er so starke Schmerzen haben muss, ist er erstaunlich ruhig! Aber KitKat und er sind eigentlich normalerweise immer total entspannt beim TA, richtig easy going, egal ob Schmerzen oder nicht!!! :yes Nun ja, eventuell hat sich das jetzt gerade geändert, in seine Transportbox will Tiger nun momentan nicht mehr. :roll

Deinen Thread lese ich mir morgen durch, ich müsste eigentlich schon längst schlafen... *seufz* Ich habe morgen Frühdienst.
KitKat (verschwunden vom 17.02.-05.03.10) und Tiger (verschwunden vom 16.06.-21.07.10), beide Dank ihrem adressbeschriftetem Zeckenhalsband zurück!:love:Diese Zeit möchte ich nie wieder erleben. Auf das, das nie wieder passiert!
Jack Fein:love:, verschwunden seit dem 06.01.12.:(Wo bist du nur?

7Pfoten

..eigendlich nicht mehr hier, da das echte Leben viel wichtiger ist !

  • »7Pfoten« ist weiblich
  • »7Pfoten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Wohnort: Mannheim

Katzen: 3

Katzenrasse: Gatos Callejero

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 5. Mai 2012, 08:36

:o Tiger sollte sich tunlichst nicht mehr so viel bewegen können... Jede Bewegung kann dem Bruch weiter schaden!!!
Besorg dir so schnell wir möglich eine Pflegebox!! Dies kann sein ein großer Hasenkäfig, ein Kinderlaufstall oder ein Autotransportkäfig für Hunde...Darin sollte er sich legen können und seine Toi drin haben....alles natürlich ausbruchsicher...
Katzen federn 95 % der Sprunkraft über die Beinknochen und Muskulatur ab! Jeder Sprung schadet der Heilung daher enorm...
Sobald er operiert ist ( was wird eigendlich gemacht ?? Und bist du dir über die Kosten im klaren?) fühlt es sich für Tiger nämlich wieder gut an und er beginnt unmittelbar mit dem Springen!!

Schüssler Salze bekommst du in der Apotheke. Ich verabreiche Sia diese in Tablettenform und gebe von jeder Sorte morgens und abends 1/4 Tablette zermahlen in ihr Futter... Seit dieser Zugabe habe ich den Eindruck ist Sia vesentlich ausgeglichener und schmerzfrei!

Ach, und damits schneller geht: Unser Threat berichtet ab Seite 13 vom Beinbruch ;)

KitKat Samtpfote

Wer hat mich gesehen? Jack, unser Streunerkater, verschwunden seit 01/12. :(( Eines Tages werde ich dich wiederfinden. :-) Ich hoffe es geht dir gut, wo immer du bist. Weitere Bilder in meiner Galerie.

  • »KitKat Samtpfote« ist weiblich

Beiträge: 2 663

Wohnort: Berlin

Katzen: 2

Katzenrasse: EHK

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 5. Mai 2012, 23:53

Jepp, über die Kosten bin ich mir im Klaren. Wir müssen mit 600 bis 1.00 Euro rechnen. :-( Aber Hauptsache es geht Tiger bald wieder besser. :love: Tja, wie genau operiert wird, steht noch nicht fest, da am WE kein Chirurg eine OP macht (und wir haben zwei TK vor "der Haustür". :mad Ich versuche weiterhin den einen Chirurg von meiner TÄ zu erreichen, ob er vielleicht morgen schon operieren kann. Er soll aber eigentlich erst Dienstag wieder da sein. :-( Die eine Klinik hat mir frühestens für Dienstag ein Termin- eventuell- angeboten und die andere Klinik hat kein Telefon am WE geschaltet und in lebensbedrohlichen Notfällen kann man vorbeikommen... Nun ist ein Beinbruch, so schrecklich er auch ist, leider keine lebensbedrohliche Situation und Termine werden erst wieder ab Montag vereinbart, zur Sprechzeit wieder.

Tiger schont sich sehr- GsD! Ich habe nur ein Problem, ich habe gerade festgestellt, er akzeptiert die Katzentoilette nicht im selben Raum, wo auch sein Futter steht. :-( Daher muss ich mir etwas überlegen, wie ich das nach der OP händel oder ob ich sage, da muss er halt durch. Wir haben noch ein Esszimmer, vielleicht funktioniere ich das um (leerräumen und die Fensterbank verbauenund hoffen das dann mit dem KK klappt?) und schlafe dann dort (habe ich gerade die ersten Tage bei meiner Erkältung auch schon gemacht :roll ). Denn er liegt momentan bei mir unterm Bett und kommt eigentlich nur hervor, wenn er mal muss. Er braucht nur jemanden, der möglichst permanent bei ihm ist und da will er mich immer haben. Bei meinem Mann wird er schon mal unruhig. Das kennen wir schon... War damals nach seinem Verschwinden genauso. Ich arbeite halbtags im Einzelhandel und werde nur spät die nächsten Wochen beantragen, sodass ich tagsüber da bin und nur am späten Nachmittag, wenn mein Mann wieder da bzw. fast da ist, arbeiten gehen. So ist dann rund um die Uhr jemand praktisch da.
KitKat (verschwunden vom 17.02.-05.03.10) und Tiger (verschwunden vom 16.06.-21.07.10), beide Dank ihrem adressbeschriftetem Zeckenhalsband zurück!:love:Diese Zeit möchte ich nie wieder erleben. Auf das, das nie wieder passiert!
Jack Fein:love:, verschwunden seit dem 06.01.12.:(Wo bist du nur?

KitKat Samtpfote

Wer hat mich gesehen? Jack, unser Streunerkater, verschwunden seit 01/12. :(( Eines Tages werde ich dich wiederfinden. :-) Ich hoffe es geht dir gut, wo immer du bist. Weitere Bilder in meiner Galerie.

  • »KitKat Samtpfote« ist weiblich

Beiträge: 2 663

Wohnort: Berlin

Katzen: 2

Katzenrasse: EHK

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Mai 2012, 21:46

Und wie geht es der kranken Maus? Wie beschäftigt ihr sie? Tiger fängt in seinem Übermut, weil er spielen will, an, in die Hände/Arme zu beissen. :no GsD hört er aber sofort auf, wenn wir "Nein!" sagen. Aber er ist gefrustet und weiß nicht wohin mit seiner Energie. *seufz*

Weiterhin gute Besserung wünschen Tiger und ich :wink Sia sei tapfer und erhol dich gut, du kleiner Sonnenschein. :love:
KitKat (verschwunden vom 17.02.-05.03.10) und Tiger (verschwunden vom 16.06.-21.07.10), beide Dank ihrem adressbeschriftetem Zeckenhalsband zurück!:love:Diese Zeit möchte ich nie wieder erleben. Auf das, das nie wieder passiert!
Jack Fein:love:, verschwunden seit dem 06.01.12.:(Wo bist du nur?

KitKat Samtpfote

Wer hat mich gesehen? Jack, unser Streunerkater, verschwunden seit 01/12. :(( Eines Tages werde ich dich wiederfinden. :-) Ich hoffe es geht dir gut, wo immer du bist. Weitere Bilder in meiner Galerie.

  • »KitKat Samtpfote« ist weiblich

Beiträge: 2 663

Wohnort: Berlin

Katzen: 2

Katzenrasse: EHK

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Mai 2012, 10:36

Hallo Sia, da hast du ja ganze Arbeit geleistet. Ich habe meiner Menschenfrau auch schon mehrmals in den Arm oder die Hand gebissen, nicht doll, aber sie soll doch meinen Frust auch mal spüren... :haha Jetzt hat sie lauter Blaue Flecken, sie sieht jetzt aus, als würde sie zu Hause Prügel beziehen. :-( Das wollte ich doch nicht. :(

Aber, Sia, halte durch, du hast es doch GsD auch bald geschafft!!! Ich denke oft an dich und wünsche dir nochmals ganz viel Gute Besserung!!!

LG dein Tiger

PS: Das mit den Fluchtplänen durchschauen, das liegt garantiert an dem Grammophondingsda-Trichter. Ich glaube, der schickt unsere Gedanken zentriert zu unseren Dosis. Aber das werde ich noch weiter untersuchen und testen. Als nächstes bestellen ich per Gedanken etwas leckeres zu Essen, was ich sonst eigentlich nicht darf, Schinken zum Beispiel! ;) :8
KitKat (verschwunden vom 17.02.-05.03.10) und Tiger (verschwunden vom 16.06.-21.07.10), beide Dank ihrem adressbeschriftetem Zeckenhalsband zurück!:love:Diese Zeit möchte ich nie wieder erleben. Auf das, das nie wieder passiert!
Jack Fein:love:, verschwunden seit dem 06.01.12.:(Wo bist du nur?